Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Varese Sarabande: John Williams - DRACULA (THE DELUXE EDITION)

Empfohlene Beiträge

Zitat

 

DraculaSlip_grande.jpg?v=1539714486

We thought it might be nice to celebrate our 40th Anniversary with a Deluxe Edition of our No. 1 most requested soundtrack! Here it is! Years in the making. Countless hurdles overcome. We are thrilled and ecstatic to finally offer this. Let the celebrations begin!

John Williams’ Dracula kicks off this latest edition of our CD Club!

John Badham directed this 1979 telling of Dracula’s tale. John Williams was absolutely on fire at this time. There were Star Wars and Close Encounters of the Third Kind in 1977. The Fury, Jaws 2 and Superman all from 1978. And then came Dracula in 1979. It was a magical time and this was another masterpiece. Dracula features one of John Williams’ most brilliant and iconic themes. He admittedly has so many but he certainly captured the mythical Count in a darkly romantic and seductive way.

For this Deluxe Edition we have expanded the original 36:00 album selection to a whopping 72:00, including cues not heard in the final cut of the picture. This is a very important resurrection! Mike Matessino undertook the new 2018 mix of the score. Due to its own unique assembly, which represents John Williams’ own album vision from 1979, we have included a newly-mastered-from-a-new-source presentation of the originally soundtrack album as Disc 2.

The truly deluxe packaging includes a 2-CD set, a 36-page book and a 12-page booklet all in a beautifully designed Dracula slipcase box. Here’s a release we can all celebrate!

Throughout history, Dracula has filled men's hearts with fear - and women's hearts with desire. In this stylish retelling of the classic tale of horror, Frank Langella gives an electrifying performance as the bloodthirsty Count, with Sir Laurence Olivier as his legendary nemesis, Van Helsing, the renowned and relentless vampire hunter seeking to end the Dark Prince's reign of terror over the citizens of Transylvania! 

Limited Edition of 5000 copies

DISC 1:

The Film Score

1. Main Title & Storm Sequence (Film Version) 5:19
2. Meeting in the Cave 3:32
3. A Quick Change 1:32
4. Dracula Appears :56
5. Casting a Spell and The Visitation 4:35
6. Give Me Your Loyalty 1:23
7. Jonathan Pays a Call 3:05
8. For Mina 2:23
9 . The Dining Room 1:24
10. First Kiss 2:08
11. Dracula Meets Van Helsing 2:44
12. Grave Trampling and The Asylum 1:14
13. Night Journeys (Film Version) 5:20
14. Mina Impaled 1:47
15. Van Helsing Confronts Dracula 3:16
16. Van Helsing’s Solution 3:07
17. Into the Crypt 2:20
18. The Attack 1:25
19. The Night Visitor 2:17
20. Waiting for Dracula 2:32
21. The Capture of Lucy 3:04
22. To Scarborough (Film Version) 2:48
23. Dracula’s Death (Extended Version) 4:04
24. End Titles 3:32

Additional Music

25. Main Title & Storm
Sequence (Alternate) 2:01
26. The Love Scene
(Extended Version) 4:40

Total Time: 72:28

DISC 2:

The 1979 Soundtrack Album

1. Main Title & Storm Sequence 5:11
2. The Night Visitor 2:16
3. To Scarborough 2:43
4. The Abduction of Lucy 3:37
5. Night Journeys 5:12
6. The Love Scene 2:09
7. Meeting in the Cave 3:34
8. The Bat Attack 2:52
9. For Mina 2:16
10. Dracula’s Death 3:00
11. End Titles 3:31

Total Time: 36:24

Total Two-Disc Time: 1:48:52

Quelle: https://www.varesesarabande.com/products/dracula-the-deluxe-edition

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wunderbar, dass jetzt sehr viele Fans endlich diesen so sehr geforderten Score bekommen...

Ich habe letztlich den Hype um diese Musik nie nachvollziehen können und halte viele der Williamsschen Werke aus dieser Zeit für deutlich besser. Trotzdem aber: well done, Varese!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb scorefun:

Hieß es nicht immer, es gäbe da keine Bänder mehr von?

 

Ja.

Vielleicht nun doch endlich aufgetaucht.

Die Story würde mich interessieren.

Wichtig ist, dass das Teil endlich kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb scorefun:

Wenn kein Zoll drauf kommt...

Varése schreibt 'Gift' rauf. 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag den Film sehr gerne und auch die Musik gefiel mir schon als Kind. Diese ist zwar auf dem alten Album schon etwas repetitiv, das Thema wird mir da einfach zu oft ausgewaltzt, aber alleine schon die Aussicht auf einen besseren Klang ließ mich das Album bestellen. Ich habe es auch direkt bei Varése gemacht. Die verschicken eigentlich recht fix und es ist meist nach einer Woche schon hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sami:

Varése schreibt 'Gift' rauf. 😎

Die letzte Sendung, die ich von Varèse bekam (vorletzte Woche, 9/30/55), war als Merchandise deklariert, aber für einen Dollar. Vareses Versand erfolgt schon lange über Naxos. SAE hat für diese Praxis der Unterdeklarierung vor einiger Zeit einen gewaltig über die Finger bekommen.

Zitat

To all for the customs declarations - 

I am very sorry for this but the laws have gotten much stricter within our country and abroad and we MUST list the full merchandise value on the declaration otherwise, we have been forewarned of our previous practices and we will be fined if we do not adhere to the law. This has really always been the law but is now being monitored more closely. Whether we put an invoice within the shipment or not customs has the right to request an invoice either from us or you the customer and when the total of the merchandise does not match the declaration that is a strike and an offense and we can lose our shipping privileges or worse. 

Australia has it way worse starting July 1st - The Federal Parliament in Australia has passed a law that will extend GST (goods and services tax) to low value physical goods imported by consumers beginning July 1, 2018. Businesses that meet the threshold will need to take action now to review their business systems and ensure that they are able to comply.

We wish this were not the way as we do not want to lose any of our valued customers but this is truly out of our hands.

So schrieb SAE's Katie in https://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=129341&forumID=1&archive=0

Abwarten, wann Naxos das auch machen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, solange es noch klappt direkt. Bei aller Liebe zu unseren europäischen Zwischenhändlern, bis zu 20€ Aufpreis pro CD bin ich auch bei meinen drei Bestellungen pro Jahr nicht bereit zu zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Alexander Grodzinski:

Ich mag den Film sehr gerne und auch die Musik gefiel mir schon als Kind. Diese ist zwar auf dem alten Album schon etwas repetitiv, das Thema wird mir da einfach zu oft ausgewaltzt, aber alleine schon die Aussicht auf einen besseren Klang ließ mich das Album bestellen. 

Ich glaube, hier kommt die verlängerte Fassung dem Hörfluss zugute. Der Score ist immer noch sehr monothematisch,aber es gibt Stimmungen und Nebenmotive (Grave Trampling, Dies Irae), die auf dem Album komplett fehlen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sami:

Na ja, solange es noch klappt direkt. Bei aller Liebe zu unseren europäischen Zwischenhändlern, bis zu 20€ Aufpreis pro CD bin ich auch bei meinen drei Bestellungen pro Jahr nicht bereit zu zahlen.

In der USA wird nun stark geprüft, ob die Ausfuhrdeklarationen korrekt sind. Die EU will die €22-Freigrenze bis 2021 komplett streichen. Passt alles zusammen. 😉 Ich hätte es toll gefunden, wenn ich gestern Abend schon Dracula als Download von Varèse hätte bekommen können! Scheiß auf Plastik, Porto und Zoll. Mich interessiert die Musik.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb sami:

Na ja, solange es noch klappt direkt. Bei aller Liebe zu unseren europäischen Zwischenhändlern, bis zu 20€ Aufpreis pro CD bin ich auch bei meinen drei Bestellungen pro Jahr nicht bereit zu zahlen.

 

Am 22.10.2018 um 21:53 schrieb sami:

39€ bei VS direkt..

Und 47,45 bei SAE. Man muss eben auch zugutehalten, dass Varese von allen Zweithändlern bei den Club CDs Zuschläge verlangt. Dann muss Chris die Dinger auch importieren usw., außerdem will er auch etwas verdienen, vermute ich mal. Ich lasse mir das von ihm an eine Abholstation um die Ecke liefern, dann habe ich auch nicht mehr die böse Überraschung, beim Zollamt am Flughafen Köln/Bonn antanzen zu müssen (obwohl eine Rechnung beilag und der Postbote hätte kassieren können...), dort in der Schlange zu stehen nach der Anfahrt lol. Das bisschen Service kosten eben etwas mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Der Archivator:

Ich hätte es toll gefunden, wenn ich gestern Abend schon Dracula als Download von Varèse hätte bekommen können! Scheiß auf Plastik, Porto und Zoll. Mich interessiert die Musik.

Die Studios geben den Labels eben nicht die Downloadrechte bis auf wenige Ausnahmen. Bin aber sicher, wenn du jetzt ganz lieb an Universal schreibst, dann... :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Trekfan:

 

Und 47,45 bei SAE. Man muss eben auch zugutehalten, dass Varese von allen Zweithändlern bei den Club CDs Zuschläge verlangt. Dann muss Chris die Dinger auch importieren usw., außerdem will er auch etwas verdienen, vermute ich mal.

Es gibt ja auch noch Tarantula in Hamburg. Kurioserweise sind dort vor allem die Box-Sets wesentlich günstiger als bei Chris. Bei Tarantula habe ich beispielsweise für das letzte Star-Trek-DS9-Set inklusive der 6 Euro versicherter Versand knapp 66 Euro gezahlt. Bei Chris kostet das Set 75 Euro ohne Versand. Bei beiden Händlern frage ich mich allerdings, wieviele Leute bei ihnen reguläre CDs kaufen, denn die sind dort meist fast doppelt so teuer. Die kosten beim Label oder bei Amazon beispielsweise zwischen 12 und 16 Euro und bei denen locker 30 Euro. Auch die FLETCH-CD kostet bei Chris 30 Euro. Ich habe bei WowHD 13 Euro all inklusive dafür gezahlt. Bei aller Liebe, aber mehr als das Doppelte sehe ich nun auch nicht ein für diese Dienstleistung zu zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reguläre Veröffentlichungen kaufe ich auch in der Regel bei Amazon und Co. Mir geht es hier nur um die CDs, die aus Übersee bestellt werden müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allein nun endlich die Titelmusik in der Filmfassung in sehr guter Qualität hören zu können hat für mich das Album gelohnt. Mit mehr Percussion bei der ersten Präsentation des Titelthemas und beim Übergang in die Stormsequence mit großem Bombast, wohingegen die "alternate" Version, die auch auf dem Album war, sehr leise übergeht: toll! Jedesmal beim Sehen des Films habe ich mich gefragt, warum das so nicht auf der Platte war.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum