Jump to content
Soundtrack Board

Stefan Jania

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2044
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Stefan Jania

  1. Danke fürs Nachforschen. Dann enthalten beide Bootlegs den selben Inhalt. Die Berliner Bootlegger haben die drei symphonischsten Tracks zusammengefasst und ans Ende gesetzt.
  2. Was die Sache noch interessanter macht: http://www.hans-zimmer.com/index.php?rub=disco&id=123 Gleiche Laufzeit, anderes Tracklisting. Ich habe das Bootleg gerade noch einmal durch. Das Material aus der "Suite" kommt, wenn ich meinen Ohren noch trauen kann, gar nicht im Score vor. Hier einmal (vom originalen FLAC in ein minderwertiges MP3 gepackt). Erkennt ein Powell-Fan die Musik? Stammt die eventuell aus einem anderen Score? @TheRealNeo: die Frage, die Du hier stellst, wird LLL niemals beantworten. Suite.mp3
  3. Lustig, dass zufälligerweise auch bei FSM der alte Lady Jane-Thread gerade für Stephen Olivers Lord Of The Rings benötigt wird. Ich habe damit nichts zu tun!
  4. Daher auch hier die von mir erwähnte "Suite". Ist übrigens eine andere als die oben verlinkte Suite. Die LLL hat Musik, die nicht auf dem Bootleg ist (zumindest die Soße und die Demos). Das Bootleg hat einiges mehr an Musik, die man nicht auf LLL findet. Im Endeffekt ist das aber scheißegal. TheRealNeo wartet ja ab und der Score ist wahrscheinlich eh nur für ganz verzweifelte Powell-Komplettisten interessant.
  5. Ja. Der Trailer ist Action a la "Ping Pong der Wurm ist tot". Und Action verbinde ich nun gar nicht mit Dune. Der Film wird floppen. Gut so.
  6. Um die TV-Verfilmungen zu sehen, muss man nur ein bißchen auf YouTube suchen. Interesse ist natürlich wie immer vorausgesetzt. Hier der Anfang (in deutsch, aber englisch findet man ebenfalls). Den Rest und die Fortsetzung gibt es auch. https://www.youtube.com/watch?v=gZgVemrZKpQ
  7. https://www.musik-sammler.de/release/john-powell-forces-of-nature-the-adventures-of-pluto-nash-cd-282758/ Scoreanteil aus Forces Of Nature (incl. der Suite): 41:16
  8. Es gibt mehr. Auf dem Bootleg. Aber eben nicht bei LLL. Und wenn dir das Album gefällt: kaufen! Tut LLL bestimmt gut. Aber dann auch jetzt. Nicht erst, wenn es OOP ist.
  9. 27 Minuten? Ich hoffe, das Projekt hat LLL nicht viel gekostet und ist "Beifang", mit dem das Label Geld für andere Veröffentlichungen subventionieren kann. Powell-Fans haben schon seit Jahren ein klanglich vorzügliches Bootleg im Regal, das sogar länger ist - auch wenn die Shopping Soße fehlt. Musikalisch ist das für mich ein Powell-Score, den man sich guten Herzens richtig sparen kann. Ob mit oder ohne Soße.
  10. Vielleicht merken Oli oder Alex es ja bald. Dann bitte meinen Kommentar gleich mit entsorgen.
  11. Gott im Himmel! Die Trumps haben jetzt sogar ein Plattenlabel - und das ausgerechnet auch noch in England?
  12. Ein neuer Thread lohnt wahrscheinlich nicht, daher hier herein. Wer die Oper noch nie gesehen hat, kann im Oktober die Aufführung der Minnesota Opera von 2011 digital streamen (für $15). Falls das hierzulande klappen sollte. https://mnopera.org/season/fall-season/wuthering-heights/
  13. Ja, aber nicht ich. Mich interessiert HGW nicht. Vielleicht kann man im Zweifelsfall auch den Thread reaktivieren, den Du selber hier im Board zu HGW eingestellt hattest. Da waren die letzten Antworten zumindest weitaus frischer als in dem hier.
  14. Verstehe. Damit Du zumindest weißt, was Dich auf den anderen 11 CDs erwartet, unten ein feines Review der Box. Ich selber habe das Audioplay vor langer, langer Zeit zuletzt gehört. Audiobooks und Hörspiele sind nichts mehr für mich. Ich versuche mich manchmal noch abends dran, auf der Couch, unter'm Kopfhörer. Meine Frau sagt dann immer, ich würde sehr schnell lustige Atemgeräusche machen. http://www.tolkienlibrary.com/press/850-Lord-of-the-Rings-BBC-Dramatization.php
  15. Wenn nur 11 CDs drin sind, wurdest Du betuppt. Dann fehlt die Bonus-CD. Darf ich trotzdem fragen, warum der kostenlose Lossless-Download vom Internet-Archive nicht ausreicht?
  16. Aber vielleicht baut das nächste Update - so wie die letzten - so viele neue Bugs ein, dass hier generell das Licht ausgeht. Dann haben wir alle den Dark Mode.
  17. Mit Deiner letzten Aussage bin ich auch völlig auf Konsens. "1500 Exemplare", "Stephen King". Warum hat sich das nicht früher ausverkauft? Und warum haben sich die, die die Musik wollten, das Album nicht früher gekauft? Das fragt sich heute sicherlich auch Varèse. Und trotzdem, wenn man in Fan-Foren (besonders FSM, aber teils auch hier) rumschaut, kommen immer noch Wünsche für CD-Veröffentlichungen, die man nur belächeln kann. Und wenn die dann kommen, kauft sie keiner. Das ist aber kein neues Phänomen. War vor Jahren schon so.
  18. Drei Jahre nach Anschaffung der Box "nüchtern" betrachtet: ich hätte auch nur Dreamcatcher "gebraucht". Und davon aber auch nur vielleicht zwei oder drei Tracks, die essentiell auf dem alten Album gefehlt haben (besonders "I'm That Monster"). Der deluxe Dreamcatcher kam ja auch schon separat von Varèse. Firestarter und die erste Last Stand-CD gab es schon viele Jahre früher. Die zweite Last Stand-CD (praktisch eine "Bonus-CD" zur alten Varèse-Veröffentlichung) gab mir gar nichts (sorry Alexander, aber das war und ist nicht "mein" Score ). Und drei CDs mit The Shining sind ein Overkill. Das gibt der Pike-Score nicht her. Ich hatte schon vorher die alte Supertracks-CD, die mit 46 Minuten alles Wichtige hat. Für das Geld ist das Set jetzt okay. Muss man aber nicht trotzdem kaufen, nur weil's billig ist. Besonders wenn man andere Projekte auf der Wunschliste hat.
  19. Vielleicht knacken wir 10 verkaufte Exemplare bis Jahresende.
  20. Ich hatte die Mussolini-Erstauflage damals "verpasst". Konnte sie aber etwas später im Tausch gegen Intradas Inchon-Zweitauflage (also, öh, die Erstauflage der Inchon-Doppel-CD, danach kam ja noch eine Inchon-Neuauflage) bekommen. Das war vor 13 Jahren. Ich glaube, die Mussolini-CD habe ich dann nur einmal gehört. Mutige Entscheidung von Intrada. Aber wahrscheinlich ist das bis auf die CD-Pressungen selber kostenneutral.
  21. Ich muss leider nochmal Off-Topic werden. Ehre wem Ehre gebührt. Die oben besprochene Box hat auf der Bonus-CD sogar ein Bonus-Stück. Es ist der allerletzte Track, nochmal "Bilbo's Last Song". Das gab es nicht auf der LP. Die Fassung im Internet-Archive nennt da einen Iam Holm. Den kenne ich nicht. Ich kenne Ian Holm. Der hat in der Adaption den Frodo gesprochen. Aber der ist es auch nicht. Das letzte Stück ist ein Demo. Interpret ist John Le Mesurier. Eine tolle Fassung, die es auch auf YouTube gibt. Und vielleicht nette Trivia zum Schluss, um das Audioplay in einen zeitlichen Rahmen zu bringen. "Frodo" Elijah Wood wurde in dem Jahr, als die BBC-Adaption entstand, geboren.
  22. Sag jetzt nicht, in all den vielen Jahren ist Dir nie die "andere Version" des Albums in irgendeiner Weise über den Weg gelaufen.
  23. Im Internet-Archive steht wirklich die komplette Box inkl. Soundtrack als FLAC. Hier, zum Abschluss meines Thread-Hijackings, noch die Liner Notes der alten BBC-LP. BBC The Lord Of The Rings Stephen Oliver Vinyl Liner Notes.pdf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum