Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Tracklist:

1.Gap 8:07
2.Dark 4:27
3.Frameshift 8:15
4.Amity 5:52
5.Intimate 10:14
6.Negative 3:58
7.Deletion 4:51
8.Reckless 9:35
9.Insertion 7:56
10.Coda 4:40

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir eben die previews via iTunes angehört.

Ich weiß nicht ganz was ich sagen soll...endlich endlich hat Hans wieder einen Score gezaubert der genau meinen Geschmack trifft! Piano, Chor, Violinen und Power! An manchen Stellen erinnert mich der Score an Backdraft, Angels and Demons und Dunkirk.

Bei dem Cue „Delition“ musste ich einfach weinen...ja mit knapp 30 werd ich ganz schön sensibel...

Für MICH ist das der beste Hans seit langer langer Zeit!!! Und es sind nur samples die man hier hören kann! 

Ich freue mich wie ein kleines Kind auf den Release!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde eher sagen, die elektronik geht in richtung Inferno statt Angel & Demons und Backdraft höre ich jetzt auch nicht wirklich raus. die ruhigen passagen haben etwas melancholisches. diese klingen durchaus recht nett. den rest muss man wohl erst im ganzen hören.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder waberndes Sounddesign, gerne dann wieder so laut es geht, weil sonst einfach keine Stimmung erzeugt wird damit und scheinbar 90er Zimmer. Also emotional packt mich da nix, aber ich würds mal nicht als schlecht abtun. Könnte ganz gut und fetzig sein, oder es is einfach nur endlos Krach... die Clips sind noch zu nichtssagend erstmal... laut wird es auf jeden Fall wieder.  Mit Xmen hat es leider aber nichts zu tun find ich... schade.

Mal abwarten... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kritiken sind durchwachsen, der Score wird aber gelobt... wahrscheinlich is der wieder so laut, dass man den auch einfach nicht überhören kann... 

bin gespannt... auch wenns kein Xmen Score zu sein scheint könnte der was sein... solanges kein Dauergebrummelsounddesign ist...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah okay danke für die Info.

Aufgrund der samples denke ich nicht, dass es ein Dauergebrummelsounddesign sein wird :P

Aber bin gespannt :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade ausm Kino zurück.

Finde den Film besser als die letzten beiden. Bild und Ton sind Wahnsinn und auch die Story finde ich gut :)

Der Score ist Hammer! Für meinen Geschmack gleichzusetzen mit interstellar. Sehr schöne Piano Parts und ein tolles „neues“ X-Men Thema in verschiedenen Variationen :) Das Phoenix Thema ist ebenfalls richtig gut! Der Score ist für mich die perfekte Mischung aus Melody / Themen und Sounddesign ;) Nicht zu vergleichen mit Dunkirk zB. Hoffe jetzt nur das die meisten Cues auch auf dem Album sind :D Bisher konnte man ja erst Sekunden via iTunes hören. Ich denke das viele Hans „hasser“ diesen Score sehr mögen werden. Ach ja auch das Thema zum Schluss ist wunderschön, gerade als der Chor einsetzt :) Bin mehr als zufrieden :) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser meinetwegen, aber is der Film noch nötig? Viele Szenen sollen ja dasselbe sein wie in Xmen Last Stand... 

Gibt es keine anderen Stories aus 50-60 Jahren Xmen? Nich dass mir das irgendwie wichtig wäre, aber lustig is schon, dass weil Lawrence son Star is man aus Mystique eine positive Figur gemacht hat. In den Comics hat die ja angeblich nie etwas Positives 🤣

Und weil Lawrence das Makeup nich mehr tragen wollte schon im letzten Teil läuft sie völlig konträr zu ihrer Figur überwiegend nur noch als Mensch rum... 🤣

nun denn, es freut mich zu hören, dass es kein Dunkirk is. Aber von ‚ich machte den nur weil ich Superheldenmusik völlig neu erfinden konnte‘ kann man auch nich sprechen oder?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja was heißt nötig...bei solchen Filmen geht es mir persönlich nicht so extrem um die Story.

Für mich sind die Bilder, Emotionen, Effekte und Musik viel wichtiger und das passt zu 100% :-)

Eine Sache hat mich etwas verwirrt, aber will nicht spoilern :P Kann man vll später mal drüber schnacken.

Superheldenmusik neu erfinden...mhh ich weiß nicht. Meiner Meinung nach nicht. Dennoch ist der Score für mich persönlich gleichzusetzen mit Interstellar.

Dieser Score hat genau das was mir an Interstellar gefehlt hat. Ich bin wirklich sehr sehr glücklich über das Ergebnis! Endlich mal wieder "echte" Instrumente :D

Kann es kaum bis morgen abwarten :-) 

Hoffe das alles auf dem Soundtrack drauf ist. Da nicht der komplette Film durchgehend mit Musik untermalt ist und der Score glaub ich ca. 70 Minuten hat, bin ich dennoch zuversichtlich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du würdest dir also nochmal die Dark Phoenix Story vorsetzen lassen???

🤣

ich finds wirklich merkwürdig warum derselbe Autor meinte, er muss es nochmal machen. Und es ja wieder nich besser hinbekommen hat anscheinend...

das is schon wieder wie bei Endgame... man findet mittlerweile die Sachen nur noch gut, weil man das in den ersten Filmen kennen- und liebengelernt hat. 

Da kann ein teil 17 nun so grotte sein wie er will, man findet es immer noch gut, weil man halt die Emotionen aus den Vorgängern mitbringt und nicht, weil der Film selber es schafft diese zu erzeugen (ich nehme mich davon selber ja har nich aus).

Da darf man sich wirklich nicht mehr wundern, dass es überhaupt keine originalen Filme mehr gibt dieses Jahr. Alles nur Sequels, Remakes und Spinoffs... wirklich unfassbar mittlerweile. Wie lange kann man das eigentlich noch weiterdrehen?

 

immerhin der Score wird ja wirklich überall gelobt (aber gut, wurde Dunkirk auch... diese originelle, wahnwitzige Idee mit dem Uhrenticken... 🤣)

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme dir in allen Punkten zu 100% zu!!!

Ist leider eine traurige Entwicklung...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem ersten Durchhören: Hauptsächlich Gedröhne und deplatziert wirkende Chors. Der Part mit dem Piano ist tatsächlich sehr hübsch, aber das Piano taucht leider nur im ersten Track "Gap" auf.

Unterscheidet sich für mich also kaum vom typischen Zimmer. Vielleicht findet sich aber nach mehrmaligem Hören noch der ein oder andere gute Track.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann scheinen nicht alle Tracks aus dem Film drauf zu sein.

Die Piano + Violinen Parts ziehen sich durch den gesamten Film 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei "Insertion" ist das Piano auch kurz dabei. Aber nicht eher unterschwellig und nicht so präsent wie bei "Gap".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ihn jetzt auch gehört!

Es scheint wirklich so, dass fast der komplette Score vorhanden ist.

Am Anfang war im Film ein sehr langer Piano Cue der leider fehlt. Auch der letzte Cue scheint nicht der komplette zu sein, sondern nur ein Teil.

Dennoch der beste CD Release bisher!

Finde den Score unglaublich toll :) Ich freue mich jetzt schon auf die CD! Gerade auf CD 2! Auf dieser sollen ja Suites und Ideas sein :)

Bin glücklich :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Hans Zimmer Scores.

Damit meine ich, dass bei anderen Scores meistens die besten Cues fehlen.

Hier aber ist zu 90% alles aus dem Film vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach herrje ... :staun::P ... ich bleibe lieber bei The DaVinci Code, The Power of One und bei Beyond Rangoon! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz genau, ach herrje:

für mich keine filmmusik, sondern einfach nur schwurbelndes, teils gefälliges, sound design als bloße klangtapete, was zimmer da geschaffen hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum