Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'veröffentlichung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Veränderungen
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

2477 Ergebnisse gefunden

  1. Bereits im September 2015 wurde die Filmmusik zu "An Inspector calls" von Dominik Scherrer von Silva Screen Records auf auf den gebräuchlichen Streamingplattformen (Apple, Amazon, Spotify) als Download veröffentlicht. Zu einer CD- oder Vinyl Veröffentlichung habe ich keine Informationen finden können. Ohne den Film zu kennen nahm mich der Score mit seinen melancholischen Melodien und Motiven (perfekt passend zum aktuell tristen Wetter) sofort gefangen. Wunderbare Pianopassagen und Arpeggio (die ein wenig an Ludovico Einaudi erinnern), ergänzt durch gefühlvolle Streicher (eingespielt durch das Chamber Orchestra of London) und ab und an gewürzt mit pulsierenden, teils düsteren Synthieklängen trifft dies ganz genau meinen Geschmack. Auf die recht kurze Laufzeit von ca. 25 Minuten kommt genügend Stimmung und keine Langeweile auf. Meine persönlichen Anspieltipps sind in der nachfolgendne Trackliste fett hervorgehoben 01. Do You Believe in God? 02. A Place by the Sea 03. Her Name Was Eva Smith 04. The Birling Factory 05. Dismissed 06. She Changed Her Name to Daisy Renton 07. You’ve Heard Our Decision 08. The Ring 09. No Suicides, No girl 10. A Girl Has Died
  2. Ich habe sehr lange drauf gewartet und hatte die Hoffnung beinahe aufgegeben. Aber nun von MSM digital und Quartet auf CD. https://quartetrecords.com/product/agatha-christie-marple/ https://open.spotify.com/album/0VcZfpEPumtSyW1odZAbZQ
  3. Start Dezember 2018 Titelgerücht: Solo http://www.starwars-union.de/nachrichten/14068/Chronicle-Regisseur_Josh_Trank_dreht_Spin-off-Film/
  4. Der nächste Dragonheart-Score von Mark McKenzie, und damit hat er 4 der insgesamt 5 Filme dieser Reihe vertont.
  5. Alan hat ein Foto auf Instagram gepostet, wie er Zemeckis am Set von THE WITCHES besucht. Ich denke, man darf davon ausgehen, dass er die Musik hierzu komponieren wird. Der Streifen soll 2020 erscheinen. Erfahrungen mit Hexen hat Silvestri bereits. Und verzaubern kann er einen ja ohnehin.
  6. Hans Zimmer macht die Musik für den neuen Film von Christopher Nolan.. keine wirkliche Überraschung.. While I expected him to be doing the music, I definitely didn’t think he would have started writing it yet, especially since the film doesn’t get released until November of 2014. With Zimmer and Nolan having done some amazing work together over the past decade, I truly cannot wait to hear and see their next collaboration next year. Here’s what Zimmer told me about Interstellar. Look for the full interview very soon. It’s a good one. Quelle: http://collider.com/hans-zimmer-interstellar/ Auf der Seite befindet sich übrigens ein Interview mit Zimmer..
  7. Wow!!! Einer meiner holy grails endlich komplett: Für mich das Beste, was McNeely (trotz derben Anleihen bei Silverado und Williams‘ Olympia 84 Musik) je geschrieben hat. Ein absolutes Muss!!!
  8. Kein David Newman beim dritten Teil von Bill & Ted, sondern fast schon überraschend Mark Isham. Wenn dieser aber seinen "Racing Stripes"-Stil auspackt, kann das schon in Sachen Musik richtig viel Spaß machen.
  9. Nach 30 Jahren hat's Kultfilmer Richard Stanley tatsächlich geschafft mal wieder einen Film zu machen und ich bin sehr gespannt. Score kommt bei Milan demnächst raus, gibts aber auch schon auf Spotify... Trippy Synth Score passend zur Trippy Alien Invasion einer Farbe aus dem All... führt zu Nicholas Cage Overacting und Lovecraftian Monstern... mir gefällt's, kann man gut nebenher hören. Sicherlich sehr filmgebunden und ne Menge "Rauschen" nenn ich das mal, aber hat was... für Freunde elektronischer Soundcollagen, sphärisch meistens aber... Mit Stetsons Score zu HEREDITARY konnt ich nicht viel anfangen, das hier ist weit mehr gelungen finde ich...
  10. Sporify: The Queen‘s Gambit - Carlos Rafael Riviera wundert mich ja, dass den keiner erwähnt hat bisher. Die Serie glotzen ja grad alle. Rousing Main Titles, die immer wieder eingewoben werden in den sonst eher ruhigen, schönen Score. Im gewissen Sinne könnte man das einen Sportfilm Score ja nennen, an entsprechenden Stellen untermalt es ja flotte Schachsequenzen. Ein unerwartetes Highlight!
  11. Brian Eno has announced the first-ever collection of his film and television music. It’s titled, appropriately enough, Film Music 1976 – 2020. The album includes songs and themes from classic films like David Lynch’s Dune, Danny Boyle’s Trainspotting, Jonathan Demme’s Married to the Mob, and Michael Mann’s Heat. Film Music will be released on November 13 via UMC. Find the cover art and complete tracklist below. Plus, listen to “Ship in a Bottle” from Peter Jackson’s 2009 film The Lovely Bones. Eno’s work in film, television, and documentary scores and soundtracks spans five decades. He has crafted complete scores for over 20 films. Film Music includes some of Eno’s more recognizable compositions, in addition to seven previously unreleased tracks. Trackliste: 01 “Top Boy (Theme)” from Top Boy - Series 1, directed by Yann Demange, 2011 02 “Ship in a Bottle” from The Lovely Bones, directed by Peter Jackson, 2009 03 “Blood Red” from Francis Bacon’s Arena, directed by Adam Low, 2005 04 “Under” from Cool World, directed by Ralph Bakshi, 1992 05 “Decline and Fall” from O Nome da Morte, directed by Henrique Goldman, 2017 06 “Prophecy Theme” from Dune, directed by David Lynch, 1984 07 “Reasonable Question” from We Are As Gods, directed by David Alvarado / Jason Sussberg, 2020 08 “Late Evening in Jersey” from Heat, directed by Michael Mann, 1995 09 “Beach Sequence” from Beyond the Clouds, directed by Michelangelo Antonioni, 1995 10 “You Don’t Miss Your Water” from Married to the Mob, directed by Jonathan Demme, 1988 11 “Deep Blue Day” from Trainspotting, directed by Danny Boyle, 1996 12 “The Sombre” from Top Boy - Series 2, directed by Jonathan van Tulleken, 2013 13 “Dover Beach” from Jubilee, directed by Derek Jarman, 1978 14 “Design as Reduction” from Rams, directed by Gary Hustwit, 2018 15 “Undersea Steps” from Hammerhead, directed by George Chan, 2004 16 “Final Sunset” from Sebastiane, directed by Derek Jarman, 1976 17 “An Ending (Ascent)” from For All Mankind, directed by Al Reinert, 1989 Quelle: https://pitchfork.com/news/brian-eno-announces-new-album-film-music-1976-2020/
  12. Im Forum von www.movie-music.com ist zu lesen, dass Milan Records am 1.03.2005 den Soundtrack von "Backdraft" als Silver Screen Edition neu auflegen wird. Neben dem neu abgemischten Score, wird es auch ein Interview mit Hans Zimmer geben. Bei Amazon.de ist dieser bereits gelistet, allerdings noch ohne Preis. Backdraft - Soundtrack Quelle: www.movie-music.com Milan Records
  13. Auf die Serie bin ich schon sehr gespannt. Moffat und Gatiss haben schon mit Sherlock eine wirklich fantastische Adaption eines Klassikers geschaffen, und nun schnappen sie sich den wohl bekanntesten Blutsauger. Die Musik übernehmen die Sherlock Komponisten David Arnold und Michael Price.
  14. Es ist wohl nun durchgesickert, dass Lorne Balfe für die kommende BBC-Adaption von Philipp Pullmans Buchtrilogie 'His Dark Materials' schreiben wird. Der erste Adaptionsversuch, bei dem man nur das erste Buch THE GOLDEN COMPASS in die Kinos brachte, 2007, bekam noch einen Score von Alexandre Desplat. Machte beim ersten Lesen der News nun keine Luftsprünge, aber bleibe erstmal ganz optimistisch. Themen kann er ja und beispielsweise seine Beiträge zu den ASSASSIN'S CREED-Spielen mochte ich eigentlich. Muss aber zugeben, dass ich eigentlich keinen Wunsch für den Posten hatte.
  15. Mehr Infos demnächst.2m1 Records Dark Night of the Scarecrow by Glenn Paxton
  16. DOLPHINS (Soundtrack, 16 Titel/52 Min). Seit 12.10.20 weltweit im digitalen Handel erhältlich. Die Musik, komponiert von Marcel Barsotti wurde eingespielt von den Starsolisten Daniel Hope (Violine), Adrian Brendel (Cello), Sebastian Knauer (Piano), dem NDR Radio Sinfonieorchester und dem Brahms Chor. Der Score zu dem gleichnamigen Film des verstorbenen Regisseur Farhad Yawari wurde von Marcel Barsotti komponiert und ist lief zwei Wochen auf der Bestenliste CLASSICAL NEW RELEASES von Spotify . Der Film erhielt viele weltweite Auszeichnungen, u.a. den Palmsprings Award und den Slamdance Award.
  17. Hallo Soundtrack-Boarder, in diesem Thread könnt und sollt ihr zukünftig nach Herzenslust neue LP-Soundtrack-Veröffentlichungen posten. D.h. ihr braucht nicht mehr für jede LP-Pressung einen eigenen Thread erstellen. Bitte beachtet, dass, wenn es sich bspw. um eine Vinyl-Veröffentlichung eines aktuelleren Scores handelt, zu dem bereits ein Thread existiert, der Hinweis auf das LP-Release dort untergebracht werden soll.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum