Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Förderung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Veränderungen
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

1 Ergebnis gefunden

  1. Man klimpert als kleiner Mensch ein bisschen auf dem Klavier im Wohnzimmer der Eltern, diese sind (im besten Fall) ganz begeistert von der Begeisterung der Kindes zur Musik. Die Ambitionen des Kindes, die gerade neu entdeckten Klänge zu verstehen und zu verinnerlichen entwickeln bei den Eltern (im besten Fall) selbst Ambitionen dieses kleine Genie zu fördern und stecken es in eine musikalische Ausbildung. Älter, noch nicht studiert, hat sich der kleine Mensch zu einem kleinen Talent entwickelt, der aus der Ausbildung viel mitgenommen hat und es adäquat umsetzen kann, er will nun Musiker werden. Problem: Du kannst als Musiker gut sein, ein netter Kerl mit einer positiven Ausstrahlung, aber das heißt leider nicht, dass du mit deiner Musik Erfolg haben wirst, da dir eventuelle nötige Kontakte zur Weitervermittlung an die größeren Bühnen fehlen, dir das Equipment fehlt (bzw. das Geld um dir dieses zu kaufen) um die Sachen nicht nach Plastikmusik klingen zu lassen und diese Aspekte dir irgendwie die Motivation rauben, mal deine Gedanken auf einem Notenpapier festzuhalten und einem fähigen und gestandenen Musiker zu geben. Aber zu diesem fehlt dir ja ebenfalls der Kontakt. Was ich beschreibe ist ein Musiker in den Startlöchern, er ist sicherlich nicht in einer ausweglosen Situation, dieser jemand braucht einfach eine helfende Hand, oder zynisch: einen Tritt in den Arsch, bei dem er seinem "Ziel" vor die Füße fällt. Dieser jemand leidet einfach unter Vitamin B Mangel. Und ich zB. bin dieser Jemand. Währen ich diese Zeilen schreibe befinde ich mich in meinem kürzlich eingetretenen 21 Lebensjahr, habe einige Auftritte mit Bands und Solo gemeistert, produziere am PC, gehe in viele Genre (Soul, Hiphop, Elektro, D'n'B, Dubstep, "Neo Klassik" (also mit recht einfachen 4 Kadenzen und Rhythmen, kurze Stücke *Achtung Bescheidenheit* ) aber was mich wirklich berührt ist Orchestermusik. Nun habe ich noch keine ernst zunehmende 10 minütige Partitur geschrieben, ich habe Demos, die sich ausarbeiten lassen. Was mir fehlt ist.. eigentlich muss ich mich hinsetzen, schreiben, das Ding an das Jugend-Symphonie-Orchester der Stadt Wuppertal geben und sehen was passiert. Naja. hier eine Idee von dem, was ich mache: https://soundcloud.com/golowbeatz/apollon
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum