Jump to content
Soundtrack Board
Luke

Musik auf den Ohren - Kopfhörerempfehlung gesucht

Empfohlene Beiträge

Für unterwegs muss ich zugeben, dass mir die Standardkopfhörer reichen. Auf dem Fahrrad muss eh die Konzentration mehr auf dem Verkehr gerichtet sein und wenn die KH zu gut sind, bin ich zu schnell abgelenkt ;) Du hast recht. Soundgenuss sollte anders aussehen.

Die HD600 sind für mich perfekt und nur für den wahren Genuss der Soundtracks gedacht.

Aber ich gestehe, mein alter weißer iPod hatte schon alleine eine bessere Lautstärkeregelung. Den jetzigen kann ich noch nicht mal auf lautlos stellen, Musik hört man im Playmodus immer :o

Aber 30GB sind einfach zu wenig. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was würdet ihr den aktuell empfehlen, zum Musik hören und DVD/BD schauen am Laptop? :)

 

Warte ... lass mich überlegen .... äh .... ich denke die HD600 sind eine gute Wahl. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Bestimmt auch gut. Ich hab die nie getestet. Außerdem wollte ich Studiokopfhörer. Sind das OnEars?

Wenn Du sie hast, schreib mal hier rein, wie sie so sind.

 

Hier noch ein Link zum HiFi Forum:

 

http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-515.html

bearbeitet von LukeSkywalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie auch fast jeder Mensch zwei Paar Schuhe hat, so hab ich mir auch ein zweites Paar KH zugelegt.

 

Bowers & Wilkins P7

 

bowers_wilkins_p7_headphones_review_imae

Quelle: http://imaedia.de/test-bowers-wilkins-p7-kopfhoerer/

 

Meine HD 600 sind natürlich auch weiterhin unschlagbar. Aber ich bin in letzter Zeit beruflich viel unterwegs und die Zugfahrten gehen durch ganz Deutschland. Was liegt da nahe, mit dem Blick nach draußen seinem geilen Hobby zu frönen: Soundtracks hören.

Danke iPod und Kopfhörer eigentlich kein Problem. 

Jetzt ist der gute Luke aber klanglich so sehr verwöhnt, dass er sich nicht mit dem Standard abfinden kann und da die HD600 offen sind (also jeder kann mithören und ich höre jeden mit) musste ein geschlossener KH her.

Wieder ging ne ganze Weile ins Land und Amazon hat mich sicherlich auf die rote Buyer&Retour-Liste gesetzt. :D

Jetzt bin ich bei den B&W P7 für einen sehr guten Preis gelandet und die sinds für unterwegs.

Wer also mal in die Situation kommt, die Kopfhörer Probe zu hören, der sollte es umgehend tun. 

 

bowers_wilkins_p7_headphones_review_imae

Quelle: http://imaedia.de/test-bowers-wilkins-p7-kopfhoerer/

 

Natürlich sind sie nicht zu vergleichen mit den HD600 (offen und 300 Ohm Widerstand vs. geschlossen und 22 Ohm). 

Die Tiefen sind etwas stärker und die Auflösung (Räumlichkeit) ist etwas geringer.

Wie gesagt, zweites Paar Schuhe. Die HD600 empfehle ich für orchestrale Soundtracks (sehr lineare Klangabstimmung), während der P7 bei Soundtracks wie Brian Tyler oder Henry Jackman zu Marvel Verfilmungen hervorragend das Sagen hat.

 

Leider hab ich online noch keine vernünftigen Test zu den Kopfhörer gefunden (eher Fan-Boy Artikel) aber wer sich mal auf der Seite von B&W umschauen möchte (immerhin sind die Lautsprecher von B&W in den Abbey Road Studio in London, wo unter vielen anderen Soundtracks als letztes Gravity oder Monuments Men's aufgenommen wurden, als Referenz aufgeführt) findet dort neben Design auch viel Verständnis für gute Musikwiedergabe.

 

So, dass wars schon wieder. Und wahrscheinlich bleibts erst einmal dabei.  ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt such hier auch mal ein Paar Kopfhörer allerdings On Ear.

Bisher hatte ich die MM70i (In Ear) von Sennheiser. Leider verschleißen die beim täglichen Gebrauch ungemein und segnen mit einem Kabelbruch das Zeitige. Deswegen kamen mir von Teufel das In Ear-Set Move ins Haus, die klanglich absolut zu begeistern wussten, aber leider immer wieder aus meinen Ohren rutschten (trotz kleinstem Adapter) und auch keine Lautstärkeregelung an der Fernbedienung hatten.

Deshalb suche ich anständige (Preis-Leistungs-Verhältnis) On Ear-Kopfhörer zur Nutzung mit einem iPhone. Was könnt ihr mir da empfehlen? :)

(Gerade habe ich zum Probehören Beats Solo HD auf den Ohren, bin aber nicht wirklich zufrieden damit.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt such hier auch mal ein Paar Kopfhörer allerdings On Ear.

Bisher hatte ich die MM70i (In Ear) von Sennheiser. Leider verschleißen die beim täglichen Gebrauch ungemein und segnen mit einem Kabelbruch das Zeitige. Deswegen kamen mir von Teufel das In Ear-Set Move ins Haus, die klanglich absolut zu begeistern wussten, aber leider immer wieder aus meinen Ohren rutschten (trotz kleinstem Adapter) und auch keine Lautstärkeregelung an der Fernbedienung hatten.

Deshalb suche ich anständige (Preis-Leistungs-Verhältnis) On Ear-Kopfhörer zur Nutzung mit einem iPhone. Was könnt ihr mir da empfehlen? :)

(Gerade habe ich zum Probehören Beats Solo HD auf den Ohren, bin aber nicht wirklich zufrieden damit.)

 

Geschlossen oder Offen? Preisklasse? Klangliche Vorlieben (Mehr Höhen oder/und Tiefen, Mehr Raum oder direkter?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Luke. :)

Geschlossen oder Offen?

Geschlossen ist kein Muss.

 

Preisklasse?

Max. 150€

 

Klangliche Vorlieben (Mehr Höhen oder/und Tiefen, Mehr Raum oder direkter?)

Am meisten höre ich Scores, aber durchaus auch Rock und Pop. Die Beats sind mir anfangs zu Tiefenlastig gewesen, was ich aber am Equalizer einstellen konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Luke. :)

Geschlossen ist kein Muss.

 

Max. 150€

 

Am meisten höre ich Scores, aber durchaus auch Rock und Pop. Die Beats sind mir anfangs zu Tiefenlastig gewesen, was ich aber am Equalizer einstellen konnte.

 

Okay, ich weiß, dass Beyerdynamic gute Kopfhörer in der Preisklasse bietet. Zum Beispiel diesen hier

Die Sennheiser Momentum sollen auch ganz gut sein. Ich hab sie mir mal angehört. Aber ich bevorzuge lieber Over-Ears. 

 

Klassik und Rock, Pop ist immer etwas schwierig, meiner Meinung nach, wegen dem Klangbild der verschiedenen Musikrichtungen.

Ich mag es z.B. sehr liniear, also keine Verstärkung von Höhen, Mitten und Tiefen. Allerdings sind die Soundtracks von Brian Tyler sehr Schlagzeug-lastig und da machen die tiefenbetonten KH mehr Spaß. Deswegen hab ich zwei. :D

 

Ich kann Dir nur empfehlen, viele On-Ears anzuhören und Dich dann zu entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Luke. :)

Geschlossen ist kein Muss.

 

Max. 150€

 

Am meisten höre ich Scores, aber durchaus auch Rock und Pop. Die Beats sind mir anfangs zu Tiefenlastig gewesen, was ich aber am Equalizer einstellen konnte.

 

Hier mal noch ein Link. Sind zwar KH bis 300 EUR aber einige kannst Du jetzt schon für 170 EUR bekommen. Schau mal, ob was für Dich dabei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, ich weiß, dass Beyerdynamic gute Kopfhörer in der Preisklasse bietet. Zum Beispiel diesen hier

Die Sennheiser Momentum sollen auch ganz gut sein. Ich hab sie mir mal angehört. Aber ich bevorzuge lieber Over-Ears. 

 

Klassik und Rock, Pop ist immer etwas schwierig, meiner Meinung nach, wegen dem Klangbild der verschiedenen Musikrichtungen.

Ich mag es z.B. sehr liniear, also keine Verstärkung von Höhen, Mitten und Tiefen. Allerdings sind die Soundtracks von Brian Tyler sehr Schlagzeug-lastig und da machen die tiefenbetonten KH mehr Spaß. Deswegen hab ich zwei. :D

 

Ich kann Dir nur empfehlen, viele On-Ears anzuhören und Dich dann zu entscheiden.

Danke für die Antwort, Luke. Lustigerweise wurde mir der Sennheiser Momentum von einem Kollegen ebenfalls empfohlen und ich werde am Wochenende versuchen ihn (und natürlich noch andere) Probe zu hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einigem Hin und Her mit Überlegungen und Tests ist es der Sennheiser Momentum (schwarz) in der On Ear-Ausführung geworden. Der Kopfhörer ist sehr edel verarbeitet, leicht und liegt gut auf den Ohren. Wenn man den Kopfhörer nicht in Verbindung mit einem Smartphone nutzen möchte, ist ein Anschlusskabel ohne Fernbedienung enthalten.

Klanglich ist der Kopfhörer sehr ausgeglichen und nicht zu basslastig, wie z.B. bei Beats. Einziges Manko für mich als Brillenträger ist die Tatsache, dass die Ohrmuscheln etwas gegen die Bügel der Brille hinter dem Ohr drücken. Das ist aber leider nicht zu ändern, sonst würden die Kopfhörer sehr leicht rutschen und das ansonsten angenehme Tragegefühl ist dahin.

Wie sich die Kopfhörer dann im täglichen Gebrauch machen werde ich dann sehen, aber nach 3 Tagen kann ich mich bisher nicht beschweren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir (übergangsweise?) zunächst mal die Superlux HD668B besorgt. Und bisher bin ich extrem positiv überrascht vom Klang! Deshalb auch erst mal die Klammer vorne :D, ab sehen, wie zufrieden ich nach ein paar Stunden Benutzung dann noch bin. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Headphone

Da empfehle ich gleich mal meine beiden Lieblinge, die bei mir im Dauereinsatz sind, Beide ohrumschließend. Der Eine offen (Beyerdynamic DT 990 Pro) und der Andere geschlossen (Ultrasone Performance 840). Beide mit ordentlich "wumms" im Bass und tollen Höhen. Beide mit viel Raumklang - Beide vom Tragekomfort und vom Klang her ein Traum für mich. Hab die Beiden abwechselnd jeden Tag bzw. jede Nacht gut vier, fünf Stunden auf zum Hören von Filmmusik und Klassik. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum