Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sayarin

Der PC-Thread - Probleme, Tipps und Tricks

Empfohlene Beiträge

Leider kenn ich mich jetzt nicht sehr mit Grafikkarten Logs aus, daher kann ich nicht sagen, ob irgend wo Nvidia die ganze Zeit Fehlerberichte hinschreibt.

Vielleicht mal http://www.gpu-z.de verwenden, dort soll es angeblich möglich sein, dass Verhalten der GK zu loggen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab nun einige Male getestet... Grafikkarte läuft wieder wie immer und die Lüfter.. dank des Programms von dir Luke auch sichtweise.. ebenfalls.. habe nämlich ein Onlinespiel gespielt.. die Grad gingen logischerweise bis an die 80 aber der FanSpeed ging auch höher von Standard 40 auf 76%.. also der Lüfter arbeitet, das hört man auch.

Also soweit mein Wissen (und rumgoogeln, sowie Nerven der Freunde wie Anne) das sagen kann.. ist alles im grünem Bereich.

Luke danke nochmal für deine Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal bin ich ein großer Trottel und verklick mich... wie heute..

Aus irgendeinem, vielleicht übermüdeten Grund.. hab ich im LCD Monitor Menü.. also direkt am Monitor... auf Werkseinstellung geklickt und zack ist nun alles verstellt.. und irgendwie bekomme ich das nicht perfekt hin. Schrift wirkt teilweise etwas unscharf usw.. Heilligkeit passt nicht.. genau wie der Kontrast..

Meine Frage.. kennt jemand ein Programm, welches das automatisch wieder zurecht rücken kann.. oder ist das wirklich so eine zeitauftreibende Rumtesterei.. denn das geschah gegen vormittags.. und ja, immer noch nicht so wirklich.. (hatte zwischendurch aber einen Besuch, der zwei Stunden hierblieb)

Also kennt jemand von euch so ein Programm, wie man das vereinfachen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke... ich gibs auf.. hab ich nun halt eine sehr dünne Schrift.. und einen knallweißen Hintergrund :D

Habs nun dunkler gemacht.. naja soviel knallweiß ist auch net das wahre..

Aber echt blöd, dass man da ohne irgendwelche genauen Hinweise da steht.. würd euch ja gern ein Screenshot geben oder sonstwas.. aber hilft ja net viel.. denn der würde ja nur das zeigen, wie es normal aussehen soll.. per Teamviewer ist auch blöd, denn dann müsste derjenige schon den selben Monitor haben wie ich oder reicht da, wenn der Gegenüber ein 19 Zoll Monitor hat..

Fragen über Fragen.. auf die ich keine Antwort habe..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update.. Ist nimmer so hell und auch nicht mehr sooo unscharf.. also vorerst werde ich das so lassen, auch wenn es immer noch nicht ganz so stimmt.. aber kann heute damit leben..

Komme mir manchmal echt soo dumm vor, aber naja man ist ja menschlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teamviewer würde genauso viel bringen wie ein Bildschirmabdruck. Man sieht es so, wie man es sehen sollte. Das vom Computer/Graka ausgegebene Signal ändert sich ja nicht, nur weil du an deinem Monitor rumfummelst. Der Monitor bekommt nur Daten vom Rechner und sendet sie nicht zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teamviewer würde genauso viel bringen wie ein Bildschirmabdruck. Man sieht es so, wie man es sehen sollte. Das vom Computer/Graka ausgegebene Signal ändert sich ja nicht, nur weil du an deinem Monitor rumfummelst. Der Monitor bekommt nur Daten vom Rechner und sendet sie nicht zurück.

Jap, genau das ist das Problem. Müsste dann schon jemanden hier zu mir bitten, der mir dabei hilft und es für mich richtig macht. Grade was neues entdeckt.. die Schrift ist nicht durchgehend schwarz, sondern wenn man genau hinsieht, sind manche Buchstaben in leichtem grün oder leichtem rot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem neuen Acer 24-Zoll Monitor war eine CD bei mit einem entsprechenden Programm, um die Einstellungen zu optimieren.

Hast Du vielleicht auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem neuen Acer 24-Zoll Monitor war eine CD bei mit einem entsprechenden Programm, um die Einstellungen zu optimieren.

Hast Du vielleicht auch?

Leider nein.. bekam den Rechner mit Monitor von nem Kumpel ohne irgendeiner CD..

Ist nen, wenn ich mich nicht verrechnet habe, 19 Zoll Monitor von Fujitsu-Siemens-Flachbildmonitor

ach ja hab auch schon überlegt, nochmal die Werkseinstellungen zu betätigen.. aber hmm dann wäre ich nur wieder am Anfang :D

Update: Habe eine Bedienungsanleitung gefunden, da steht wie man automatischer Abgleich machen kann.. also schaut schon viel besser aus, wenn auch nicht ganz perfekt, aber wie da drinnen steht.. ist perfekt ja nicht möglich ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Update... habe es nun einigermaßen hinbekommen, nur was jetzt noch fehlt, ist die Schrift..

die wirkt meistens zu dünn, merkt man besonders bei schwarzer Schrift.. trotz Cleartype ;)

aber ich mach da nun nicht mehr viel.. versuche nun die nächsten Tage oder Wochen, die Festplatte zu leeren.. ist ein bisserl viel drauf.. und dann wird das System neu aufgesetzt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennt sich hier jemand mit iTunes aus?

Habe mir ein iphone geholt und wollte nun auch meine CDs auf selbigen hören können.

Dazu muss ich aber mein Alben erstmal auf dem PC ins iTune Programm laden.

Wenn ich die CD einlege und mp3 auswähle und auf Importieren drücke liest der PC das Album in Echtzeit aus!

Bei Nero dauerte das nur eine Minute oder so.

Über jeden Tipp wäre ich dankbar.

bearbeitet von Stempel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich jetzt einen Hifi-Thread aufmache, versuche ich es mal hier direkt, könnte auch passen:

 

Kurz gesagt: Ich will meinen Heimkino-Receiver vernetzen. Ich habe einen Yamaha aus der Aventage-Reihe, der Netzwerk-fähig ist. Bislang habe ich es nur versäumt, den ans Netzwerk zu hängen. Seit Samstag habe ich jedoch einen neuen Blu-Ray-Player mit eingebautem W-Lan und bin ganz begeistert von den Möglichkeiten, die sich da bieten, gerade bei der Steuerbarkeit. Auch das Streamen ist eine feine Sache (nein, die CD- und BD-Sammlung ist nicht in Gefahr!).

 

Der Receiver hat kein W-Lan eingebaut, also müsste ich rein theoretisch ein Netzwerkkabel vom Wohnzimmer in den Flur legen, wo sich die FritzBox befindet. Das will ich aber vermeiden. Kennt sich hier jemand aus und kann Alternativen nennen? Tut´s eine einfach W-Lan-Bridge? Wenn ja: welche und wie schließe ich die an? Oder empfehlt ihr den Einsatz von D-Lan (Devolo)? Läuft das alles problemlos? Das Ziel wäre die Steuerung des Receivers per App sowie Streaming vom Laptop und Airplay vom iPod (was mit der Yamaha-App angeblich problemlos möglich ist)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hasse meinen Rechner.. wollte gerade auf Sendung gehen und da schwirrte mir die externe Platte (Airy cnmemory 1000 GB) ab.. wo all meine Musikdaten und weitere persönliche Sachen drauf sind. Nun wird sie nicht mehr erkannt.. aber der Rechner reagiert noch auf sie, denn er hängt sich auf, wenn ich sie anschließe..

 

Irgendwelche Ratschläge.. oder hab ich einen wirklich schweren Verlust zu beklagen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im besten Fall ist nur der Controller hin. Schließe die Platte einmal an einen anderen Rechner an. Selbes Problem? Wenn ja: aufschrauben/aufbrechen, die Platte vom USB-Controller ablösen und die Platte selber in den Rechner einbauen. Sofern Du kein Laptop hast. Dann auch hier: anderer Rechner. Wenn das auch nichts bringt, ist die Platte wohl hinüber.

 

Äh, kleine Frage, ein Backup hattest Du nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im besten Fall ist nur der Controller hin. Schließe die Platte einmal an einen anderen Rechner an. Selbes Problem? Wenn ja: aufschrauben/aufbrechen, die Platte vom USB-Controller ablösen und die Platte selber in den Rechner einbauen. Sofern Du kein Laptop hast. Dann auch hier: anderer Rechner. Wenn das auch nichts bringt, ist die Platte wohl hinüber.

 

Hab an einem anderen Rechner angeschlossen, das selbe Problem. Man merkt wie Rechner und die externe Festplatte arbeiten.. aber außer, dass der Rechner hängen bleibt.. passiert nichts.

 

Nun kommt das nächste Problem.. ich bin jemand, der sich nicht traut, irgendwas in den Rechner einzubauen, aber in 2 Wochen kommt Anne.. sie kann das machen.

 

 

Äh, kleine Frage, ein Backup hattest Du nicht?

 

Ja.. Backup hab ich keins und ich verfluche mich gerade deswegen.... immer wieder vorgenommen und immer wieder vergessen.. jap, ich weiß, wenn die ext. Festplatte hinüber ist, bin ich selber schuld, dass die Daten futsch sind.

 

 

Danke aber für die Antwort Stefan :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm keine Ahnung warum, aber rate mal, was gerade wieder angezeigt wird... :)

 

Ich hab nichts gemacht, nur sie nochmal gestartet und mal bisserl länger gewartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm keine Ahnung warum, aber rate mal, was gerade wieder angezeigt wird... :)

 

Ich hab nichts gemacht, nur sie nochmal gestartet und mal bisserl länger gewartet

:applaus: Dann mach' aber mal ganz schnell Dein Backup!!!!!! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum