Jump to content
Soundtrack Board
Thomas Nofz

Kurz & knapp: Sammelthread für "kleine" Veröffentlichungen

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Mephisto:

Was weiß man denn so über LOUISIANE? :)

Erwarte da bloß keine große Sinfonik. Das ist zum Teil recht jazzig wie üblich bei Bolling und in den orchestralen Passagen entweder langweilig dahinplätschernd oder recht holprig zusammengefügt. Ich habe mir vor Jahren deshalb die alte LP schon nicht gekauft als ich damals bei einem Freund reingehört hatte. Für mich war das eher enttäuschend. Und das jetzt auch noch ins Endlose gestreckt - um Gottes willen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bereits im November 2018 von Network / Anderson Entertainment erschienen: SPACE PRECINCT (4-CD-BOX) OST von Crispin Merrell:

space-precinct-original-soundtrack.jpg

Zitat

Gerry Anderson, the hugely influential creator of UFO and Space: 1999, made a spectacular return to television in the early 1990s with Space Precinct – an incredibly exciting series that mixed live action drama with state-of-the-art prosthetics and animatronics to give a police procedural with a definite twist!

Now – for the first time – composer Crispin Merrell's memorably thrilling soundtrack is available to enjoy on this highly collectable four-disc set. Alongside episodic suites of music and a 64-page set of track notes, this definitive soundtrack release also features alternate and unused takes of the series' outstanding title music.

296 Minuten Musik auf 4 CDs. Sehr zuverlässig und schnell (da schon öfters dort bestellt) ist networkonair.com:

https://networkonair.com/all-products/2937-space-precinct-original-soundtrack

Dort kostet die Edition 14,17 GBP, zuzüglich 5,50 GBP Versand nach Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Stefan Schlegel:

Erwarte da bloß keine große Sinfonik. Das ist zum Teil recht jazzig wie üblich bei Bolling und in den orchestralen Passagen entweder langweilig dahinplätschernd oder recht holprig zusammengefügt. Ich habe mir vor Jahren deshalb die alte LP schon nicht gekauft als ich damals bei einem Freund reingehört hatte. Für mich war das eher enttäuschend. Und das jetzt auch noch ins Endlose gestreckt - um Gottes willen.

Gut zu wissen, dann lasse ich die mal getrost ziehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme an, daß Du bezüglich französischer Filmmusik ohnehin recht schwach bestückt ist. Und dann gar mit so was wie Bollings LOUISIANA einzusteigen nur weil der gerade aktuell irgendwo mal wieder veröffentlicht wird, wäre für Dich mit Sicherheit der völlig falsche Weg. Wenn Du Dir wirklich was Gutes tun und  herausragende französische Filmmusiken aus der Zeit der frühen 80er suchst oder Dir zulegen willst, dann solltest Du so was wie FORT SAGANNE von Philippe Sarde, LES MISÉRABLES von Michel Magne oder L´AFRICAIN von Georges Delerue kaufen - und wenn Du es denn auch mal avantgardistischer haben willst, dann eben DANTON von Jean Prodromidès. Das sind CDs, die sich für Dich lohnen würden. Und ich nehme halt kaum an, daß Du die bereits hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da liegst Du völlig richtig. Was französische Filmmusik angeht, habe ich lediglich die FANTOMAS-Musiken, die Vladimir-Cosma-Boxen, einige Universal-France-Veröffentlichungen und die ersten drei Asterix-Spielfilm-Vertonungen, die ich sehr schätze. LOUISIANE hätte ja auch eine schöne Breitwandmusik werden können, gemessen am Plakat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Mephisto:

Da liegst Du völlig richtig. Was französische Filmmusik angeht, habe ich lediglich die FANTOMAS-Musiken, die Vladimir-Cosma-Boxen, einige Universal-France-Veröffentlichungen und die ersten drei Asterix-Spielfilm-Vertonungen, die ich sehr schätze. LOUISIANE hätte ja auch eine schöne Breitwandmusik werden können, gemessen am Plakat.

Das hatte ich mir schon so gedacht und das ist natürlich viel zu wenig.

Das hier ist eine superbe Breitwandmusik - absolutes Must-Have:

image.png.5f315c12408a4d727f9495754164b835.png

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb TheRealNeo:

Nichts von Alexandre Desplat?

Warum Alexandre Desplat? Ich hatte doch von den frühen 80ern gesprochen - also die Zeit, aus der der Bolling stammt.
Außerdem bin ich ganz sicher kein Desplat-Fan, mag nur sehr wenig von ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Desplat... doch, ein bisschen habe ich hier. Aber von seinen Musiken zu französischen Filmen nur die Zusammenstallung mit Kompositionen für Jaques Audiard. Ansonsten noch GOLDEN COMPASS, GHOST WHISPERER und BIRTH. Insgesamt vermochte mich Desplat, an dem man ja eine zeitlang überhaupt nicht vorbeikam, wenn man ins Kino ging, nicht zu überzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt Dir denn auch Yared?  Aus meiner Sicht sind dessen stärkste Musiken gerade nicht in den großen amerikanischen Kinoepen zu finden, sondern in eher weniger bekannten Filmen, oder zum Teil eben auch in den französischen Produktionen aus den 80ern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum 90. Geburtstag von Yasushi Akutagawa veröffentlicht Three Shells ein Doppelalbum mit der Live-Aufzeichnung eines Jubiläumskonzerts, aufgeführt vom Orchestra Tryptyque unter der Leitung von Keita Matsui. Enthalten sind Suiten aus den Scores zu Village of Eight Gravestones, Mount Hakkoda, Ako roshi und Kichiku.

 

 

Three Shells.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum