Jump to content
Soundtrack Board

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Lorne Balfe & Co - MISSION IMPOSSIBLE - FALLOUT

    weshalb man hier auch auf den 2. teil musikalisch zurückgreift, will mir auch noch nicht einleuchten. zimmers musik war schon extrem auf john woos inszenierung zugeschnitten. dieser inszenierung sieht der neue teil dem trailer nach aber nicht ähnlich. ich bin mir sicher, balfe kann orchestral wie die vorhergehenden teile. seine animationsfilmscores zeigen das eigentlich. die frage ist halt, wollen die macher das auch. tom cruise actionfilme hatten bis jetzt immer ordentliche musiken in verschiedenen stilen. ich schau der sache positiv entgegen, auch weil balfe dieses jahr noch abliefern muss. die ersten 3 scores in diesem jahr sind ja unter alle kanone....auch wenn sie sich von score zu score gesteigert haben.
  3. Also ich empfand Zimmer schon immer als eitel. Ohne das jetzt groß wertend zu meinen. Im künstlerischen Arbeiten, egal welcher Art, spielt natürlich auch das Ego eine große Rolle. Bei manchen mehr, bei anderen weniger, aber letztlich wollen alle das große 'ICH' gesagt haben.
  4. Na gut, was ist aber, wenn man den zweiten MI-Score als den besten der Reihe ansieht, dann ist das ja einer der besten Nachrichten überhaupt. Wenn man auch noch hört, dass in dem Film sogar Material aus dem zweiten MI-Score wiederverwendet wird, dann ist die Nachricht noch besser. Ich bin kein Fan des zweiten MI-Scores.. für mich ist der mit Abstand der schlechteste MI-Score für den schlechtesten MI-Film. Jedoch andere sehen das auch anders. Was mich hier persönlich am meisten stört, dass Kraemer nicht mal von seinem Freund McQuarrie die Info bekam, dass er dieses Mal nicht dabei ist. Da kennt man sich schon so lange, wurde in der Zeit richtig dicke Freunde und dann hat McQuarrie es nicht mal für nötig gehalten, Kraemer Bescheid zu geben. Das ist der Hauptgrund, warum ich Mitleid für Kraemer habe. So ein Verhalten hat kein Mensch verdient. Das sie nun Balfe geholt haben, dessen Score-Stil wohl wirklich alles andere als schwer zu komponieren ist für jemanden wie Kraemer, macht die Sache auch nicht besser. Ich bin mal gespannt, ob Kraemer überhaupt wieder für McQuarrie einen Film vertonen wird. Wegen Balfe: Na ja... gerade im Actionbereich hat er sich in den letzten Jahren nicht mit Lorbeeren geschmückt, meiner Meinung nach.. das war schon übles Actionscoring und entsprach so überhaupt nicht meinem Geschmack. Was mich hier auch stört: Warum man nun wieder Musik aus dem zweiten Teil herholt, denn eigentlich basiert die Story des neuen Teils ja auf den Teilen 3-5, denn Hunts Ehefrau ist wieder mit dabei und auch seine Partnerin aus dem letzten Teil. Am Ende ist es so: Wie der Score nun sein wird, werden wir noch in diesem Jahr erfahren. Vielleicht wird das ja auch der allererste Balfe-Actionscore, der mir gefällt.
  5. Lorne Balfe & Co - MISSION IMPOSSIBLE - FALLOUT

    Du bekommst für einen Mission Impossible Film jetzt schon zum zweiten Mal einen RC-Score. Es gibt sicherlich bessere Nachrichten oder?
  6. Was seid ihr nur für ein missmutiger Haufen. Tolle Vorschusslorbeeren.
  7. Meine schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt! Aber vielleicht geht Balfe hier ja auch motiviert ans Werk! Auch er soll seine Chance bekommen!
  8. HALLOWEEN (Sequel) von John Carpenter

    man man man H20 is schon 20 Jahre her... und selbst da war die Franchise eigentlich schon am Ende... ich weiss nich so recht was ich hiervon halten soll und warum Jamie Lee da wieder mitmacht...
  9. Gestern
  10. geil geil geil.fette action, horner emotionen und supsense, david arnold scifi mystery.ein top-album ohne jegliche längen mit tonneweise highlights.aber da muß ein 4cd set her.sicher noch 2 stunden richtig gute musik gewesen in der ersten staffel.viel besser als ich gehofft hatte.9.5 von 10.
  11. VERKAUF: Diverse Scores und Klassik-CDs

    Letzte Chance. Morgen Nachmittag stoße ich den Rest an einen Plattenladen ab.
  12. Italienische Genre-Filmmusik der 50er-70er Jahre

    Schon vor einigen Jahren erschienen, aber erst jetzt für mich entdeckt. Ohne große Erwartungen gekauft, und nun doch so angenehm überrascht, dass ich ihn hier mal vorstellen möchte. Der Film MARTE DIO DELLA GUERRA von 1962 hat es nie in den deutschen Sprachraum geschafft. Er gehört zu jenen Peplums, die ihre Handlung mit SF- und Fantasy-Elementen anreicherten. Die Musik beginnt mit einem von Fanfaren eingeleiteten, ebenso epischen wie dramatischen Titelthema, bei dem ich mich ein wenig an Korngold oder auch an das Strauss´sche "Heldenleben" erinnert fühle. Es zieht sich in zahlreichen Varianten durch den Score und macht auch als Pastorale (z.B. Track 8) eine ganz wunderbare Figur. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von thematischen Einfällen, mysteriöse Klänge, ätherische Chorsätze, ein weiteres pastorales (Liebes-?)Thema, Aggressives vom Blech für die Kampfszenen und ein schwelgerisches Finale, wie es ich für ein historisches Epos gehört. Erfreulich auch, dass Marinuzzi offenbar auf ein großzügig besetztes Orchester zugreifen konnte, was in dem Genre auch nicht unbedingt selbstverständlich war. Ein rund einstündiger Score, der auch noch durch seinen sauberen Stereo-Klang besticht, und mich fast durchgehend bei Laune gehalten hat.
  13. Christopher Gordon hat wieder mit Regisseur Bruce Beresford (Mao's Last Dancer) zusammengearbeitet. Hier schon einmal ein kleiner Auszug.
  14. Klangbilder - Alexanders Welt der Bilder und Töne

    Ebenfalls ein wenig unter dem Radar läuft Spielbergs neuer Film READY PLAYER ONE. Zumindest ist die Marketing-Maschine hier scheinbar nicht so aktiv wie normalerweise bei Filmen dieser Größenordnung. Ob das was mit dem Film selbst zu tun hat? Erfahrt es in meinem neuesten Text. Die Realität ist real – READY PLAYER ONE
  15. Hans Zimmer

    Aufzeichnung vom 02.03.2018 aus de Kölner Funkhaus.
  16. Meine ich ja. An den Stellen wo sich die Themen blicken lassen ist das auch recht gut umgesetzt. 30 Minuten lassen sich aber locker rausnehmen. Ein schlechter Score ist das aber bei weitem nicht.
  17. Lorne Balfe & Co - MISSION IMPOSSIBLE - FALLOUT

    lorne hat es auf facebook nun auch bestätigt
  18. THE TERROR - Marcus Fjellström

    was afdlinge nicht so alles wollen
  19. THE TERROR - Marcus Fjellström

    Na ja, die AfD hat schon einen Antrag eingebracht, das Berghain endlich zuzumachen. Wahrscheinlich eine direkte Folge!
  20. THE TERROR - Marcus Fjellström

    Toller, sehr ungewöhnlicher Score, absolut keine Mainstream-Musik. Gerade in den letzten Folgen. Erinnert mich an Artemiev (Stalker). Und Fjellström ist gestorben? Möge er in Frieden ruhen!
  21. THE TERROR - Marcus Fjellström

    zuviel Sex, Drugs and Rocknroll?
  22. THE TERROR - Marcus Fjellström

    Warum sterben diese Skandinavier alle in Berlin?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×