Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
horner1980

THE DARK CRYSTAL: AGE OF RESISTANCE von Daniel Pemberton und Samuel Sim

Empfohlene Beiträge

Daniel Pemberton und Samuel Sim treten in den Fußstapfen von Trevor Jones.

Zitat

Daniel Pemberton (Steve Jobs, The Man from U.N.C.L.E., Ocean’s 8, King Arthur: Legend of the Sword) and Samuel Sim (Awake, The Halcyon, Home Fires) have been tapped to score the upcoming Netflix fantasy adventure series The Dark Crystal: Age of Resistance. The show directed by Louis Leterrier (Now You See Me, The Incredible Hulk) is a prequel to the classic 1982 feature (scored by Trevor Jones), and follows three young Gelflings as they inspire a rebellion against the cruel emperor when they discover a horrifying secret. Leterrier is also executive producing project with Lisa Henson (Good Boy, Julie’s Greenroom) and Halle Stanford (Sid the Science Kid) for The Jim Henson company. The Dark Crystal: Age of Resistance will premiere in 2019 exclusively on Netflix.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die paar Töne im Video höre, bekomme ich Lust den Score von Trevor Jones mal wieder laufen zu lassen. Dark Crystal ist echt ein Highlight von ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb ronin1975:

Uiuiui na hoffentlich taugt die Musik was

Das hoffe ich auch. Fantasy verleiht vielleicht etwas mehr zu einer Kreatitivtät des / der Komponisten.

Als zweites hoffe ich auf schicke CDs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regisseur Louis Leterrier und Pemberton über die Musik.

Zitat

 

For director Louis Leterrier, Pemberton was the natural choice:

I approached the music the same way I approached the filming and the puppetry. I wanted somebody to come on this journey that would be willing to take big risks. I wanted something that was almost tribal. I wanted to hear the strings being plucked and the skin wrapped over the drum. At the same time, I wanted somebody who could write beautiful melodies, understood music, and was a lover of beautiful music. I wanted someone who would approach it in a very organic way and who would tell the story through the score. My search led me to Daniel.

Daniel Pemberton is rapidly becoming one of my favorite composers, as he has previously scored The Man from U.N.C.L.E, Spider-Man: Into the Spider-Verse, King Arthur: Legend of the Sword, and Ocean’s 8, just to name a few. Hearing his thoughts on how he approached the score for The Dark Crystal: Age of Resistance, makes me even more excited to experience the prequel series (and I don’t often say that about prequels).

Daniel had this to say about scoring The Dark Crystal: Age of Resistance:

I wanted the music to be as magical as Thra itself – organic, imperfect, strange, mystical, otherworldly and wonderful. I wanted to create new sounds that felt like they came from the world itself, as well as using thematic large scale orchestral elements to bring an emotion to the journey of the characters. I wanted music and sounds that would fill you with wonder, but also terrify you. It was very important to me that all the sounds felt like they could only be from Thra itself – no grand pianos or overtly electronic elements. Every sound had to feel organic and visceral, from the dark detuned glissando cello sounds made for the Skeksis, to the upbeat flutes from the Podling’s bar. We created noises out of wine glasses, metal chains, wooden drums, metal sculptures on a snow covered mountain and old creaky medieval instruments to try and make a sonic world as unique as the visual one.

Quelle: https://filmmusiccentral.com/2019/08/22/daniel-pemberton-talks-the-dark-crystal-age-of-resistance-2019/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, wenn der Rest des Scores auch so ähnlich ist, wäre das Album für mich ein Must-have. Hat zwar nicht viel mit dem von mir sehr geschätzten Score von TJ zu tun, aber das macht nichts. Dieses Stück macht definitiv Lust auf mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb TheRealNeo:

Keine Geduld oder keine Hoffnung auf eine CD?

CDs kommen doch von Varèse. Vielleicht kaufe ich mir die irgendwann mal. Bei digital ist der Vorteil, dass Du es sofort hören kannst und keinen Zoll bezahlst. Und es kommt aus genau denselben Boxen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach übersehen... hab nur den youtubeclip entdeckt...

na is nun schon so spät, muss in die heia. Hör morgen mal dann in Vol 2 rein.

crystal chamber erinnert vage an shores lord of the rings‘ ring thema... so stilistisch.

insgesamt isses aber schon experimentell, folksy würd ich sagen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum