Jump to content
Soundtrack Board

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Klingt interessant. Danke für den Hinweis. Werde ich mir anhören.
  3. gut gemacht wars, gut gespielt auch, nur das Skript hatte halt einfach keine neuen Ideen. folgt dem ersten Beat für Beat und verfehlte die Gelegenheit richtiges Worldbuildung zu betreiben... es war nicht eine Überraschung inhaltlich dabei. Aber wenn man den ersten nicht kennt findet man den sicher sehr spannend, keine Frage... es reicht aber einen von beiden zu sehen...
  4. Früher waren die TV-Themen so richtige Ohrwürmer. Egal, was man versuchte, es war sehr schwer, die einfach gehaltenen Themen wieder aus dem Kopf zu bekommen. Genau um diese Themen geht es heute im Anfangsblock. Doch das ist nur der Beginn, denn natürlich ist auch der Newsblock und der Geheimtipp des Monats (Fernando Velazquez - A Monster Calls) mit dabei. Der CW-Favoritenblock wurde natürlich auch nicht vergessen. Beim Goldsmith der Woche gibt es dieses Mal "A Patch of Blue" und "A Girl named Sooner", mit u.a. "All the King's Men" und "House of Cards" ist der Horner der Woche dieses Mal deutlich länger. Der Grund dafür ist sein gestriger Todestag, der sich bereits schon das sechste Mal jährte. Da muss einfach mehr Musik gespielt werden. Genau das ist das Programm von EINFACH NUR FILMMUSIK. Ab 20 Uhr nur auf www.radio-zoom.de
  5. von hans-zimmer.com "The only things that I heard from alleged early screening: A mix of electronic and orchestral Motifs and Leitmotifs Middle Eastern Influence Alien sounds Bagpipes Strange vocals" Bin sowas von gespannt!
  6. Gestern
  7. SUPERDEEP - Dmitry Selipanov Rurouni Kenshin: The Final - Naoki Sato Rurouni Kenshin: The Beginning - Naoki Sato
  8. Genau wie im Ersten. Der war aber meiner Meinung nach sehr ordentlich. Egal was für ein Chaos es auch da im Verlauf der Produktion gegeben hat, ich finde es ist einer der besseren Thriller/Horror-Streifen aus der letzten Zeit
  9. Letzte Woche
  10. Zum Glück hat es fast nix gekostet Vielleicht bin ich auch einfach verwöhnt von dem Hans Zimmer Konzert.
  11. na im Film waren viele Action und Horrorszenen ohne Score, die Musik legte mehr Wert auf die Emotionen, daher fällt das Album doch etwas langweilig aus und wenn es Horrormusik gab war die auch bei weitem nicht so wild wie im Ersten (wobei, wenn man ehrlich ist, hatte das Album zum ersten Film auch nicht viel mit der Musik im Film gemein...) Film war ok aber unnötig... fügt der Sache nichts Neues hinzu und die Monster gingen mir irgendwann echt auf die Nerven. Langweilig designed und stupide sinnlos in ihrem Verhalten...
  12. The Replacement Killers, Training Day (Mancina), The Shooter (Mancina), The Equalizer.....alles grundsolide Filme, die jedoch nun nicht unbedingt Knallerscores hatten. Oder hast du was an diesen Filmen auszusetzen, abgesehen von den Scores? Vorallem sind all diese Filme meiner Meinung nach besser als The Magnificent Seven, der nun auch nicht unbedingt einen guten Score abbekommen hat, trotz (aus deiner Sicht wahrscheinlich) besserer Komponisten. Und in Southpaw musste Horner sogar teilweise einen auf Harry Gregson-Williams machen. Deiner Theorie würde ich daher nicht zustimmen (unter der Prämisse, dass du meinst, von wem Besseren gescored = besserer Score). Bezüglich Qualitätsfilme. Sicherlich auch subjektiv, aber Live By Night, Die Frau des Zoodirektors und auch die Disney Doku Penguins sind alles sehr gute Filme, die auch alle ordentliche Scores bekommen haben. Vorallem Die Frau des Zoodirektors und Penguins gefallen mir scoremäßig sehr.
  13. das spricht nicht für Fuqua sonderlich harhar... trotzdem hab ich das Gefühl seine besseren Filme werden dann auch von wem Besseren gescored. Horner hätte INFiNITE sicher icht gemacht und seine Zeit mit so einem schlechtgemachten Unsinn verschwendet. Mir fallen echt nicht viele Qualitäts-Filme ein, die HGW gescored hat in letzter Zeit... der letzte war wohl THE MARTIAN 2015, aber ansonsten? MULAN war zwar Big Budget und Riesenhit, aber nen guter Film war das auch nicht. Ein besserer Score hätte da sicherlich noch was rausholen können...
  14. Die DVD bzw. das Konzert lohnt sich leider überhaupt nicht... hatte es mir auch geholt und nach 20min wieder ausgemacht. Schade. Und DVDs sollten heutzutage sowieso nicht mehr produziert werden... grausige Qualität.
  15. Es gab auch keine Mail-Benachrichtigung, was mich am meisten stört. Ich schau gleich mal rein. Vielleicht kann ich da was finden. Wenigstens ist da nichts verschwunden.. denn wenn ich draufklicke, dann sehe ich die Meldung, aber ich müsste normal ein "1" sehen wie bei der Zitat-Benachrichtigung. Ich war definitiv vorgestern so gegen 19 Uhr im Board. Ich hätte sie sehen müssen. Im Endeffekt hat sich aber Alex darum gekümmert und den Post entfernt.
  16. Ich hoffe auf CD, denn allein wegen des Covers ist es ein Kauf wert. Und dann auch noch Anderson + Desplat: Kann für mich nur gut werden!
  17. Nachdem Lukas Kendall sein FSM Label mit der 250. Produktion geschlossen hatte, schiebt er nun die 251. nach. Der Soundtrack von Bobby Villarreal zu dem von Kendall produzierten Kurzfilm Sky Fighter, der auf dem Album auch als zusätzliche Blu-Ray dabei ist. Ursprünglich war kein geringerer als Ron Jones für die Musik vorgesehen, aber Kendall und er hatten kreative Differenzen über die Musik ("a retro-synth score a la the early 1980s"). Kendall hatte vor einiger Zeit darüber berichtet und Jones hat seinem Ruf schwierig zu sein mal wieder alle Ehre gemacht. Schade drum. Wie Kendall extra betont, passt alles vom Design zu den bisherigen Veröffentlichungen auf FSM. Wohl nur auf Screen Archives werden Exemplare verkauft, da es eigentlich für die Unterstützer des Fundraisings gedacht ist. Mal abwarten, vielleicht taucht das Album auch in anderen Shops auf.
  18. CONJURING 3 THE DEVIL MADE ME DO IT auf Spotify von Dauerkomponist Joseph Bishara. Da kann man aber wohl glatt von rejected Score sprechen. Sage und schreibe 14 Scores werden im Abspann gelistet aus denen Cues verwendet wurden. Von Emily Rose zu End of Days bis 1917 ist echt ne Menge zu entdecken. insgesamt gabs im Film auch nich so viel Score fand ich… also was da die Macher geritten hat? Oder war dad wegen Corona ne Notlösung, weil man keinen Synth-Score wollte? Nich dass das groß aufgefallen wäre bei Bisharas Arbeit…
  19. Man kann über das FSM-Board durchaus einmal die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Aber unter den Fans dort gibt es auch viele, die sich echt Mühe geben. Das Posting von Ant im Paycheck-Thread ist verdammt gut!
  20. Desplats The French Dispatch kommt demnächst. Cooles Cover! Trackliste hier. Grace Jones, Delerue, Nascimbene, Morricone, Aznavour, ... Alles drauf!
  21. Es kann derzeit vorkommen, dass ein Beitrag zwar gemeldet werden kann, aber diese Benachrichtigung nicht bei uns Moderatoren oder Admins ankommt. Daher wenn ihr einen Beitrag meldet und es ist innerhalb eines Tages nichts passiert, bitte schreibt entweder Alexander Grodzinski, Laubwoelfin, Mephisto oder mir eine pn. Dann kümmern wir uns darum. Sorry für die Umstände.
  22. Ich fand den Spruch in der Tagesschau-Zusammenfassung zu göttlich: "In der ersten Hälfte hat Portugal alle Tore geschossen und Deutschland führt 2:1"
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Spende fürs Forum



  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum