Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

also geht es dir letztendlich um das front und back cover, da es die soundtracks in den jewel cases, so wie im letzten foto abgebildet, eh nicht gibt und du somit auch noch solche speziellen jewel cases kaufen müsstest. seh ich das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nochmal: ES GIBT BEIDE SOUNDTRACKS IN JEWELCASES....und ich möchte einfach nur die Verpackung TAUSCHEN......meinetwegen nur Pappe gegen die originalen Booklets und Einleger. Hüllen hätte ich selbst. Nur für den Postweg wäre mit Hülle besser für das Papier. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Denny Crane:

20171012_143635.jpg

Ach so machst Du das ... das ist interessant. Ich habe meine Filme ganz normal in der Blu-Ray-Hülle und die Soundtrack CDs im Jewel-Case. Aber Deine Archivierungsmethode ist interessant und auch platzsparend! ;) 

Die besagten Scores habe ich nicht, da mir weder die Filme noch die Scores nicht gefallen haben ... nicht einmal ein bißchen! :P 

Um ehrlich zu sein, wirst Du schwer jemanden finden, der sein Jewel Case, Cover etc. hergeben würde, denn fast jeder hier sammelt in einer ähnlichen Form wie Du und möchte seine Kollektion nicht umkrempeln. Aber fragen kostet Nichts! Hätte ich die Scores gehabt, hätte ich sie Dir sogar geschenkt, denn so wenig halte ich von diesen beiden Werken :D

PS: JUMANJI ist einer meiner Lieblingswerke von James Horner ... es war mein erster Score von ihm! :music:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Csongor:

Aber fragen kostet Nichts! Hätte ich die Scores gehabt, hätte ich sie Dir sogar geschenkt, denn so wenig halte ich von diesen beiden Werken :D

lach....wie großzügig.
Weiß gar nicht, was daran so schlecht sein soll. COVENANT erinnert musikalisch an Goldsmith´´s, weil auch Teile von mit dabei sind....das  macht diesen Score für mich interessant und schmackhaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich Goldsmith hören möchte, dann höre ich mir Goldsmith an und nicht diesen Murks ;) ... denn das Goldsmith-Thema war das einzig interessante an dem Score, damit kann sich der Komponist aber nicht mit Ruhm bekleckern. Die ALIEN-Werke von Goldsmith, Horner und Goldenthal sind Meisterwerke! ALIEN Resurrection war ziemlich bemüht und ist noch gut anhörbar aber alle die danach kamen (ohne Ausnahme!) waren nur noch Beleidigungen meiner bescheidenen Meinung nach. :P 

PS: beschwer Dich beim Verkäufer, dass Du Pap-Schuber bekommen hast und nicht Jewel-Case (war es Amazon?) ... vielleicht tauscht er Dir diese kulanterweise um, auch wenn die bereits geöffnet sind. Aber zumindest weißt Du, dass Du in Zukunft diese einfach retournieren solltest und um Ersatz bitten kannst, denn diese Alben werden immer noch in Jewel-Case von Varese verkauft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Csongor:

Wenn ich Goldsmith hören möchte, dann höre ich mir Goldsmith an und nicht diesen Murks ;) ... denn das Goldsmith-Thema war das einzig interessante an dem Score, damit kann sich der Komponist aber nicht mit Ruhm bekleckern. Die ALIEN-Werke von Goldsmith, Horner und Goldenthal sind Meisterwerke! ALIEN Resurrection war auch noch bemüht und ist auch gut anhörbar aber alles was danach kam (ohne Ausnahme!) waren nur noch Beleidigungen meiner bescheidenen Meinung nach. :P 

Alles, was mit ALIENS zu tun hat, also der Filmreihe, kaufe ich aus Prinzip....es gehört zu einer Film-Familie....vermutlich weithergeholter Begriff, aber eben wieder Geschmacksache.
Selbiges könnte ich von den STAR TREK Filmen behaupten: 1-10 Spitzenscores, danach teils nur Schrott. Ein paar Male mehr angehört und 11-13 werden sympathisch. Klar, nicht alles ist zu 100% gut und kann mehr nach paar Gläser Whiskey genossen werden....lach.

Was Goldsmith und Horner angeht, habe ich mir beide Dank Star Trek ins Herz geschlossen. So nach und nach lernte ich den einen oder anderen Film kennen, oder auch nur die Musiken, ohne die Filme zu kennen. Man wächst ja mit Filmen auf und kennt seine Lieblingsstreifen mit all seinen Lieblingsmusiken. Sich daran an Komponisten orientieren und so zieht sich der Faden durch die Sammelleidenschaft.

Allerdings sammel ich auch gerne was zusammengehört. LOGAN gehört eben zu X-MEN, das gehört einfach dazu. Drum auch ALIENS. Einmal Goldsmith, einmal Horner und der Rest musste hinterher....ist auch sehr anhörbar. Viel besser, als manch anderer Synth-Quatsch-bum-bum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Csongor:

 

PS: beschwer Dich beim Verkäufer, dass Du Pap-Schuber bekommen hast und nicht Jewel-Case (war es Amazon?) ... vielleicht tauscht er Dir diese kulanterweise um, auch wenn die bereits geöffnet sind. Aber zumindest weißt Du, dass Du in Zukunft diese einfach retournieren solltest und um Ersatz bitten kannst, denn diese Alben werden immer noch in Jewel-Case von Varese verkauft. 

Das wäre auch mein Vorschlag.. einfach versuchen. Wer weiß, was dann als Antwort kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Csongor:

PS: beschwer Dich beim Verkäufer, dass Du Pap-Schuber bekommen hast und nicht Jewel-Case

da gibt es nix zu beschweren. wenn die soundtracks offiziell auch in pappschubern verkauft werden, dann das so. das einzige was man machen kann ist höflich um eventuellen austausch bitten, mehr aber auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, oder bleibt abzuwarten, bis der Preis in die Knie geht und nochmal bestellen. :(

Sicher könnte ich mir vielleicht eingescannte Bilder schicken lassen und mir diese ausdrucken, das ist aber nicht mein Stil, da die CDs ja auch original sind. Selbst selber basteln tu ich nur, wie bei der Burton-Elfman-Box, oder wie meiner neulichen Nightmare-Box.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×