Jump to content
Soundtrack Board

Stefan Jania

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2060
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

758 Excellent

Über Stefan Jania

  • Rang
    Old-fart album guy

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

5621 Profilaufrufe
  1. Ich finde es echt immer bewundernswert, wie Du diese Details alle bemerkst und behältst. Bei mir lässt das Gedächtnis immer mehr nach - obwohl ich ein paar Jahre jünger bin. Danke für die Info.
  2. Da musst Du selber investigative Pionierarbeit leisten. Kann ich nicht beantworten, weil mich die Dutton-Vocalions nicht mehr interessieren. Ich habe die erste (lange) Sea Hawk, alle Dolby Surround-CDs (inkl. der Spectacular Film World und das unpassenderweise manchmal zur Serie gerechnete Raksin-Album mit Laura, Forever Amber und The Bad And The Beautiful) sowie nun diese Box. Das reicht für ein ganzes Leben. Was ich Dir sagen kann ist, dass die erste Sea Hawk-CD zwar mehr Musik hatte als ursprüngliche kürzere Fassung, dafür aber auch Musik davon entfallen ist - zum Beispiel Captain Blood und ausgerechnet Robin Hood! Die zusätzliche Musik auf der langen Sea Hawk gab es aber bislang nirgendwo in der Serie. Die längere Sunset Boulevard habe ich nicht. Ich meine (bin mir aber nicht sicher und habe jetzt nicht verglichen) der dortige Bonus sind Waxman-Stücke der anderen Alben. Größter Verlust der 12-CD Box ist die Einspielung der 10-Minuten-Suite aus Tiomkins The Thing von der Spectacular Film World. Aber dieses Album findet man separat immer noch. Vielleicht was für eine Doktor-Arbeit.
  3. Aus der aktuellen Robin Hood-Laune heraus bin ich wieder einmal auf die Aufnahmen der Classic Film Scores-Serie von Charles Gerhardt gekommen. Hervorragende Einspielungen für RCA aus einer Zeit (70'er), als man aus diesen Scores sonst fast nichts bis gar nichts auf Platte bekommen konnte. RCA hat Ende der 80'er die Serie erstmals auf CD herausgebracht. Zuerst nur zwei (?) Alben (Sea Hawk, Sunset Boulevard) extrem verlängert verglichen mit den alten LPs, dann alles nochmal in den alten LP-Schnitten, aber in Dolby Surround abgemischt, was einen etwas "halligen" Klang verursacht hat. Um 2011 brachte dann RCA die Serie nochmals, ohne Dolby Surround. Im März dieses Jahres hat RCA die 12 Alben in der 2011'er Version nochmal in einer Box rausgebracht. Supergünstig. Ziemlich "bare-bones", ohne die Covertexte von früher, aber die findet man alle (oder bald alle) hier. https://www.amazon.de/dp/B082BWZRCH Für das Geld (nicht einmal € 2,- pro CD) ist das Set ein Hammer! Obwohl nichts der "Bonus-Musik" der frühen verlängerten CDs dabei ist und auch das 13-te Album "Spectacular World Of Classic Films Scores" (halb Sampler, halb Bonus) fehlt! Audiophile wechseln eventuell auf die Veröffentlichungen von Dutton-Vocalion, die die Serie auch auf SACD veröffentlichen, teilweise in den damals auf LP erschienenen Quad-Versionen. Aber das wird dann kein Schnäppchen mehr.
  4. Im Film waren um sieben Minuten. Das schrieb auch John Landis in den Liner Notes zum Meco-Album, das seinerzeit als Soundtrack erschien. Darauf gab es "The Boys" mit dreieinhalb Minuten (neueingespielt vom Meco-Team). James Fitzpatrick hat dann viele Jahre später für Silva "Metamorphosis" (fünf Minuten lang) eingespielt. Der Track kam im Film gar nicht vor. Siehe unten. Ein laues Bootleg brachte auch die sieben Minuten, direkt aus dem Film. Eventuell gibt es da viel mehr Musik, die bislang niemand kennt. Aber dass ausgerechnet ein deutsches Blu-ray Label für eine Bonus-CD alle rechtlichen Sachen geknackt hat: ich bin skeptisch und warte einmal, was die Käufer sagen werden. Bei FSM gab es über die Jahrzehnte viele Threads zu dem Thema. Bei Interesse da mal suchen und lesen.
  5. Amityville 3-D ist auch ein "spookiger" und hörenswerter Score. 21 Minuten gab es schon vor langer Zeit auf der von Ford Thaxton produzierten Supertracks--Promo mit Blakes Score zu Flash Gordon. Hier gibt es nun etwa 34 Minuten, wenn ich korrekt überschlagen haben. Das Album gönne ich mir. Auch das letzte BSX/DDR-Album mit Howard Blakes abgelehnter Musik zu Agatha war top.
  6. Ja. Weil das erste Stück im Film nicht "The Assembly Line" ist. Das zweite auch nicht. Und das dritte auch nicht....
  7. Popcorn mag ich eh nicht. Aber wäre vielleicht von Sebastian nett zu erfahren, warum er ein Liebhaber gerade dieses Scores ist, der oft verrissen wurde. Dein Eindruck von oben, obwohl nun 29 Jahre alt, steht...
  8. Kleine Korrektur: BSX Records gibt es immer noch und ist heute der "digital only"-Ableger von Buysoundtrax. Gerade eben erschien da abseits jeder Aufmerksamkeit zum Beispiel Dennis McCarthys hübscher kleiner Score zu When Innocence Is Lost. Unter Dragon's Domain erscheinen CDs und deren Digitalveröffentlichungen. Somit: ja, das ist ein Dragon's Domain-Titel. Aber nein, Dragon's Domain ist kein "Nachfolgelabel". Bei Buysoundtrax gibt es übrigens gerade eine Umfrage, ob CDs eigentlich noch nötig sind. https://buysoundtrax.myshopify.com/blogs/news/q-physical-vs-digital-where-do-we-go
  9. Okay. Bier und Chips stehen bereit. Sendet mir eine PN, wenn die Gladiatoren in die Arena ziehen.
  10. Schon schade, dass Thomas Karban nicht mehr lebt und Thomas Müthing hier nicht mehr online ist. Was wäre das für eine Debatte zwischen Dir und denen gewesen! Was mich von den Käufern der 2018'er CD interessieren würde: wie oft habt ihr sie gehört? Für mich gilt: 0,8 mal. Ich habe sie immer noch nicht durch.
  11. Hat Steiner auch einen Robin Hood gemacht? Mein Favorit: der Korngold. In der 80'er-Neueinspielung von Varèse.
  12. Ein Robin Hood im Jahr reicht. Für dieses Jahr ist es für mich der von Mark Isaacs. Da finde ich sehr viel mehr Musik, die ich noch nicht kenne, als hier auf vier CDs. Bietet Intrada eigentlich einen $20 Gutschein für alle Käufer der Doppel-CD vom Januar 2018?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum