Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

@bimbamdingdong warts ab! Die Bücher sind ganz grossartig. Is nur schwer zu erklären alles im Trailer... der 90sec TV Spot schafft das noch am Ehesten...

Das is alles weit fantasie- und gehaltvoller als Fantastic Beasts, muss man mal so sagen. Sehe bewegend auch, mit viel Schmiss, irren Twists und vielschichtigen Figuren, die wahrlich grosse Entwicklungen durchmachen im Laufe der Bücher.

Das Schöne is aber, dass die für sich jeweils abgeschlossen sind und man hier nich gleich wieder nen 5Teiler vorgesetzt bekommt. Wenns dann keine Fortsetzungen gibt wie bei Golden Compass oder Detergent äh Divergent muss man sich nich verarscht vorkommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ronin1975:

@bimbamdingdong warts ab! Die Bücher sind ganz grossartig.

 

wieso bücher? ist dieser film nicht irgendso ner krawalligen video games reihe entsprungen, mortal kombats dingsda oder so..? 

oder ist das ne andere baustelle? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb bimbamdingdong:

wieso bücher? ist dieser film nicht irgendso ner krawalligen video games reihe entsprungen, mortal kombats dingsda oder so..? 

oder ist das ne andere baustelle? 

Andere Baustelle... dieser Film basiert auf eine Romanreihe, und einer der Produzenten hier ist Peter Jackson.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.6.2018 um 03:48 schrieb ronin1975:

Kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass die das so durchziehen, falls es alle 4 Bücher geben wird (3+4 sind eine Story, das könnte man in einen Film zusammenfassen)

Peter Jackson? Der macht da pro Buch bestimmt 2 Filme, kennt man doch vom Hobbit...(duck und wech...hihi)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee er hat schon gesagt, dass a) erstmal schaun, ob das hier ein Erfolg wird und b) Buch 3 und 4 wird zu einem Film zusammengefasst, wenn es denn dann soweit kommt (was auch Sinn macht, weil es da einen Zeitsprung und neue Figuren quasi gibt)

@horner1980 also Mortal Kombat ist doch ganz was Anderes!!! Hirnlose Martial Arts Klopperei... :-))) 

heissen die Bücher/Filme nicht auch KRIEG DER STÄDTE in Deutschland?

 

Selten, dass mich eine Fantasybuchreihe so mitgerissen hat. Wirklich sehr lesenswert! Die anderen Bücher von dem Autoren übrigens auch... PUGS OF THE FROZEN NORTH wär nen toller Aardman/Laika Film... 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher dass dies keine Demo Tapes zum nächsten Mad Max sind? :D Gefällt mir dennoch. Sehr episch, vor allem gegen Ende.

bearbeitet von neo
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holkenberg vs Pope so klingts auch... (ohne die megalauten Synths fänd ich‘s ehrlich gesagt besser).

bringt den Grandeur eines alten, längst verfallenen, aber heute wahnsinnigen Londons gut rüber. Dazu ein catchy 80/90er Thema... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kenne zwar diesen holkenburg nicht, aber joah, HAT was dieses thema. episch. die synthies wie auch die klanglichen verfremdungen im thema mag ich nicht, aber die melodie an sich, das thema, die glocken, ja das HAT was. grandezza. :)

macht mir ne filmsichtung dieses films allerdings nicht schmackhafter, denn weder hat mir das gezeigte personal im film, noch irgendeiner der trailer und teaser auch nur ansatzweise zugesagt. und das grundthema mit diesen sich fortbewegenden kampfstädte find ich mindestens genauso krude blödsinnig, wie irgendwelche riesenroboter, die auf dem meeresgrund irgendwelche riesenmonster bekämpfen oder wie irgendwelche sprechenden kampfroboter, die sich in alles mögliche verwandeln. so wenig, wie mich jene filme interessiert haben, interssiert mich dieser hier.

aber der score, nunja, vielleicht ist der ja was, HAT der was. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geile version vom ritt der walküren.wollte den score hassen aber nicht mit solch einem triumphalen thema.der clip aus alita battleangel war auch schön orchestral.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ne? Die Ähnlichkeiten zum Ritt sind sicher beabsichtigt.

schön Ohrwurmqualität, muss man schon sagen. Hoffe der Rest ergeht sich dann nich in überfrachteten Synth-Gewummer...

@bimbamdingdong naja es muss einem ja auch nich alles gefallen. Laut Kritiken packt der Film auch wirklich alles aus dem Buch rein, wodurch vieles und die Figuren zu kurz kommen... seufz... visuell solls aber unfassbar toll sein.

natürlich darf man sich nicht gross fragen warum Städte rumkurven, das muss man halt einfach jetzt mal so hinnehmen. Ist aber (zumindest im Buch) eine lustige Visualisierung auf ‚städtischen Darwinismus‘, was allein bei der Erwähnung bei nem Kumpel von mir, der Städteplaner ist, grosse Heiterkeit hervorrief. Da is schon viel Witz und viele smarte Ideen drin (ob das im Film rüberkommt bleibt abzuwarten)... der Autor hat sich schon was bei gedacht. Zieh dir mal das erste Buch rein (gibts auch als Hörbuch auf Spotify). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein Hörbuch is kürzer als 17mal Fantastic Beasts :-)))) scherz... ich kann mich auf Bücher besser konzentrieren als auf Filme... naja, ok, im Kino konzentriere ich mich schon. Vor der Glotze (die ich eh nicht habe) find ich das schon schwerer... Hörbücher mag ich aber generell nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin sehr gespannt auf den gesamten Score von Tom! Natürlich auch auf den Film. Der Einblick in die London Suite in C Maj gefällt mir sehr, schaut so aus als ob er gerade über seinen Schatten springe und sich von Projekt zu Projekt übertrifft. Sehr spannend, seine Reise als Filmkomponist. Ich halte sehr viel von ihm.

Habe außerdem mitbekommen, dass er im nächsten Jahr eine Brass Library veröffentlicht. Jetzt kann man ein wenig erahnen in welche Richtung die gehen wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich wollte ich nie wieder freiwillig was von XL-Holkenborg hören, doch eure Begeisterung für den Track hat mich das nun doch machen lassen.

Nie wieder hör ich mir freiwillig was von Holken-XL-borg (eben, ein Borg!!) an.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde den Track auch so lala. Schon orchestraler als sonst aber das Thema finde ich auch eher simplistisch. Manchmal nimmt die Melodie auch seltsame Wendungen, die irgendwie ziemlich holprig klingen. Ansonsten natürlich wieder der übliche Bombast, der doch eher grobschlächtig daherkommt. Jetzt nicht direkt katastrophal aber eben auch kein Meisterwerk...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum