Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Irgendwie hatte ich eher auf John Debney gehofft, aber ok... eigentlich war es logisch, dass sie Zimmer zurückhaben wollen.

Zitat

 

Disney’s live-action remake of The Lion King is bringing back another familiar component for fans of the animated classic, with Hans Zimmer set to compose the score. The Mouse House has kicked off a trend of combing through their animated library of classics and giving them the live-action adaptation that is now possible with advances in technology. Jon Favreau broke ground with the nearly complete CGI remake of The Jungle Book, and the $1 billion hit gave Disney every reason to feel comfortable handing the Iron Man director the reigns for the remake of one of their most beloved films.

Lion King isn’t set to hit theaters until the summer of 2019, but this year has been filled with reports of the cast expanding. The entire Lion King cast has now been confirmed, and more official word on the remake is starting to surface. Not only did Disney bring back James Earl Jones to voice Mufasa, but they’re also bringing back Hans Zimmer and his memorable score.
Quelle: https://screenrant.com/disney-lion-king-hans-zimmer-composer/

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da mancina sich seitdem ja nun auch schon einen namen gemacht hat, wird er wohl nur dabei sein, wenn er auch einen co-composer credit bekommt. in der funktion, wie er sie noch 1994 inne hatte, wird er wohl nicht mehr mitmachen denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Lars Potreck:

da mancina sich seitdem ja nun auch schon einen namen gemacht hat, wird er wohl nur dabei sein, wenn er auch einen co-composer credit bekommt. in der funktion, wie er sie noch 1994 inne hatte, wird er wohl nicht mehr mitmachen denke ich.

Denke ich auch... aber da er ja eh derzeit am ehesten für Disney arbeitet, wäre er gar nicht mal so abwegig. Denke aber, Hans Zimmer wird da eher auf sein Team zurückgreifen. Am ehesten wird wohl Lebo M wieder mit von der Partie sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es eine mutlose und langweilige Entscheidung wieder Zimmer zu nehmen. Es soll ja auch ein neuer Film werden, warum also an alten Zutaten festhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil der soundtrack beim zeichentrickfilm sehr zum erfolg des films beigetragen hat. das soll bei diesem film nicht anders sein, zumal die songs und melodien in den köpfen der leute sind. entscheidend ist, was zimmer draus macht. nach 25 jahren könnte es durchaus etwas anders klingen als nur eine 1:1 kopie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei BEAUTY AND THE BEAST haben sie doch auch wieder Alan Menken genommen. Vielleicht setzt Disney bei den Live-Action-Versionen seiner Filme auf die gleichen Komponisten, die schon die Zeichentrickversionen vertont haben (sofern die Komponisten noch leben oder noch aktiv sind).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×