Jump to content
Soundtrack Board
Grubdo

Aufgestöbert und für gut befunden - (Film)Musikempfehlungen querbeet

Empfohlene Beiträge

Jeff Kurtenacker

Wildstar Vol.2

Nach der großartigen Vol.1 mit ihrem mix aus klassischem (Western)Orchesterscore, modernen Rythmen und Beats und 80er jahre RetroSynth der einfach nur saucool war, was kann da Vol.2 noch bieten? Sicher ist das wieder nur so eine Resteverwertung....Oh was hab ich mich geirrt.Vol.2 ist sogar noch besser.Allein die 4 ersten Tracks gehören zum besten was ich diesen Jahr bisher gehört hab, insbesondere der ultrabadass Westerntrack mit dem es beginnt.Beide Volumes sind fast nonstop Highlights und absloute Musthaves.Überzeugt euch auf Spotify selbst davon.Ich hoffe auf eine dritte Volume, bin aber nicht so sicher wieviel da noch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeff Kurtenacker Wildstar Vol.2 Nach der großartigen Vol.1 mit ihrem mix aus klassischem (Western)Orchesterscore, modernen Rythmen und Beats und 80er jahre RetroSynth der einfach nur saucool war, was kann da Vol.2 noch bieten? Sicher ist das wieder nur so eine Resteverwertung....Oh was hab ich mich geirrt.Vol.2 ist sogar noch besser.Allein die 4 ersten Tracks gehören zum besten was ich diesen Jahr bisher gehört hab, insbesondere der ultrabadass Westerntrack mit dem es beginnt.Beide Volumes sind fast nonstop Highlights und absloute Musthaves.

ehrlich gesagt kann ich diesmal deine begeisterung nicht mal ansatzweise teilen oder nachvollziehen.

 

während ich volume 1 richtig richtig tolle westernstücke fand und mir das ungemein gefiel, gefällt mir an volume 2 so gut wie gar nichts.

 

grade die ersten vier stücke fand ich jetzt nicht sooo doll.

 

das meiste auf diesem album plätschert nichtssagend mit viel moderner rhythmik, bass&beats und gitarre vor sich hin, poppige schaufenstermusik allenfalls, unterstützt noch durch diese wortlos sphärisch-entrückte frauenstimme.

 

ein paar tracks sind symphonischer und schöner. insgesamt gefällt mir am besten dieses wunderschöne cello stück ganz zum schluß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

ehrlich gesagt kann ich diesmal deine begeisterung nicht mal ansatzweise teilen oder nachvollziehen.

 

während ich volume 1 richtig richtig tolle westernstücke fand und mir das ungemein gefiel, gefällt mir an volume 2 so gut wie gar nichts.

 

grade die ersten vier stücke fand ich jetzt nicht sooo doll.

 

das meiste auf diesem album plätschert nichtssagend mit viel moderner rhythmik, bass&beats und gitarre vor sich hin, poppige schaufenstermusik allenfalls, unterstützt noch durch diese wortlos sphärisch-entrückte frauenstimme.

 

ein paar tracks sind symphonischer und schöner. insgesamt gefällt mir am besten dieses wunderschöne cello stück ganz zum schluß.

 

also ich hab legend of the blue horizon und two pistols and a frontier seit gestern je an die 15mal angehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Spotify und wird bei nächster Gelegenheit gekauft: Oscar Navarro Concert Band Collection.Muss ich eigentlich jede CD die vage mit Filmmusik zu tun hat probehören aus Angst etwas zu verpassen?! Anscheinend ja, denn sonst hätte ich dieses Spektakel hier verpasst.Erwartet hatte ich aufgrund des Titels coole Big Band Musik und während das hier definitiv ebenso etwas bietet in Track 2 ist es überwiegend feinste 80er Jahre Filmmusik.Vollorchestral, abwechslungsreich, voller Highlights.Aufgeteilt in große Suiten bekommt man hier ein echtes Festmahl serviert.MUST HAVE.

 

Ha die andere CD von Oscar Navarro ist einfach noch mehr von seiner grandiosen Concert Band Musik.Diese hier heißt Music and Live.Beide sind ein MUST HAVE

 

statt zu schlafen hab ich mir aus seinem onlinestore 4 cds bestellt.hab das gefühl alles von ihm haben zu müssen.der wahnsinn seine musik.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sein youtube und soundcloud channel haben einiges an musik die nicht auf den cds sind.muss mich da mal durchhören in nächster zeit.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr schöne empfehlungen, grubdo, wie von dir gewohnt.

na dann will ich dir, grubdo (und vielleicht anderen) auch mal paar empfehlungen zukommen lassen, die fast filmmusik sein könnten,aber moderne amerik. klassik sind.

zwei komponisten sind mir da in jüngster zeit ans herz gewachsen.

vom ersten gibt es so gut wie nichts erhältlich, aber auf seiner website sehr schöne, teils vollständige, orchesterstücke zum anhören in unterschiedlicher besetzung von vollem orchester über wind ensemble bis zu kammermusik.

paul dooley heißt der junge mann und meine zwei lieblingsstücke von ihm,

"run for the sun" und "point blank"

lassen sicher auch grubdos herz höher schlagen.

hier die website mit den hörproben: https://www.pauldooley.net/music

der zweite junge mann, mit dessen musik ich erst letzte woche zufällig in berührung kam, von dem es einige hörenswerte alben auf spotify gibt, heißt mason bates.

auch auf seiner website http://www.masonbates.com/music/

gibt es hörproben. aber wie gesagt, auf spotify ein paar ganze alben!

er mischt in seinen musiken volles orchesterrohr mit z.b. modernen bass beats und anderem schlagwerk und auch mitunter geräuschen.

seine musik wird auch nicht von irgendwem eingespielt sondern u.a. von keinen geringeren als ricardo muti mit dem chicago symphony orchestra oder michael tilson-thomas und der san francisco symphony.

seine musik kann man als lebendig und bunt-farbenfroh bezeichnen.

als erstes würde ich dir wärmstens sein album "mothership empfehlen.

das ganze album, vom titelgebenden "mothership" angefangen, ist ein echter volltreffer.

hier wirst du gedanklich luftsprünge machen

nicht minder klasse und farbenprächtig ist das spotify album "anthology of fantastic zoology"

auch hier stell ich mir deine geistigen luftsprünge vor, grubdo.

weitere hörenswerte alben von mason bates auf spotify lauten u.a. :

"works for orchestra" und "stereo is king"

kannst ja mal hier schreiben wenn und ob es dir gefällt..

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade ebenfalls auf Spotify entdeckt: David Maslanka

 

https://play.spotify.com/artist/4Y2OXwc53GsYa1MT3R17bR

 

Höre gerade das 2012er Album "Garden of Dreams"

Seine Symphony No.4 darauf ist, vor allem zum Finale hin, das reinste Klang-Gewitter. Kann man direkt oben bei "Beliebt" anhören. Zum Ende hin bleibt einem schlicht die Luft weg.

 

Ehrlich, zum Entdecken ist Spotify wirklich ideal. Wurde bereits einige Male auch im "Mix der Woche", auch in anderen Genres, positiv überrascht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Youtube Oscar Navarros Werke Legacy, Latent Emotions und das unfassbare 30min Megachorbombast Las Siete Trompetas de la Apokalypsis, wo echt kein Auge trockenbleibt.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

und, grubdo,

hast duu mal die obigen paul dooley, mason bates und david maslanski (kannte ich schon, danke theiss1979) gecheckt und schreibst hier was dazu ob und wie sie dir gefallen?

 

ich hab grad damit angefangen.dooley fängt schon mal vielversprechend an.allerdings kann ich keine musik auf seiner website anhören von daheim, deshalb hör ich mir sein coast of dreams of spotify an.vielleicht ist ja das andere auf youtube mal checken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

schön, daß es dir gefällt.

bei mason bates wirst du abgehen. z.b. beim album "mothership" oder "anthology zoology".

 

anthology zoology hab ich ne weile gebraucht da es komplexer ist als das was ich normal anhöre, aber ab the gryphon bis schluss war ich voll dabei.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und? du auch schon grubdo ins "mutterschiff" eingestiegen ;-) ?

was ragte für dich, theiss1979, auf dem mutterschiff-album besonders heraus?

hier übrigens noch ein link zur br-mediathek zu einem in ingolstadt aufgezeichneten konzertvideo des

san francisco youth orchestra, das als eröffnungsstück das 18minütige "garages in the valley" von mason bates sehr farbenprächtig aufführt. für die sfo und sfo youth schrieb bates glaub ich dies kommissionsstück.

http://www.br.de/mediathek/video/webconcert-20150630-audi-sommerkonzerte-100.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mason Bates ist ein interessanter Komponist - sein Orchestersatz ist zwar stark von John Adams inspiriert, aber wie er das Sinfonische mit Live-Elektronik mischt, ist schon hörenswert. 2015 hat er ja auch die Musik zu Gus Van Sants SEA OF TREES geschrieben, allerdings kam davon keine CD raus. Auf YouTube gibt es eine Suite - die Musik ist allerdings weitaus konventioneller als seine Arbeiten für den Konzertsaal:

 

 

Trotz bewegter Streicherfiguren und farbiger Instrumentierung eine eher lyrische, introvertierte Komposition. Scheinbar lag auch etwas Thomas Newman im Temp-Track.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ragte für dich, theiss1979, auf dem mutterschiff-album besonders heraus?

 

Eigentlich alles bis auf "Rusty Air in Carolina". Schwer zu beschreiben, aber das war mir dann doch zu abgedreht.

 

Sitze gerade an den "Works for Orchestra".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich geh die alben der reihe nach auf spotify durch.hör grade das eine wo mit dem genialen night ferry anfängt.extrem spannend.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei den durchscrollbaren einzeltracks sind bei mason bates noch tonnenweise andere dabei die nicht als album gelistet sind.da war was mit homers odyssee...mal hören..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum