Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

La-La Land Records: BLACK RAIN (Hans Zimmer), LOOPER (Nathan Johnson) & MY UNCLE RAFAEL (Joey Newman & Chris Westlake)

Empfohlene Beiträge

So es ist raus..

Konnichiwa y’all!

Next Tuesday, September 25 at 1 pm pst will see the release of 3 new titles from La-La Land Records.

First up:

BLACK RAIN 2 cd set

MUSIC BY HANS ZIMMER

LLLCD 1229

LIMITED EDITION OF 3000 UNITS

RETAIL PRICE: $24.98

PRODUCED BY DAN GOLDWASSER

MASTERED BY DOUG SCHWARTZ AT MULHOLLAND MUSIC

LINER NOTES BY TIM GRIEVING

ART DIRECTION BY DAN GOLDWASSER

La-La Land Records, Capitol Records, and Paramount Pictures are honored to announce an expanded 2 cd set to Hans Zimmer’s score to Ridley Scott’s BLACK RAIN, a pulse pounding 1989 action thriller starring Michael Douglas and Andy Garcia. This modern day classic score ignited a flame in films giving a new voice to the way action films are scored. For years it seemed that every time a trailer came out they used a piece of music from this unforgettable score. Detailed liner notes by Tim Grieving and rich art direction by Dan Goldwasser add to the fantastic listening experience to this fantastic 2 cd set. Disc one features the film’s score. Disc two has the original album remastered plus bonus tracks from the film.

For our next release, we travel through time to the year 2012 and find ourselves face to face with a young and old Bruce Willis with the soundtrack to the new film LOOPER

LOOPER

MUSIC BY NATHAN JOHNSON

LLLCD 1227

LIMITED EDITION OF 3000 UNITS

RETAIL PRICE: $19.98

In the futuristic action thriller Looper, time travel will be invented - but it will be illegal and only available on the black market. When the mob wants to get rid of someone, they will send their target 30 years into the past, where a "looper" - a hired gun, like Joe (Joseph Gordon-Levitt) - is waiting to mop up. Joe is getting rich and life is good... until the day the mob decides to "close the loop," sending back Joe's future self (Bruce Willis) for assassination.

Looper is perhaps Nathan Johnson’s most unique score to date, featuring a host of indecipherable instruments along with intertwining rhythms and textures. In preparation for the project, Nathan began gathering a wide range of field recordings and then he and his team created a sort of playable, hybrid found-sound orchestra using those original recordings. The results were combined with live strings and horns to produce deep textures featuring pitched industrial fans, tuned treadmills, and a wide range of intricate rhythmic elements — all looping and cycling on themselves at various speeds.

This limited edition release features music NOT found on the digital download.

Tristar Pictures presents Looper, in theaters on September 28, 2012. Cut Narrative and La-La Land Records will be releasing the Looper soundtrack digitally on September 18th and on CD on September 25, 2012.

The first 100 or so people who purchase this cd directly through the La La Land website (www.lalalandrecords.com) will receive a signed copy by composer Nathan Johnson at no extra charge. Quantities are limited and you are not guaranteed an autograph.

Watch the trailer at:

http://loopermovie.com/

Our third and final release for our September 25th batch will make you scream UNCLE!

MY UNCLE RAFAEL

MUSIC BY JOEY NEWMAN AND CHRIS WESTLAKE

LLLCD 1231

LIMITED EDITION OF 500 UNITS

RETAIL PRICE: $15.98

When a TV producer is desperate to find a replacement series, she convinces a 71 year-old Armenian, tell-it-like-it-is Uncle to star in a new reality show. Cultures collide when Uncle Rafael is thrown into the Schumacher family household where he, in his own Armenian way, has one week to save an already broken and dysfunctional American family from falling apart. The only rule—everyone must follow his rules!

The award-winning film stars Missi Pyle (The Artist, Charlie & the Chocolate Factory), John Michael Higgins (Yes Man, TVs “Happily Divorced”), Anthony Clark (Yes, Dear), Joe Lo Truglio (Role Models), Rachel Blanchard (Road Trip), Carly Chaikin (Suburgatory), and Sage Ryan (Piranha).

Based on characters from the famous, award-winning Armenian stage comedy “Rafael Keri Gandzere,” creator and actor Vahik Pirhamzei plays multiple roles in the film including Uncle Rafael himself.

Composers Newman and Westlake help bring to life this charming comedy with a rich, thematic score worthy of the “Newman” name. :) This limited edition release also features the song “Rafael” performed by Smith and Pyle (Shawnee Smith and Missi Pyle).

The first 100 or so people who purchase this cd directly through the La La Land website (www.lalalandrecords.com) will receive a signed copy by the composers at no extra charge. Quantities are limited and you are not guaranteed an autograph.

Watch the trailer at:

http://myunclerafael.com/

These 3 cds go on sale next Tuesday, September 25, 2012 at 1 pm pst at

Quelle: https://www.facebook.com/lalalandrecords/posts/10151251384518755

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BLACK RAIN, herrlich! Hoffentlich klingt's erträglich. Aber das hier auf Facebook klingt ja ganz gut:

La-La Land Records: No signed Black Rain copies. Although the project was produced with the blessing of Mr. Zimmer.

Das war ja bekanntermaßen bei Perserverances RAIN MAN nicht der Fall, mit ebenso bekannten Folgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tu nicht so aldrige :D bei unserer Altersklasse sind diese Filme einfach unbekannt! ich kenn ihn auch nicht und kann sagen das ich schon wirklich viele Filme gesehen hab ;-)

Dann pass mal auf, Jüngelchen, der Opa Aldridge erzählt dir jetzt mal was aus alten Zeiten, als Filme noch echte Filme waren und Jüngelchen wie du bereits seit fünf Jahren in der Mühle Säcke geschleppt haben...

...wo war ich gleich? Ach ja, damals... "Black Rain"...

Im Ernst: "Black Rain" sollte man hurtigst nachholen, wenn man ihn noch nicht kennt. Gehört definitiv zu den besten Filmen von Scott. Die Buddy-Geschichte ist wirklich stimmungsvoll umgesetzt, und die Optik mit ihren nächtlichen Tokio-Impressionen ist stark an "Blade Runner" angelehnt. Der Soundtrack von Zimmer sowie die Songauswahl (allen voran Gregg Allman) tragen einen nicht ganz unwesentlichen Teil zum gelungenen Ergebnis bei. Einen ganz guten Eindruck vom Soundtrack bekommt man vielleicht über das alte Album, auf der eine Zimmer-Suite enthalten ist - Abschnitt "Nick and Masa".

Und wer über HD-Equipment verfügt... Ach, ihr junges Volks kennt ja eh keinen Fernseher mehr, der kastenförmig aussieht. Also holt euch die Blu-Ray, der Film sah nie besser aus als da. Die DVD wirkt dagegen, als sei sie von einem alten VHS gezogen. http://www.amazon.de/Black-Rain-Special-Collectors-Blu-ray/dp/B000S1KWOU/ref=sr_1_2?s=dvd&ie=UTF8&qid=1347980496&sr=1-2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne Black Rain auch nicht... werde ich hoffentlich bald nachholen, aber die CD wird dann sicher weg sein...

Looper klingt bei iTunes tatsächlich ziemlich gut, könnte man wirklich mal drüber nachdenken. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BLACK RAIN, herrlich! Hoffentlich klingt's erträglich. Aber das hier auf Facebook klingt ja ganz gut:

Das war ja bekanntermaßen bei Perserverances RAIN MAN nicht der Fall, mit ebenso bekannten Folgen.

erlaube mir die Frage - Was war denn da ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erlaube mir die Frage - Was war denn da ?

Da hat sich Hans Zimmer geweigert, dem Label bei der CD zu helfen. Er fand keinen Sinn in dieser Veröffentlichung und hat daher einfach seine Zusammenarbeit strikt abgelehnt. So hab ich das damals verstanden. Daher kam ein Release raus, was alles andere als perfekt ist.. aber besser gings nicht, da Herr Zimmer aus unerklärlichen Grund seine Zusammenarbeit verweigert hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat sich Hans Zimmer geweigert, dem Label bei der CD zu helfen. Er fand keinen Sinn in dieser Veröffentlichung und hat daher einfach seine Zusammenarbeit strikt abgelehnt. So hab ich das damals verstanden. Daher kam ein Release raus, was alles andere als perfekt ist.. aber besser gings nicht, da Herr Zimmer aus unerklärlichen Grund seine Zusammenarbeit verweigert hatte.

Man könnte also sagen: Zimmer hat die Zusammenarbeit strikt abgelehnt und verweigert! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat sich Hans Zimmer geweigert, dem Label bei der CD zu helfen. Er fand keinen Sinn in dieser Veröffentlichung und hat daher einfach seine Zusammenarbeit strikt abgelehnt. So hab ich das damals verstanden. Daher kam ein Release raus, was alles andere als perfekt ist.. aber besser gings nicht, da Herr Zimmer aus unerklärlichen Grund seine Zusammenarbeit verweigert hatte.

Danke Oli.

Gints irgendwo schon Hörproben zu "Black Rain" ich find grad irgendwie nix !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ergänzung zu horner1980:

Robin Esterhammer (Perseverance Records) hat erklärt, dass ihm zunächst von einem (?) Repräsentanten Zimmers Kooperation zugesagt worden sei, diese jedoch, nachdem er (R.E.) bereits seine Unterschrift und Zahlung geleistet hatte, dann abgelehnt wurde, als er um Zugang zu den Originalbändern ersuchte. Nachdem er also bereits gezahlt hatte, stand er ohne brauchbare Bänder da. In seiner Not (Geld weg, keine Bänder) hat er dann ein offenbar ein jahrelang kursierendes Bootleg mit übler Tonqualität versucht, halbwegs anhörbar zu machen und das Resultat veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ergänzung zu horner1980:

Robin Esterhammer (Perseverance Records) hat erklärt, dass ihm zunächst von einem (?) Repräsentanten Zimmers Kooperation zugesagt worden sei, diese jedoch, nachdem er (R.E.) bereits seine Unterschrift und Zahlung geleistet hatte, dann abgelehnt wurde, als er um Zugang zu den Originalbändern ersuchte. Nachdem er also bereits gezahlt hatte, stand er ohne brauchbare Bänder da. In seiner Not (Geld weg, keine Bänder) hat er dann ein offenbar ein jahrelang kursierendes Bootleg mit übler Tonqualität versucht, halbwegs anhörbar zu machen und das Resultat veröffentlicht.

Autsch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ergänzung zu horner1980:

Robin Esterhammer (Perseverance Records) hat erklärt, dass ihm zunächst von einem (?) Repräsentanten Zimmers Kooperation zugesagt worden sei, diese jedoch, nachdem er (R.E.) bereits seine Unterschrift und Zahlung geleistet hatte, dann abgelehnt wurde, als er um Zugang zu den Originalbändern ersuchte. Nachdem er also bereits gezahlt hatte, stand er ohne brauchbare Bänder da. In seiner Not (Geld weg, keine Bänder) hat er dann ein offenbar ein jahrelang kursierendes Bootleg mit übler Tonqualität versucht, halbwegs anhörbar zu machen und das Resultat veröffentlicht.

Perseverence, ein echtes Problemkind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perseverence, ein echtes Problemkind.

Nun, das kann ich jetzt nicht so beurteilen, aber bei meinem E-Mail Kontakt mit ihm bzgl. des "No Retreat, No surrender" Soundtracks war er stets freundlich und zuvorkommend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum