Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sebastian Schwittay

Double R - Die kleine TWIN PEAKS-Ecke

Empfohlene Beiträge

Eröffne hier mal die kleine TWIN PEAKS-Ecke - ein Thread zum Diskutieren und Fachsimpeln über die Serie, ihren Macher, David Lynch, sowie über alles, was noch mit den beiden Bergen zu tun hat. :D

Außerdem darf sich ab jetzt intensiv auf die zweite PEAKS-Staffel gefreut werden, deren erste Hälfte am 4. Januar (nur noch 9 Tage!!!) auf DVD erscheint. Die zweite Hälfte der Second Season erscheint dann am 4. April. Mann Leutz, wat bin ich gespannt! :D

Hoffe, hier gibt´s noch ein paar PEAKS-Freaks im Board - wenn ja, seit ihr somit herzlich eingeladen, hier im virtuellen Double R Diner Platz zu nehmen und ein wenig über das zu reden, was der armen Laura zugestoßen ist... *grusel* :D

Ein gutes Stück von Normas hervorragendem Kirschkuchen darf hierbei natürlich nicht fehlen! :D

Hier das Rezept, für alle die, die sich ein bisschen PEAKS-Atmosphäre auf den Teller holen wollen:

Zutaten :

1-1.5 Tassen Mehl

0.5 Tassen Fett (Margarine)

0.25 Tassen eiskaltes Wasser

3 Tassen entkernte, gefrorene Sauerkirschen

1 Tasse Wasser

1 Tasse Zucker

4 Esslöffel Speisestärke (Mondamin)

1 Messerspitze Salz

Zubereitung:

Mehl und Fett mit Gabel vermengen, Wasser zufügen. Mit den Händen zum

Teigballen kneten, über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Ballen teilen. Eine Hälfte für den Boden ausrollen. In flache Kuchenform geben. Die zweite Hälfte für die Decke aufheben.

Sauerkirschen auftauen, Saft abgiessen (ergibt ca. 2 Tassen). 1 Tasse Wasser und Zucker nach Geschmack zugeben. Speisestärke mit einer Tasse Saft anrühren. Die verbleibenden 2 Tassen Saft mit 2/3 des Zuckers und des Salzes vermengen, aufkochen. Speisestärke-Saftmischung zufügen, ca. 5 Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen, bevor die Mischung zu zäh wird. Restlichen Zucker zugeben. Mischung über die Kirschen verteilen.

Beim Abkühlen mit Holzlöffel verrühren, um Hautbildung zu vermeiden. Füllung in die Form geben. Zweite Teighälfte zum Gitter formen, damit belegen. Bei 220° etwa 35-40 Minuten backen. (Rezept von www.laura-palmer.net)

Dazu natürlich noch eine Tasse verdammt guten Kaffee! :D

Sodenn, ein bisschen verweile ich noch, dann ziehe ich mich für die Nacht in die Black Lodge zurück - auf ein frohes Kommunizieren über die wohl beste Fernsehserie aller Zeiten! ;)

twinpeaksmw9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch ein großer Twin Peaks/David Lynch-Fan, habe die Serie aber erst vor einigen Jahren zum ersten Mal komplett gesehen. Soweit ich mich erinnern kann, gab es damals bei der Erstausstrahlung auf RTL einen fiesen Kleinkrieg mit SAT 1. RTL meldete damals, dass SAT 1 den Film GREMLINS um 20 Uhr 15 ausstrahlen wollte, allerdings ungekürzt. Da der Film aber eine FSK-16-Freigabe hat, darf er eigentlich erst ab 22 Uhr ausgestrahlt werden. Also musste SAT 1 das Programm sehr kurzfristig ändern, ich erinnere mich noch an die Programmtafel, die damals eine ziemlich lange Zeit gesendet wurde, mit einem Bild der Gremlins und dem Hinweis, dass die kleinen Monster bald auftauchen würden. Das wäre heute undenkbar, länger als nur wenige Minuten ein Standbild mit Musik auszustrahlen...:D. Als "Racheakt" verriet SAT 1 den Mörder von Laura Palmer und machte so wohl der am meisten gehypte Serie der beginnenden 90er auf RTL den Garaus.

Der Clou an der Serie ist aber, dass der Mörder bereits nach der Hälfte der Serie enthüllt wird, das Mysterium dann aber erst richtig beginnt, Lynch gab einmal zu, nur knapp die Hälfte der Vorgänge in der Serie wirklich verstanden zu haben...:D. Viele Dinge in der Serie erschliessen sich aber, wenn man genau hinsieht, man vergleiche nur mal die Namen der Personen und die Geschehnisse in Twin Peaks mit den Vorgängen in der immer irgendwo im Hintergrund im TV laufenden Seifenoper "Invitation to Love"...;)...das Finale, mit der "Schwarzen" und "Weissen" Hütte, ist einfach nur irre und typisch Lynch.

Was die DVD-Veröffentlichung angeht, so hat sich Paramount mal wieder nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Nicht nur, dass Fans beinahe 4 Jahre warten mussten, bevor die zweite und letzte Staffel auf DVD nach Staffel 1 erscheint, auch die mittlerweile gängige Politik, Staffeln in zwei Boxen aufzuteilen, um mehr Profit rausschlagen zu können, hinterlässt mehr als nur einen bitteren Beigeschmack. Selbst 20th Century Fox verkauft mittlerweile die Akte-X-Boxen mit je allen Folgen einer Staffel für knapp 40 Euro, während man bei der zweiten Staffel von Twin Peaks knapp 60 Euro für beide Boxen zusammen blechen muss. Ich habe so lange darauf gewartet, ich kann auch noch länger warten, denn im Herbst 2007 erscheint eine Box mit dem Titel "Twin Peaks - The Complete Mystery", die nicht nur alle Episoden plus Pilotfilm der Serie enthält, sondern auch den Kinofilm "Fire walk with me", den Lynch 1992 nachgeschoben hat und dessen Erstveröffentlichung auf DVD nicht nur sehr enttäuschend war, sondern dank langem OOP auch mittlerweile sehr teuer in der Anschaffung ausfällt. Alles zusammen bekommt man dann für 64 Euro, quasi für den Preis der beiden Staffel-Zwei-Boxen...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Season 2.1-Box wird Folge 8 bis 18 der Serie enthalten. Die da wären:

08. Der Riese sei mit dir (90-minütige Episode)

09. Koma

10. Der Mann hinter Glas

11. Lauras geheimes Tagebuch

12. Der Fluch der Orchideen

13. Dämonen

14. Einsame Seelen

15. Spazierfahrt mit einer Toten

16. Selbstjustiz

17. Bruderzwist

18. Maskenball

twinpeaksseason21vk4.jpg

Eigentlich sollte man Paramount wirklich boykottieren, diese Veröffentlichungspolitik stinkt schon zum Himmel. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass im Herbst die gesamte Serie samt Kinofilm in einer Box veröffentlicht wird...

Aber irgendwie kann ich´s jetzt nicht mehr erwarten, endlich die zweite Staffel zu sehen (die ich übrigens noch gar nicht kenne; kenne nur die erste Staffel und den Film, FIRE WALK WITH ME) - deswegen greife ich jetzt zu. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich warte nun vielleicht 15 Jahre, die Serie endlich komplett zu sehen. :D Ich glaube als ich sie sah, wurde sie mittendrin beendet. Ich weiß noch nicht mal wer Lauras Mörder ist. :D

Eventuell werde ich mir alle drei DVDs kaufen, obwohl ich vermute enttäuscht zu werden. Denn ich befürchte das ist zuviel Mystery für meinen Geschmack. Es gibt Dinge an der Serie, die ich sehr mag - jedoch auch Sachen, die ich nicht verstehe. ...Obwohl das noch nicht mal ein Widerspruch darstellt! :D

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-423-0-97480600-1377467336.jpg

 

Twin Peaks physisch in HD

 

Hat vielleicht noch nicht jeder mitbekommen, Twin Peaks – Die Serie erscheint voraussichtlich Ende 2013 Anfang 2014 auch in Deutschland auf Blu-ray.

 

Quelle

 

In den USA wird wohl Twin Peaks: Fire Walk With Me mit Paket sein, womöglich mit neuen Extras (deleted scenes). Ob das auch in Deutschland der Fall sein wird bleibt abzuwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass es letzte Woche eine offizielle Premiere von "Twin Peaks - Fire Walk With Me - The Missing Pieces" gab, auf der viele der Macher und Darsteller zugegen waren. Auch Komponist Angelo Badalamenti war dabei, hier mit "Leland Palmer" Ray Wise:

 

10492266_796808797016767_715285169615003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=vvV2pFGnClk

 

http://www.youtube.com/watch?v=TcAdMLsUeYc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war damals beim Fernseh-Start hierzulande quasi live dabei, bei den Vorabvorführungen der ersten Folgen im Kino inklusive Kaffee und Kuchen (!) und als tragende Stütze des kurzlebigen, von den deutschen Pressebetreuern initiierten TWIN PEAKS-Fanzines. So sah das damals aus:

 

post-4661-0-85513500-1406703376_thumb.jpg

 

Ich bin dann zum Anfang der zweiten Staffel irgendwann ausgestiegen und hab mit das Gesamtwerk Mitte der Neunziger dann per englischer Videocassette gegeben. Der "Schluss" hat mich damals sehr, sehr, sehr unfroh gemacht. Klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool, danke für die YouTube-Links! :)

Immer wieder gern. :)

 

Interessant ist ja auch, dass der Mörder eigentlich nie gefasst werden sollte im ursprünglichen Konzept. Lynch und Mark Frost mussten die Enthüllung des Mörders in den Plot mit einbauen auf Druck des Senders, der mehr Antworten und weniger Fragen haben wollte.

 

@Thomas Sagenhaftes Fanzine. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß noch, als der Film im TV ausgestrahlt worden ist waren meine Tanten, Großtanten und Großmütter am Anfang von der Serie sehr begeistert doch dann hat irgendwann Twin Peaks angefangen "schräg" zu werden und sie haben eine nach der anderen enttäuscht die Serie verlassen :D 


Ich habe nur zwei oder drei Episoden hier und da gesehen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir die Deleted Scenes aus FIRE WALK WITH ME jetzt auch mal angesehen und finde auch, dass da viel langatmiges Material dabei ist. Aber manche Szenen sind schon klasse, wie z.B. das Duell zwischen Agent Desmond und Sheriff Cable (hier finde ich es durchaus angebracht, die Schlägerei in die Länge zu ziehen, das unterstreicht die Absurdität des Ganzen). Auch die erweiterte David-Bowie-Szene ist interessant, auch wenn sie schon fast wieder etwas zu viel Hintergrundinformation über seine Figur bietet und somit das Mysterium ein bisschen verwässert. Die Szene in dem spanischen Hotel hat mich z.B. nicht so überzeugt. 

 

Insgesamt also ein interessanter Bonus, aber der Film bleibt großartig so, wie er ist. 

 

 

PS: Die Bildqualität kam mir bei den Deleted Scenes minimal besser vor als im Film. Alex, ist dir das auch aufgefallen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir die Deleted Scenes aus FIRE WALK WITH ME jetzt auch mal angesehen und finde auch, dass da viel langatmiges Material dabei ist. Aber manche Szenen sind schon klasse, wie z.B. das Duell zwischen Agent Desmond und Sheriff Cable (hier finde ich es durchaus angebracht, die Schlägerei in die Länge zu ziehen, das unterstreicht die Absurdität des Ganzen). Auch die erweiterte David-Bowie-Szene ist interessant, auch wenn sie schon fast wieder etwas zu viel Hintergrundinformation über seine Figur bietet und somit das Mysterium ein bisschen verwässert. Die Szene in dem spanischen Hotel hat mich z.B. nicht so überzeugt. 

 

Insgesamt also ein interessanter Bonus, aber der Film bleibt großartig so, wie er ist. 

 

 

PS: Die Bildqualität kam mir bei den Deleted Scenes minimal besser vor als im Film. Alex, ist dir das auch aufgefallen? 

So genau habe ich da gar nicht drauf geachtet, muss ich mal machen. ;) Ich habe nur gesehen, dass die kurzen Zusammenfassungen vor den Folgen (das "Was bisher geschah", die man auf Wunsch dazuschalten kann) scheinbar nicht vom Filmnegativ gezogen wurden, da sie wesentlich matschiger und blasser aussehen als die Folgen selbst. Da damals (wie auch bei Akte X) die Serie selbst zwar auf Film gedreht wurde, aber die Post-Pro per Video stattfand, könnte ich mir vorstellen, dass diese Zusammenfassungen von den bereits auf Video überspielten Folgen zusammengeschnitten wurden und daher eben nicht in HD vorliegen. Ist ja nicht schlimm, die Folgen selbst sehen toll aus, es ist mir nur aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was aber auffällt: Der deutsche Ton ist immer noch furchtbar. Ich habe die Serie das erste Mal Mitte der 90er gesehen, da ist mir der schlechte Ton schon aufgefallen. Auf den ersten DVD-Boxen war das immer noch so, die Gold-Box war dann marginal besser, aber weit davon entfernt, wirklich gut zu sein. Und auch auf den Blu-rays ist der deutsche Ton der tollen Serie unwürdig. Es gibt Lautstärkeschwankungen, besonders in der Musik, der Ton ist insgesamt oft nur ein matschiger, dumpfer Brei aus Sprache, Musik und Sound Effekten. Besonders die Musik leidet darunter, wird durch diesen komischen Ton in vielen Szenen zum Hintergrundgeräusch, das sich wie eine 96 kBit/s mp3-Datei anhört. Dagegen ist der neue englische TrueHD 7.1 Ton eine echte Offenbarung. Die deutsche Tonspur klingt dagegen oft tatsächlich so, als wäre die ohnehin nicht sonderlich gelungene Abmischung noch durch zusätzliche Effekte komprimiert worden. Die alte englische Tonspur, die ebenfalls anwählbar ist, klingt wesentlich besser. Aber da sich das nun seit der TV-Ausstrahlung schon so anhört, ist das wohl damals schon bei der deutschen Abmischung passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in die Serie jetzt noch gar nicht reingeschaut, aber der miese deutsche Ton ist mir auch beim Film aufgefallen. Viel zu leise, zu dumpf, zu matschig und zu detailarm. Erst in den englischen Tonspuren kommen Musik und Sounddesign richtig zur Geltung.

Seltsam, früher ist mir das beim deutschen Ton nie so aufgefallen. War aber vermutlich damals schon so, die neue Bluray wird ja jetzt beim deutschen Ton sicher nicht schlechter sein als die DVDs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlechter nicht, eher genauso schlecht. ;) Ich meine, die deutsche Tonspur ist jetzt nicht die schlechteste, die ich je gehört habe, aber selbst für eine 25 Jahre alte Serie ist das Gebotene nicht gut. Teilweise klingt das so, als wäre die Synchro mit einer Art Automatik-Lautstärke auf die restliche Tonspur gebracht worden. Sprich, die Musik beginnt, hat einen gewissen Pegel, aber sobald jemand redet, wird die Musik von einer Sekunde auf die andere merklich leiser und in den Sprechpausen, selbst, wenn die Person nur kurz Luft holt, wieder lauter. Und wenn nur Musik läuft, schwankt die Lautstärke auch, mal davon abgesehen, dass sie, wie gesagt, stark komprimiert klingt. Klar ist das nur Stereo-Ton, der kann mit einem 7.1-Ton kaum mithalten, aber auch bei noch älteren Serien habe ich eine besser klingende deutsche Stereo-Tonspur gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist das nur Stereo-Ton, der kann mit einem 7.1-Ton kaum mithalten

 

Wie gesagt, ich habe bisher nur den Film gesehen, und da klingt schon der englische 2.0-Stereoton (!) großartig - der deutsche 5.1-Ton dagegen absolut mies. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, ich habe bisher nur den Film gesehen, und da klingt schon der englische 2.0-Stereoton (!) großartig - der deutsche 5.1-Ton dagegen absolut mies. 

Ist bei der Serie auch so, der alte englische Stereo-Ton klingt wesentlich sauberer als der deutsche. Aber die neue 7.1-Abmischung macht schon einiges her, besonders die Musik und die Sound-Kulisse kommen hier wesentlich besser zur Geltung. Da fröstelt es einen richtig, wenn der Wind durch die düsteren Wälder um Twin Peaks weht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe nun die Serie samt Film durch. Nach wie vor funktioniert die Serie und ist wohl mit das Ungewöhnlichste, was jemals über die TV-Schirme flimmerte. Viele Dinge sind mir aufgefallen, die ich beim ersten Ansehen der Serie vor vielen Jahren gar nicht so bemerkt habe. Was ich allerdings richtig in Erinnerung hatte: Im letzten Drittel hat die Serie doch einige Hänger. Nachdem der Plot um den Killer Laura Palmers in den ersten Folgen der zweiten Staffel aufgeklärt wird, hängt die Serie erst mal ein wenig in der Luft. Der neue Plot mit Agent Coopers altem Partner Windom Earle, der die "Schwarze Hütte" sucht, um die böse Macht, die darin wohnt, für seine Zwecke zu missbrauchen, ist zwar durchaus reizvoll, nimmt aber erst gegen Ende der Staffel so richtig Fahrt auf.

 

Bis dahin gibt es einige unnötige (die Sache mit James und Evelyn, der viel zu lange ausgewalzte Wahn von Ben Horne) bis doofe (Little Nicky) Sub-Plots, die für mich einfach zu viel Zeit in Anspruch nehmen und das Ganze nur unnötig in die Länge ziehen. Viele Sachen im Film werden einem erst richtig klar, wenn man die Serie vorher gesehen hat. Es war also fast so, als sähe ich alles zum ersten Mal, was schon Spaß gemacht hat.

 

Bei den Deleted Scenes gibt es ja auch Sachen, die eigentlich zum Ende der Serie gehören (Cooper im Badezimmer, Annie im Krankenhaus). Wo hätten die denn im Film platziert werden sollen, der ja vor den Ereignissen der Serie spielt? Oder sind das Szenen, die eigentlich zur Serie gehören? Lynch selbst hat ja die Deleted Scenes zusammengeschnitten und damit quasi einen 90-minütigen Film gemacht, der aber natürlich ohne die restlichen Passagen des eigentlichen Filmes kaum Sinn macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem es bereits Gerüchte gab, dass das TWIN PEAKS Revival gestorben sei, hat sich nun David Lynch zu Wort gemeldet und bestätigt, dass er das Projekt verlassen hat.

 

Dear Facebook Friends, Showtime did not pull the plug on Twin Peaks. After 1 year and 4 months of negotiations, I left because not enough money was offered to do the script the way I felt it needed to be done. This weekend I started to call actors to let them know I would not be directing. Twin Peaks may still be very much alive at Showtime. I love the world of Twin Peaks and wish things could have worked out differently.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Twin Peaks ist wieder mit David Lynch am Laufen

 

The Twin Peaks reboot/sequel you actually want is back on.

After announcing a new version of the cult '90s series in late 2014, Showtime watched its ambitious plans collapse. In March, series creator David Lynch publically bowed out of the Twin Peaks revival, suggesting that one year and four months of negotiations couldn't result in a budget offer that did his vision justice. Fans went ballistic and the original cast followed. Was there really a Twin Peaks without Lynch?

No, apparently.

Months after hopes were all but lost, Lynch took to Twitter to flip the table once again. Twin Peaks, it seems, was back on.

 

David Lynch @DAVID_LYNCH

Dear Twitter Friends, the rumors are not what they seem ..... It is !!! Happening again. #TwinPeaks returns on @SHO_Network

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum