Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'veröffentlichung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

2.210 Ergebnisse gefunden

  1. Am 9. September erscheint nun endlich offiziell auf Alhambra ein 6 CD-Set mit mehr als 25 Musiken von Hans-Martin Majewski. Das komplette Set ist in monatelanger Zusammenarbeit zwischen Jürgen Himmelmann, John Elborg und mir entstanden. Hier der offizielle Pressetext sowie das zusammengefasste Tracklisting: Hans-Martin Majewski prägte insbesondere die Musik des deutschen Nachkriegsfilms der 50er und frühen 60er Jahre wie kaum ein zweiter. Curd Jürgens, Gert Fröbe, Hans Albers, Liselotte Pulver, Romy Schneider - für sie alle schrieb er nicht nur warme, einfühlsame Themen, die unvergessen sind, vielmehr experimentierte er darüber hinaus mit den verschiedensten musikalischen Stilen, um so dem Hörer originelle Klangkonzepte näher zu bringen, deren Wirkung sich niemand entziehen kann. Dieses Jahr wäre Hans-Martin Majewski 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren veröffentlicht nun das Alhambra Label ein exklusives, streng limitiertes 6-CD-Set (!) mit umfangreichen Auszügen aus mehr als 25 seiner Filmmusiken, die einen Zeitraum von gut 30 Jahren abdecken. Hierbei gehören zu seinen heute noch bekanntesten Werken Haie und kleine Fische (1957), Das fliegende Klassenzimmer (1954), Rheinsberg (1967), Schachnovelle (1960) sowie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (1957), die allesamt ausführlich im CD-Set vertreten sind. Diesem ebenfalls beigefügt ist ein informatives 32-seitiges Booklet, angereichert mit zahlreichen Abbildungen sowie Kommentaren des Komponisten selbst. Ohne den Nachlass der Majewski-Familie wäre die Realisierung dieses Sets nicht möglich gewesen. Tauchen Sie ein in ein Stück deutsche Filmmusikgeschichte, die von Hans-Martin Majewski so eindrucksvoll gestaltet und mit diesem Set von Alhambra Records für Sie, den Hörer, dokumentiert wurde. Zum Inhalt des 6 CD-Sets: Disc 1 - Die Hinrichtung: Tod eines Fremden (1976) 3:13 - Das zweite Leben (1954) 2:25 - Bumerang (1960) 2:43 - Melodie des Herzens (Wenn eine Frau liebt) (1950) 6:39 - Liebe 47 (1948) 32:30 - Der Mann im Strom (1958) 16:57 - Haie und kleine Fische (1957) 13:48 Disc 2 - Schachnovelle (1960) 24:31 - Schloss Gripsholm (1963) 21:52 - Ohne Dich wird es Nacht (1956) 33:32 Disc 3 - Rheinsberg (1967) 15:29 - Das Nachtgespenst (1953) 7:54 - Klettermaxe (1952) 24:10 - Der tolle Bomberg (1957) 8:51 - Das fliegende Klassenzimmer (1954) 21:04 Disc 4 - Herr über Leben und Tod (1955) 21:16 - An heiligen Wassern (1960) 15:21 - Der Schimmelreiter (1978) 42:17 Disc 5 - Der Fuchs von Paris (1957) 18:03 - Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (1957) 26:06 - Ganovenehre (1966) 2:28 - Kitty und die große Welt (1956) 30:14 Disc 6 - Nacht der Entscheidung (1956) 14:12 - Weg ohne Umkehr (1953) 14:48 - Alibi (1955) 11:06 - Menschen im Netz (1959) 14:02 - Nasser Asphalt (1958) 24:06 Hier der Link zur Alhambra-Homepage: http://alhambra-reco...mmusikklassiker
  2. So, hier also die letzte Veröffentlichung vom Varese Sarabande Club für 2011, ob das der versprochene Whopper ist oder doch nur ein 99-Cent-Burger ist natürlich wie immer Geschmackssache. Teuer genug isse ja, die Box
  3. http://www.screenarc...ORDS-PRE-ORDER/ Hörproben: http://www.disquesci.../DCM_132_A.html
  4. Am 13. Dezember erscheint bei MovieScore Media die Musik zu HIDEAWAYS von Eric Neveux: Vorbestellbar ist die CD bei Screen Archives.
  5. Am 13. Dezember erscheint bei MovieScore Media der Score zu CAPITAN TRUENO Y EL SANTO GRIAL (CAPTAIN THUNDER AND THE HOLY GRAIL) von Luis Ivars: Vorbestellbar ist die CD bereits bei Screen Archives.
  6. Richard Mitchell muss in überdiemensional große Fußstapfen treten. Nach herrlich "englischen" Philip Sainton Score und dem überragenden Christopher Gordon Soundtrack, durfte jetzt George G. Mitchell Melvills Geschichte vertonen. Ahab wird diesmal von William Hurt dargestellt. Ich konnte schon ein bisschen probehören. und das gehörte hat mir ganz gut gefallen - bin gespannt auf den gesamten Score von Mr. Mitchell (To Kill a King, Seewolf)! Eingespielt wurde das ganze vom Chaigley Symphony Orchestra und Chor. CD müsste eigentlich schon rausgekommen sein! markus
  7. Am 16.09.11 erscheint Howard Shores Score zum neuen Davind Cronenberg Film A Dangerous Method. Ob nur als Download oder auch auf CD weiß ich nicht. Hier kann man sich aber schon mal Hörproben anhören. http://www.amazon.co...&pf_rd_i=468294
  8. Varese bringt den neuen Score von Nigel Clarke und Michael Csányi-Wills (Herr der Diebe) am 1. November raus:
  9. wie bereits angekündigt: 21 HOURS AT MUNICH Label: Intrada Signature Edition ISE1046 Date: 1976 Tracks: 15 Time = 31:22 World premiere release of original soundtrack from taut William Graham dramatization of events surrounding 1972 Black September kidnapping of Israeli Olympic atheletes, subsequent rescue efforts by Israeli comando team refusing to negotiate. Laurence Rosenthal, who frequently works with Graham on numerous TV films, uses modest but still powerful orchestra to underline tense activities, dramatic scenarios unfolding onscreen. Rosenthal spotlights complex percussion section (rototoms, snares, bongos, vibraphone, scraped tam tam, other sounds), focuses on suspense, action inherent in gripping story. Score is just over half an hour, Intrada presents it complete from only known surviving set of 1/4" session tapes mixed in mono as per the film and preserved by Rosenthal immediately following actual recording sessions. Laurence Rosenthal conducts. Intrada Signature Edition available while interest and supplies last! The Album 01. Munich Main Title 2:29 02. First Death 3:16 03. Schreiber 2:10 04. The Hostages No. 1 1:19 05. The Terrorists 1:30 06. Spitzer 3:34 07. The Photographs 2:44 08. The Tunnel 3:45 09. Anneliese Curtain 0:14 10. Munich 1:40 11. God Be With You 2:07 12. Under The Wing 1:36 13. Holocaust 1:18 14. Munich End Credits 2:27 The Extra 15. Disco Source 0:42 http://store.intrada.com/s.nl/it.A/id.7332/.f
  10. Front- und Back-Cover gefallen mir sehr gut! Freue mich auf GREMLINS!
  11. Großartiger Film, schöne Musik, nun bei iTunes: http://itunes.apple.com/gb/album/perfect-sense-original-soundtrack/id472373397
  12. Nach inzwischen schon alter Quartet-Tradition praktisch lautlos und unbemerkt von der Öffentlichkeit hat José Benitez neue CDs bekanntgegeben. Alles weitere durch Klick auf die Cover oder unter http://quartetrecords.com
  13. Wie er mir erzählte, arbeitet Ralf Wengenmayr seit einigen Monaten an der Musik für den neuen Leander Haußmann Film "Hotel Lux". http://www.youtube.com/watch?v=4nZlPC4uvhQ&feature=player_embedded Auch wenn der Trailer so aussieht, ist das kein neuer Bully-Film, auch wenn er nur eine der Hauptrollen spielt und mit "HerbX" etwas involviert ist. Vielleicht hat er ja so ein gutes Wort für Ralf eingelegt, dass er die Musik machen darf Ich werde ihn demnächst mal noch genauer zu dem Film ausfragen.
  14. Nächsten Dienstag gibt es neben 1941 noch THE CAPE von Bear McCreary:
  15. Stefan hat es schon im Gremlins Thread angedeutet, es gibt auch was von John Williams und Quincy Jones
  16. http://www.screenarc...ENCE-PRE-ORDER/ klingt nett, erste Cue aber derbe von MEET ROY BLACK äh JOE BLACK abgeschrieben...
  17. Zwei Veröffentlichungen, auf die die Filmmusik-Welt anscheinend brennend gewartet hat...
  18. Am 19 Dezember gibt es von amazon.co.uk u.a. wieder eine geballte 2cd Ladung an phantastischer SciFi/Abenteuer Musik von Murray Gold, sicher in gewohnter Qualität.Jede der bisherigen 5 Vorgänger konnten auf ganzer Linie überzeugen.Wers noch nicht hat, sollte zugreifen. Läßt die meisten heutigen Filmscores furchtbar alt aussehen mit enormer Themenvielfalt, satter Action, viel Chor und vieeel Abwechslung.
  19. Hier nur zur Info die neue Runde an Varese Sarabande Club CDs: MIDWAY ist schick, MIMIC hätte ich nicht erwartet. Die anderen beiden waren fällig, irgendwie.
  20. Lakeshore Records veröffentlicht am 25. Oktober den Score zu "In Time" von Craig Armstrong. Vorerst nur Digital. Zum CD Release wird es später noch mehr Infos geben.
  21. Es gibt Neues von Dickon Hinchliffe... der ja dieses Jahr mit "Winter's Bone" einen der für mich schönsten Scores des Jahres geschrieben hat Hier die Amazon-Info über das Album. welches am 25. November auf CD erscheint... Ist mal vorgemerkt.. die Hörclips auf amazon gefallen
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum