Jump to content
Soundtrack Board
  • Ankündigungen

    • Marcus Stöhr

      Schließung des Forums zum 31.12.2017   25.11.2017

      Hallo zusammen. Ich habe mich dazu entschlossen das Forum zum 31.12.2017 zu schließen. Dieser Schritt fällt mir nicht leicht, ist aber notwendig, da ich die notwendige Zeit nicht mehr aufbringen kann. Bereits im Frühjahr gab es von mir diesen Schritt, aber dank eurer Unterstützung konnte die damalige Schließung verhindert werden. Im Verlauf des Sommers hat sich meine berufliche Situation aber so geändert, dass ich noch weniger Zeit habe mich dem Forum in einer Form zu widmen, die wirklich nachhaltige Änderungen bewirken würde. Ich habe lange überlegt, ob ich jemand anders die diese Community in die Hände legen sollte, mich aber letztlich dagegen entschieden. Ich möchte das Kapitel Soundtrack Board für mich zu einem Abschluss bringen. Ich würde mich freuen, wenn aus der Community - die weit über die Grenzen des Soundtrack Board hinausgeht - Menschen aktiv werden und eine neue Community starten. Ihren Enthusiasmus und ihre Liebe zum Hobby dort einbringen. Das durch die Spenden eingenommene und noch nicht ins Forum investierte Geld werde ich spenden und somit einem guten Zweck zukommenlassen. Mir ist durchaus bewusst, dass einige diese Entscheidung nicht nachvollziehen können, bitte aber um Verständnis. - Marcus

Empfohlene Beiträge

Am Donnerstag endet die Voting-Periode für die Globes (Nominierungen am 11. Dezember) und diese Woche wurden schon die ersten Gewinner der Filmkritikverbände bekanntgegeben. Zeit für unseren jährlichen Award-Spekulations-Thread. 

In der Score-Kategorie sehe ich dieses Jahr drei safe bets

  1. THE SHAPE OF WATER (Desplat)
  2. DARKEST HOUR (Marianelli)
  3. THE POST (Williams)

Sofern Zimmers DUNKIRK nicht disqualifiziert wird, wäre das die Nummer 4. 

Auf den verbleibenden Platz ist vor einigen Tagen Greenwoods PHANTOM THREAD als neuer Favorit aufgestiegen - ich könnte mir allerdings genauso gut Academy-Liebling Thomas Newman für VICTORIA & ABDUL vorstellen, ebenso Michael Giacchino für COCO. Pixar-Animationsfilme werden ja gerne auch für die Musik nominiert, und COCO passt mit seiner Musikergeschichte auch thematisch ganz wunderbar. 

Eher auszuschließen ist in meinen Augen Carter Burwell (THREE BILLBOARDS ist sehr kurz und WONDERSTRUCK als Film total untergegangen), sowie Williams mit STAR WARS. Die Williams-Nominierung wird mit größter Sicherheit an THE POST gehen, und zwei mal Williams halte ich für unwahrscheinlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke das passt auch hier rein:

Die Nominierungen für den Annie Award. Mich freut es, dass Shapiro mit seinem "Underpants"-Score nominiert ist. Ihm ist da echt ein sehr unterhaltsamer Score gelungen.

Zitat

 

Music in an Animated Feature Production

  • Theodore Shapiro – Captain Underpants: The First Epic Movie – 
DreamWorks Animation
  • Michael Giacchino, Kristen Anderson-Lopez, Robert Lopez Germaine Franco – Coco 
 –Pixar Animation Studios
  • Clint Mansell – Loving Vincent –BreakThru Films, Production Company Trademark Films, Co-Production Company
  • Christophe Beck, Elyssa Samsel & Kate Anderson – Olaf’s Frozen Adventure –Walt Disney Animation Studios
  • Mychael Danna & Jeff Danna – The Breadwinner –Cartoon Saloon / Aircraft Pictures / Melusine Productions

 

Music in an Animated TV/Broadcast Production

  • Christopher Willis – Disney Mickey Mouse – (Episode: The Scariest Story Ever: A Mickey Mouse Halloween Spooktacular!) – Disney Television Animation
  • Alex Geringas – Home: Adventures with Tip & Oh
 – (Episode: Chercophonie) – DreamWorks Animation Television
  • Michael Kramer – Lego Star Wars: The Freemaker Adventures
 – (Episode: Trouble on Tibalt) – The LEGO Group, Lucasfilm, Wil Film
  • Mike Reagan (composer) Bob Boyle (lyricist) – The Powerpuff Girls (Episode: Home, Sweet Homesick)
 – Cartoon Network Studios
  • Lisbeth ScottTumble Leaf – (Episode: The Nature Of Friendship / The Ship Shop) – Amazon Studios Bix Pix Entertainment
    Quelle: http://filmmusicreporter.com/2017/12/04/nominations-for-45th-annie-awards-announced/#more-49391

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Critics' Choice Nominees: 

Zitat

The Shape of Water – Alexandre Desplat
Phantom Thread – Jonny Greenwood
Darkest Hour – Dario Marianelli
Blade Runner 2049 – Benjamin Wallfisch & Hans Zimmer
The Post – John Williams
Dunkirk – Hans Zimmer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Stempel:

Wie kann ein Score nominiert werden, der noch gar nicht veröffentlicht wurde? 

Der Film wurde schon ein paar Filmkritiker gezeigt, die übrigens mehr als nur beeindruckt waren vom Film. Daher haben die wohl auch schon den Score gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oben geschrieben, läuft ja heute schon die Abstimmungsfrist für die Golden Globes ab. Demnach muss es für die Presse schon ab spätestens Mitte November Screenings der später anlaufenden Filme geben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gewinner bei den Boston Online Film Critics: 

Zitat

BEST SCORE (TIE)
Alexandre Desplat, The Shape of Water
Jonny Greenwood, Phantom Thread

http://deadline.com/2017/12/boston-online-film-critics-awards-get-out-best-film-1202223427/

Ist damit schon die zweite Auszeichnung für Greenwood, nach dem Preis der Los Angeles Film Critics. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Washington D.C. Area Film Critics: 

Zitat

BEST ORIGINAL SCORE

Hans Zimmer and Benjamin Wallfisch, Blade Runner 2049

https://www.hollywoodreporter.com/news/get-named-best-film-by-washington-dc-area-film-critics-1065662

Nominiert waren hier interessanterweise weder Williams noch Greenwood, dafür Giacchinos COCO und Burwells THREE BILLBOARDS. 

 

Detroit Film Critics: 

Zitat

BEST USE OF MUSIC

Winner: Baby Driver (Musik u.a. von Steven Price)

https://www.awardsdaily.com/2017/12/07/detroit-film-critics-announce-winners-florida-project-wins-best-picture-director-supporting-actor-franco-takes-best-actor/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evgueni und Sacha Galperine haben für ihren Score zum russischen Drama LOVELESS ("Nelyubov") den europäischen Filmpreis gewonnen. Erschienen ist die Musik bei Varèse

71OpyL2qZrL._SL1200_.jpg

https://www.hollywoodreporter.com/news/andrey-zvyagintsevs-loveless-wins-two-european-film-awards-1057963

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Golden Globes

Best original score, motion picture
“The Shape of Water”
“Dunkirk”
“The Post”
“Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”
“Phantom Thread”

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön - Greenwoods erste Oscarnominierung rückt damit in greifbare Nähe. :)

Am 11.12.2017 um 18:15 schrieb TheRealNeo:

THE DARKEST HOUR scheint irgendwie komplett unterzugehen. 

Wundert mich auch etwas. Aber wer weiß, vielleicht ist der Oscar-Jury Burwells THREE BILLBOARDS tatsächlich zu kurz - außerdem sind da ja noch klassische Stücke und Songs im Film, was für eine Disqualifikation sprechen könnte. In dem Fall wäre DARKEST HOUR dann sicher wieder dabei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir vorstellen, dass bei den Oscars dann "Dunkirk" wegen hier im Forum schon genannten Gründen nicht dabei ist.
Burwell würde ich es gönnen. Ist eine schöne Musik, die er da geschrieben hat. Ich bin aber gespannt, was Williams für "The Post" geschrieben hat. Er erzählt ja, dass er auch elektronische Elemente eingebaut hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb horner1980:

Ich bin aber gespannt, was Williams für "The Post" geschrieben hat. Er erzählt ja, dass er auch elektronische Elemente eingebaut hat.

Ja, das könnte in der Tat interessant werden.

Nach allem, was man bislang über die Musik gehört hat, scheint mir aber in der Tat PHANTOM THREAD der absolute Favorit bei den anstehenden Preisverleihungen zu werden. Greenwood gelingt hier offenbar eine hochelegante Symbiose aus künstlerischem Anspruch und schwelgerischem Wohlklang - auf sowas steht die Academy ja, und deswegen sehe ich PHANTOM THREAD mittlerweile auch als den Top-Anwärter auf den Oscar. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Markus Wippel:

...und auch bei den Kritikern durchgefallen

Ein Metascore von 76 auf IMDb sagt da aber was anderes aus. Kein Kritikerliebling, aber auch alles andere als "durchgefallen". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dunkirk wird nicht rausfallen ;-)

Für den Oscar wird es auch nicht reichen denke ich, da sehe ich eher Desplat vorne.

Nicht weil mir die Musik gefällt aber der Film die meisten Oscars einfahren wird.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×