Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Thomas Nofz

Das Forums-Zitat der Woche

Empfohlene Beiträge

... Noah sammelt Tiere, Noah fährt mit Arche, Noah legt an, fertig...

Kommentar in den Film News zur Neuverfilmung von "Der Arche Noah" von Darren Aronofsk.

Klasse und absolut richtig ;):D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht machen sie aus noah einen kung-fu krieger, der im matrix style gegen zweifler kämpfen muss, die sein projekt torpedieren... da fällt denen schon irgendwas ein um das massentauglich zu machen. Zur not halt riesenroboter und halbnackte minderjährige models reinpacken und der film wird garantiert ein erfolg. Noah reloaded! Score natürlich von hans zimmer ;)

Und noch einer hinterher...:D Ich lach mich grad schlapp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(...)ich weiß zwar, dass du auf musik die gegen den strich gebürstet ist stehst,(...)

Aus dem Debney-Thread. Schönste Umschreibung für atonale/dissonante Musik, die ich je gelesen habe. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine objektiv ausgerichtete Diskussion über Scott liegt mir so nahe wie wie meine "Night Crossing"-Ausgaben in den nächsten besten Schredder zu jagen.

Eben im Thread über Ridley Scotts neuestes Projekt gefunden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar, manchmal muss es etwas objektiver sein, manchmal eben etwas subjektiver. Kommt halt drauf an, ob man in einer Vorlesung sitzt, in der Kneipe beim Fussball Spiel oder bei Mutti auf dem Sofa.

Babis sagt wie es ist im griffig "Eigener Anspruch und Filmmusik im Wandel der Zeit"-betitelten Schnösel-vs.-Ignoranten-Thread ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein film über das fassbrause saufen aus köpfen klingt auf anhieb viel interessanter als ein point break remake.

BigMac stimmt mir zu. Und ich ihm. :)

P.S.: Meine Woche beginnt immer mittwochs, 12 Uhr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hildegunst:

...die Sau vom "Ende der CD" wird jedes Jahr aufs Neue durchs Dorf getrieben. Da ist Wahres dran, ich würde aber jetzt nicht panisch in schlaflose Nächte verfallen oder mir ein Ferrero-Rocher durchs Hirn jagen. ;)

Es drängt sich die Frage auf, ob das dann nicht eine mörderische Sauerei wäre... B)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Großartige Wortwahl von peter-anselm im Errungenschaften-Fred:

Is wahr! Ich bin chronisch unterdesplatiert, aber ich schätze das wird der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Klasse. :D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Souchak's Antwort in "Ich höre gerade folgendes Album" zu Babis' Eintrag bzgl. "The Abyss"

Ein echter Party-Kracher! War auch bei der Berliner Love Parade immer sehr beliebt, glaub ich... ;)

einfach köstlich :lol2:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abteilung: Zum Sterben gehen mit Peter Jackson & Co:

Wooohoooooo!!! Hier stirbt grad jemand vor Epicness @Hobbit.... :D...allein schon die Musik bzw der Gesang macht high. Klasse, "nur" noch ein Jahr... :gg:*weiter sterben geht*

Gibt's da nicht was von Ratiopharm? ;)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommt jemand auf die Idee beim Soundtrackboard sein Account zu löschen?. Versteh ich genauso wenig wie die Affäre Wulff ;)

Dem muß nichts mehr hinzugefügt werden, denke ich! :D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Poetisch planschen mit Babis in der Subjektiv-Objektiv-Debatte:

Das soll nicht heißen, dass wir uns alle unter einen Boddhi-Baum setzen sollen, aber der erste Sprung ins kalte Wasser ist immer etwas ungemütlich, aber mit der Zeit lernt man das Schwimmen und möchte gar nicht mehr raus aus dem riesigen Meer.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus "Meine neuste DVD/Blu-Ray"

Der Film kann was, ich war sehr angetan, eine der hübschesten Szenen hat mich an meine Jugend, also: die Zeit bis vor kurzem erinnert:

Gab es da auch schon Photoshop? :P

Nee, da gab's TippEx...

habe mich gerade weggelacht... :lol2:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Ich finde, manchmal muss es eben auf den Punkt formuliert werden, was hier gut geschehen ist. Eine Aussage, die ich gerne mal als Schlachtruf oder Parole im Board hören würde:

Aber... immer nur in die Burger-Bude gehen macht fett und hässlich.

(Wurde im Veröffentlichungsthread Kontext gepostet, die Aussage ist aber IMHO doch auch ohne Kontext eindeutig, weshalb ich sie so mag ;) )

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Mensch, und ich wollte heute Abend eigentlich mal wieder hin... :(

Ok, bleibe ich daheim, esse Vollkorn und höre "Sherlock Holmes". :D

Ich höre gerade Belinda Carlisle, dagegen kommste im Nährwert eh nicht an... B)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belinda Carlisle arbeitet heute in einem Real-Supermarkt? Kasse oder Pfand-Annahme?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Babis

Hey, die war gar nicht so schlecht, v.a. "Real".

Auf jeden Fall. Ich liebe diese Frau und sie gehört zu meinen weiblichen Pop-Lieblingskünstlerinnen. Die hatte wenigstens Stil. Habe das ein bis andere Album zuhause. :)

(Höre ich mir vor jeder Folge GILMORE GIRLS an :P )

Belinda Carlisle arbeitet heute in einem Real-Supermarkt? Kasse oder Pfand-Annahme?

Bei der Pfand-Annahme auf keinen Fall, da ist nämlich nie jemand. <_<

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belinda Carlisle arbeitet heute in einem Real-Supermarkt? Kasse oder Pfand-Annahme?

Multimedia-Abteilung. Die kann dir jedes Best-of-Album, das die da haben, sofort zeigen (alle fünf).

(Höre ich mir vor jeder Folge GILMORE GIRLS an :P )

Nach dem Pilates-Kursus, schon klar. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hilde über Intradas Chef und seinen Hang zum ganz grossspurigen Eigenlob inklusive (leichter) Verstellung der Faktenlage:

Ein Fake bleibt ein Fake. ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sebastian is keeping it real im Golden-Age-Thread:

Vereinzelt (!) dodekaphone Passagen lassen sich streng genommen auch schon in früheren Jahren bei anderen Komponisten finden, aber Rosenmans THE COBWEB (1955) gilt als die erste Hollywood-Filmmusik, die konzeptionell gänzlich dem Geiste Schönbergs und seiner musikalischen Ästhetik verpflichtet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum