Jump to content
Soundtrack Board
  • Ankündigungen

    • Marcus Stöhr

      Schließung des Forums zum 31.12.2017   25.11.2017

      Hallo zusammen. Ich habe mich dazu entschlossen das Forum zum 31.12.2017 zu schließen. Dieser Schritt fällt mir nicht leicht, ist aber notwendig, da ich die notwendige Zeit nicht mehr aufbringen kann. Bereits im Frühjahr gab es von mir diesen Schritt, aber dank eurer Unterstützung konnte die damalige Schließung verhindert werden. Im Verlauf des Sommers hat sich meine berufliche Situation aber so geändert, dass ich noch weniger Zeit habe mich dem Forum in einer Form zu widmen, die wirklich nachhaltige Änderungen bewirken würde. Ich habe lange überlegt, ob ich jemand anders die diese Community in die Hände legen sollte, mich aber letztlich dagegen entschieden. Ich möchte das Kapitel Soundtrack Board für mich zu einem Abschluss bringen. Ich würde mich freuen, wenn aus der Community - die weit über die Grenzen des Soundtrack Board hinausgeht - Menschen aktiv werden und eine neue Community starten. Ihren Enthusiasmus und ihre Liebe zum Hobby dort einbringen. Das durch die Spenden eingenommene und noch nicht ins Forum investierte Geld werde ich spenden und somit einem guten Zweck zukommenlassen. Mir ist durchaus bewusst, dass einige diese Entscheidung nicht nachvollziehen können, bitte aber um Verständnis. - Marcus
ronin1975

BOHEMIAN RHAPSODY von John Ottman

Empfohlene Beiträge

Wundert mich ja nicht, dass (erstmal) aus Bryan Singers 20000 Leagues Film nichts wird... aber fix hat er sich was 'Kleinem' zugewandt: Eine Biographie über Freddie Mercury und Queen. Ab März wird gedreht. Vorbei ist's mit John's geplanter Auszeit.

Als Cutter wieder an Bord, ob der Film überhaupt Score bekommt oder nur Queen ihr eigenes Material adaptiert ist noch unmöglich zu sagen.

Auf jeden Fall mal was ganz Neues für John...

Nun muss man aber wieder 2 Jahre warten bis es wieder einen Ottman Score gibt...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinen Ohren klang das letzte Woche noch eher unsicher, als er drüber sprach... Oder vielleicht bezog sich das nur auf den Score. 

Aber klingt mehr als Interessant. Solche Biopics gefallen - "Ray" und "Love & Mercy" sind da meine Favorites.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so mittlerweile confirmed, eine zeitlang war noch gar nicht klar, ob aus vertraglichen Gründen ggfs. ein britischer Cutter ranmusste... Im August gehts los in London, ein Jahr Schnitt angesetzt. Aber Score ist nun auch eingeplant. Wie der aussehen wird kann John noch gar nicht sagen... ob Elektro oder Orchester, ob mit Queen-Songs eingearbeitet oder nicht... erstmal nen Gefühl für den Film bekommen...

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dexter Fletcher (Eddie the Eagle) übernimmt Regie... sind eh nur noch knapp 2 Wochen übrig zu drehen. Ob das Team dann ausgetauscht wird, ist noch nicht klar. Da das aber kein Big Name Regisseur ist, denke ich mal fast nicht... und ich hoffe nicht! Ich hab wieder mal ne Textrolle ausm Off :-))) diesmal nicht nur 2 Sätze... :-) sonst werd ich auch "gefeuert" hahaha

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×