Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Walt Disney Records: John Williams - STAR WARS EPISODE IX: THE RISE OF SKYWALKER

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb TempeltonPeck:

In einem Interview sagte Williams daas er nach Episode IX offiziell in den Ruhestand gehen will. Sicherlich wohl verdient aber es wäre doch sehr schade wenn er nicht noch Indy 5 machen würde.

So, wie sich das auf etlichen englischsprachigen Webseiten liest, plant er lediglich, von Star Wars Abschied zu nehmen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb theiss1979:

So, wie sich das auf etlichen englischsprachigen Webseiten liest, plant er lediglich, von Star Wars Abschied zu nehmen. 😉

Genau. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ästhetik gefällt mir sehr gut ... sieht nach einer Menge Spaß aus! Toller Teaser. Die Szene mit Lea dürfte vielleicht auch länger als 30 Sekunden im Film dauern. Ich hätte nicht gedacht, dass sie mehr als eine halbe Minute Material hätten. :D ... Demnach ist Rey doch die Tochter von Luke ;) ... denn Ben ist kein Skywalker, sondern ein Solo ... aber aus der Familie Skywalker ... und der Imperator scheint zurück zu kehren ... hoffentlich gibt es da ein ordentliches Stück mit Männerchor zu hören! :P 

 

5245258_041219-cc-star-wars-poster-img.j

 

Ich hätte wetten können, dass die Schrift diesmal blau sein wird. Da war ich mir absolut sicher. :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.4.2019 um 20:10 schrieb Csongor:

Die Ästhetik gefällt mir sehr gut ... sieht nach einer Menge Spaß aus! Toller Teaser. Die Szene mit Lea dürfte vielleicht auch länger als 30 Sekunden im Film dauern. Ich hätte nicht gedacht, dass sie mehr als eine halbe Minute Material hätten. :D ... Demnach ist Rey doch die Tochter von Luke ;) ... denn Ben ist kein Skywalker, sondern ein Solo ... aber aus der Familie Skywalker ... und der Imperator scheint zurück zu kehren ... hoffentlich gibt es da ein ordentliches Stück mit Männerchor zu hören! :P

 

Mit "Skywalker" ist sicherlich Luke gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.4.2019 um 20:10 schrieb Csongor:

Ich hätte wetten können, dass die Schrift diesmal blau sein wird. Da war ich mir absolut sicher. :D

 

Eigentlich haben das fast alle schon lange vermutet.

Das klassische gelb und dann die Farben der Lichtschwerter..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Stempel:

Mit "Skywalker" ist sicherlich Luke gemeint.

Kann nicht sein, er ist doch zu einem Hologramm geworden ... es sei denn er ist wieder auferstanden. The resurrection of Skywalker ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist nicht zu einem Hologramm, sondern zu einem Machtgeist geworden.

Vieleicht gibt es aber noch eine Steigerung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle News: https://movieweb.com/rise-of-skywalker-early-cut-john-williams-response-star-wars/

 

Ich bin so gespannt, was der Maestro für seinen letzten STAR WARS zu Papier bringen wird. Nach der, bis auf Reys Thema, eher enttäuschenden Episode 7, war der Score zur 8. Episode ja bereits der Beginn eines Abschieds. Viele Variationen, toll instrumentiert, viele liebevoll ausgearbeiteten Passagen und handwerklich wieder um Etliches stärker als bei DAS ERWACHEN DER MACHT. Ich hoffe, Williams verabschiedet sich mit einem Knaller aus den Weiten des Universums. 💖

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fandest du? Ich kann mit dem Score zu Episode 8 echt nichts anfangen. Das is für mich eigentlich nur Gedudel die ganze Zeit... (naja, bei dem Film auch kein Wunder...)... bin da aber zuversichtlich, dass das hier wieder etwas besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich sogar verstehen. Es gibt KEINE neuen großen Themen oder irgendwelche Kracherstücke. Wenn man aber Spaß an Detailarbeit hat, findet man viele schöne Variationen alten Materials, einige interessante harmonische Wendungen und Instrumentierungen. Ich interpretiere das auch eher so, dass Williams damit die klangliche Sprache in Richtung Episode 9 vorentwickelt hat.  Zum Beispiel könnte man vermutlich lange darüber debattieren, warum er gewisse Themen nebeneinander stellt und was dies über den Fortgang der Geschichte aussagt. Da sehe ich mich aber nicht in der Lage zu. Ich kenne zwar die Filme und mag sie auch, bin aber im Großen und Ganzen noch ein kleiner Padawan. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb ronin1975:

Fandest du? Ich kann mit dem Score zu Episode 8 echt nichts anfangen. Das is für mich eigentlich nur Gedudel die ganze Zeit... (naja, bei dem Film auch kein Wunder...)... bin da aber zuversichtlich, dass das hier wieder etwas besser wird.

Ich habe es kürzlich mit dem Album zu Episode 8 auch noch einmal versucht und empfinde das genauso. "Gedudel" vielleicht nicht, aber das mäandert alles schon sehr herum. Enttäuschend und geradezu nervtötend ist für mich ausgerechnet die Musik für den Abspann. Sicher alles handwerklich perfekt gemacht, aber diese endlose Aneinanderreihung von Themen und Motiven führt irgendwie zu nichts. Der Williams'sche Zauber blitzt für mich auf in der kunstfertigen kleinen Musik für den machtbegabten Jungen am Ende. Tolles kleines Stück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Last Jedi bot drei fantastische Stücke mit starken neuen Themen: The Rebellion is Reborn,  Fathiers und Canto Bright (Cantina Band 3) ... aber das meiste war wirklich eher eine Aneinanderreihung von alten bekannten Themen und Motiven. Besonders in den End Credits als endlich das neue starke Thema, Rebellion ausgespielt wird, wird es gleich wieder abrupt beendet damit wir kurz Lea's Thema mit Klavier lauschen (ich weiß, Screenbedingt). Da hat Force Awakens viel mehr Neues zu bieten gehabt. 

Ich freue mich sehr darüber, dass Maestro Williams schon an dem Score zu Skywalker arbeitet und bereits über 25 Minuten Musik komponiert hat. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Williams Instagramaccount.

 

Zitat
  • johnwilliams.musics Profilbild

    johnwilliams.music

    According to a LinkedIn interview with orchestra contractor Sandy DeCrescent, Williams will start recording the score for STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER next month: 
    _" Sandy DeCrescent celebrates 50 years as an orchestra contractor. At one point she worked with 43 of the most talented TV and film composers in Hollywood. Today, she is still selecting the musicians and managing the orchestras for composer John Williams, who will be recording Star Wars in June (2019), and for composer Randy Newman who just finished recording Toy Story 4." _

    The article provides interesting insights on the work of Williams during the recording sessions for his scores. "There was a month where I did 12 movies. Some movies are only two or three days. It’s all about the number of minutes of music and how fast a composer goes without sacrificing any quality. John Williams does 15 minutes every three hours.

    Q: He records fifteen minutes of a film score in three hours?

    A: Sometimes he has a hard day and he only does 14. I’ve seen him do 17. He is the most incredible person, he’s organized, he’s a great conductor, and it’s all laid out so perfectly. (…) Q: This must impact the quality and the end product—people can only create magic because there’s this connection and love, right?

    A: I can take this fabulous orchestra of John Williams and put them with another conductor. And they don’t play well. It isn’t even about the other conductors conducting, but more about how they treat the orchestra.

    You put them with John Williams or Randy Newman who show such love to the orchestra. I’ve had people say, “I didn’t even know I could play that great.” 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Williams hat kein Social Media Account, er surft auch nicht im Internet laut einem langjährigen Orchestrator von ihm. Das sind alles Seiten von Fans. 

Es ist schön zu lesen, dass er schon eifrig den neuen Score komponiert. :)

Ich habe schon des öfteren von verschiedenen Seiten gehört, wieviel professioneller das Orchester unter der Leitung von Williams spielen würde. Da muss was wahres dran sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow! Ich dachte die Aufnahmen würden erst im nächsten Monat starten. Ich freue mich sehr auf den kommenden Film und Score! :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow! Williams schaut wirklich fit und gut aus. Ich freue mich sehr! Ich habe versucht, irgendwie das Bild zu bearbeiten, dass man mehr von den Noten sehen kann, aber leider ist die Aufnahme zu dunkel.😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum