Jump to content
Soundtrack Board

Stefan Jania

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2567
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

887 Excellent

Über Stefan Jania

  • Rang
    Old-fart album guy und zukunftsorientierter Digital-Hörer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

9447 Profilaufrufe
  1. MBR hat gerade mit 2000 Exemplaren Goldsmiths Legend wieder veröffentlicht. Mit ca. 9 Minuten neuer Musik (die es schon auf dem Bootleg gab ). A 2-CD set. Newly remastered and expanded edition. 16-page CD booklet with liner notes by Jeff Bond. Limited Edition of 2000 units. In collaboration with Silva Screen Records Ltd, Music Box Records proudly presents the remastered and expanded edition of Jerry Goldsmith's lavish fantasy score for Ridley Scott's 1985 film Legend, starring Tom Cruise, Mia Sara, David Bennent and Tim Curry. Performed by the National Philharmonic Orchestra with a large choir and a broad mix of spellbinding electronic textures, Goldsmith's score features enchanting songs, a wide-ranging blend of melodies from the romantic themes for Tom Cruise's and Mia Sara's characters to motifs for goblins, unicorns, faeries and elves, and a brooding melody for Tim Curry's imposing character of Darkness. Ranging from evocative impressionism to grand, operatic statements, the score marked the apotheosis of Jerry Goldsmith's symphonic impressionism of the early 1980s and the composer himself ranked it as his finest work for many years. This release features the slightly expanded film score on disc 1 and the original soundtrack album on disc 2. This new 2CD edition adds for the first time two previously unreleased cues and two alternate tracks. The sound has been entirely restored and carefully remastered by audio engineer Christophe Hénault. The CD comes with a 16-page booklet with liner notes by Jeff Bond, discussing the film and the score including new comments by engineer Mike-Ross Trevor on his collaboration with Jerry Goldsmith. The release is limited to 2000 units. DISC 1 - THE FILM SCORE 1. Main Title / The Goblins (05:47) 2. My True Love's Eyes / The Cottage (05:05) 3. The Unicorns (07:54) 4. Living River / Bumps and Hollows / The Freeze (07:22) 5. Darkness Arisen* (00:45) 6. The Fairies / The Riddle (04:54) 7. Sing the Wee (01:09) 8. Playmates* (03:17) 9. Forgive Me (05:14) 10. Faerie Dance (01:53) 11. The Armour (02:18) 12. Oona / The Jewels (06:43) 13. The Dress Waltz (02:49) 14. Darkness Fails (07:29) 15. The Ring (06:30) 16. Reunited (05:20) *previously unreleased Total Time CD1 • 75:07 DISC 2 - REMASTERED ORIGINAL SOUNDTRACK ALBUM 1. My True Love's Eyes (05:05) 2. The Riddle (03:42) 3. Sing the Wee (01:09) 4. The Goblins (03:44) 5. The Dress Waltz (02:46) 6. The Ring (06:28) 7. The Unicorns (07:55) 8. Bumps and Hollows (05:00) 9. Forgive Me (05:14) 10. Reunited (05:21) BONUS TRACKS 11. Faerie Dance (Alternate) (01:53) 12. The Dress Waltz (Alternate) (03:02) Total Time CD2 • 51:49 Total Album Time • 126:56 https://www.musicbox-records.com/en/cd-soundtracks/11031-legend.html
  2. Wer The Cowboys immer noch nicht kennt. Digitale Deluxe. https://open.spotify.com/album/5zQ2JU2HeqZdfIlr0BylrH
  3. Back to topic: Knowing (deluxe) gibt es seit einiger Zeit schon digital. https://open.spotify.com/album/5J7A49TYA5HtYbsGTOvc5A
  4. Ich wundere mich immer nur, dass hier Beiträge mit 1:1-Kopien aus Filmmusicreporter erzeugt werden (der Art "X komponiert für Y") und dann kommt viele Monate oder sogar Jahre nichts mehr. Selbst wenn endlich ein Album erscheint: nüscht. Ich habe das heute exemplarisch bei Addams Family 2 und The Starling wieder gezeigt. Ob das überhaupt Sinn hat, weiß ich nicht.
  5. Ob man bei digitalen Releases jede Bitrate einzeln listen muss, wie aktuell in der FMDB? Bestimmt nicht. Hier ist ein Mittelweg gesucht. Zumal die FMDB ja nur eine einzige Seite anzeigt. Danach muss man suchen. Blättern ist nicht. Aus Erfahrung weiß ich, dass das viele nicht wollen. Für einen Überblick über neue Veröffentlichungen gibt es weitaus bessere Alternativen als die FMDB (klick). Persönlich glaube ich auch kaum, dass Marcus das alles per Hand eintippt. Das macht ein ein Bot. Woher der seine Daten bekommt, weiß ich nicht. Vollständig sind diese Daten auch nicht (vergleiche oben bei "klick"). Aber trotzdem steht in der FMDB mehr, als hier im Board jemals erwähnt wird.
  6. Nächste Woche digital von MoviescoreMedia aus der Marco Beltrami-Factory: THE SHADOW IN MY EYE. 1. Henry's Piano (2:35) 2. Opening (2:38) 3. Teresa (2:45) 4. The Bakery (3:24) 5. Classmates (2:59) 6. The Classroom (2:59) 7. Briefing Room (3:40) 8. Prisoners (2:48) 9. In Class (1:56) 10. Fatal Nun (3:10) 11. RAF Attack, Pt. 1 (4:53) 12. RAF Attack, Pt. 2 (3:15) 13. RAF Attack, Pt. 3 (3:07) 14. The Bombing, Pt. 1 (3:04) 15. The Bombing, Pt. 2 (3:28) 16. Bodies (2:35) 17. Henry's Voice (1:36) 18. Crawl (3:32) 19. Trapped (2:15) 20. Frederick And The Pump (2:42) 21. Names (2:58) 22. Final Run (2:47)
  7. Manche Sampler sind echt eine Entdeckung. CAM hat kürzlich mit Paura einen Querschnitt durch italienische Horrorfilm-Musik veröffentlicht. Digital. Das letzte Stück von Daniele Patucchi aus Belve Feroci ("Wild Beasts") erinnert mich extrem an ein anderen Film aus den frühen 80'ern. War glaube ich irgendetwas mit einer Gefängnisinsel oder so. Absolut cooles und völlig hemmungsloses Rip-Off, das sogar Spaß macht.
  8. Netflix rührt schon sehr die Werbetrommel. Und manche, die so eine Werbung erhalten, verteilen die weiter. Mehr kann ich nicht sagen. Die Infos sollten bald auch bei Filmmusicreporter stehen und die Singles bei Spotify und Co. zu hören sein..
  9. Zwei Singles ("West" und "25 Years") werden in den nächsten Tagen schon erscheinen.
  10. Oliver postet hier leider selten bis niemals Quellen. Kommt auch auf CD. Für €10.99. https://silvascreen.ochre.store/release/252434-barry-gray-captain-scarlet-and-the-mysterons
  11. Wer aktualisiert eigentlich die FMDB? Ist das ein Bot? Ich frage das, weil dort Titel gelistet werden (darunter auch "große" Titel, wie Desplats THE FRENCH DISPATCH), die hier selber im Board nie angekündigt oder manchmal sogar niemals erwähnt werden (z.B. Dan Romers SUPERMAN & LOIS oder Michael Gatts BATMAN: THE LONG HALLOWEEN). Wenn ich noch Hoffnung hätte, dass sich jemand um die Board-Software kümmert, würde ich vorschlagen, dass der Bot lieber Beiträge im Board als in dieser Ecke posten soll, in die wahrscheinlich kaum jemand reinschaut. Aber diese Hoffnung habe ich, wie ihr wisst, schon lange nicht mehr.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum