Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'marcel khalifé'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Veränderungen
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

1 Ergebnis gefunden

  1. Marcel Khalifé war eine Neuentdeckung für mich dieses Jahr, kannte ihn bisher überhaupt nicht. Besitzen tue ich von ihm drei Veröffentlichungen bei denen ich von zweien absolut begeistert bin und auch die dritte weiß zu gefallen. Mit "Magic Carpet" habe ich noch eine vierte CD von ihm bestellt, die aber wohl erst im Laufe des Dezembers kommen wird. Wem Marcel Khalifé bereits ein Begriff ist - teilt gerne Eure persönlichen Eindrücke! Zur Biografie, hier zitiere ich wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Marcel_Khalifé https://en.wikipedia.org/wiki/Marcel_Khalife Soweit wikipedia. Weiß jemand, ob seine Filmmusiken auf CD erschienen sind? Es gibt reichlich Marcel Khalifé CDs, anscheinend die meisten mit Fokus auf seine Tätigkeit als Liedsänger - korrigiert mich, sollte dies falsch sein. Mein Fokus waren hingegen seine orchestralen Werke, wobei es bei zwei der Alben durchaus Schnittmengen gibt, dazu aber dann später mehr.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum