Jump to content
Soundtrack Board

JuergenH

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    403
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

148 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über JuergenH

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Soundtrack Board

  • Richtiger Name
    Jürgen

Letzte Besucher des Profils

542 Profilaufrufe
  1. Hallo zusammen, für das James Newton Howard Konzert am 23.11. in Mannheim habe ich drei Karten (Parkett rechts, Reihe 11), allerdings ein Problem - meine angedachten Begleitung kann nun doch nicht, d. h. ich hätte zwei Karten übrig die ich gerne zum Originalpreis abgeben möchte. Hat jemand von Euch Interesse oder kennt jemand, der an den Karten interessiert wäre? Bitte PM an mich - hoffe es finden sich Interessierte... Viele Grüße Jürgen
  2. Die Ausstrahlung folgt gleich im ZDF (oder über die Mediathek: https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/spreewaldkrimi---zwischen-tod-und-leben-100.html ). Auch hat der Soundtrackcorner die CD bereits gelistet, so dass sie dort vorbestellt werden kann: http://www.soundtrackcorner.de/spreewaldkrimi-die-filmmusiken-vol-2-p7806.htm
  3. Morgen Abend im ZDF - Ende November/Anfang Dezember 2017 dann auf CD: Spreewaldkrimi - Die Filmmusiken Vol. 2 - Zwischen Tod und Leben http://alhambra-records.de/portfolio/spreewaldkrimi-die-filmmusiken-vol-2-zwischen-tod-und-leben/ Zwischen Tod und Leben ist der zehnte Spreewaldkrimi und als Jubiläumsfolge gespickt mit zahlreichen Referenzen an die ersten neun Filme der Reihe, er enthält aber auch zugleich viele neue Ideen und überraschende Wendungen: Knut Hellstein steht vor der Tür von Kommissar Krügers Wohnwagen und bittet ihn um Hilfe. Krüger, der sich immer noch für den Selbstmord von Knuts Vater mitverantwortlich fühlt, will dem jungen Mann helfen und stößt bei den Recherchen auf Machenschaften eines Energie-Kartells. Bevor Krüger einen wichtigen Informanten trifft, wird auf ihn ein Attentat verübt und er muss ins künstliche Koma versetzt werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, während Krüger zwischen Tod und Leben wandelt. Nachdem Alhambra Records mit Spreewaldkrimi – Die Filmmusiken Vol. 1 (Doppel-CD) acht der ersten neun Spreewaldkrimi-Scores veröffentlichen konnte, sind wir nun sehr glücklich, Ihnen auch die Musik zum zehnten Spreewaldkrimi unter dem Titel Spreewaldkrimi – Die Filmmusiken Vol. 2 – Zwischen Tod und Leben präsentieren zu können. Die Musik stammt von Ralf Wienrich, der zuvor bereits aus der Reihe Das Geheimnis im Moor (2006), Die Tränen der Fische (2011), Feuerengel (2013) und Mörderische Hitze (2014) vertont hatte. Alle diese vier Scores sind jeweils in Form einer Bonus-Suite inklusive unveröffentlichter Musik auf der neuen CD enthalten. Für Spreewaldkrimi X – Zwischen Tod und Leben konnte Ralf Wienrich erneut auf das Deutsche Filmorchester Babelsberg mit Dirigent Sebastian Krahnert zurück greifen und schrieb eine eindrucksvolle Musik, die gekonnt den Bogen spannt von epischer Tragik über geheimnisvolle Suspense bis hin zu einer schrulligen Kunstpfeifer-Melodie als Referenz zur mythologischen Handlungsebene. Bestandteil der CD ist ein 16-seitiges Booklet, die Laufzeit beträgt ca. 78 Minuten. Tracklisting: Spreewaldkrimi X – Zwischen Tod und Leben (2017) 01. Der Fährmann und der Kommissar 4:52 02. Familientherapie 2:07 03. Helfen sie uns 1:09 04. Der vernünftige Erpresser 3:20 05. Locked-in Syndrome 2:37 06. Staying Alive 3:37 07. Heute – Gestern – Morgen 2:03 08. Fichte kontrolliert Blumentöpfe 2:39 09. Zapf in der Falle 6:10 10. Knut schlägt zu 2:15 11. Es ist vorbei 2:01 12. Krüger begreift 2:36 13. Zwischen Tod und Leben 6:21 14. Eine kleine miese Ratte 2:36 15. Erstaunlich gute Laune 1:48 Deutsches Filmorchester Babelsberg, Dirigent: Sebastian Krahnert Bonus-Tracks: 16. Suite aus „Das Geheimnis im Moor“ (2006) * 8:07 17. Suite aus „Die Tränen der Fische“ (2011) * 10:10 18. Suite aus „Feuerengel“ (2013) * 7:35 19. Suite aus „Mörderische Hitze“ (2014) * 6:16 * = enthält zuvor unveröffentlichte Musik Musik: Ralf Wienrich
  4. Daniel Licht (1957 - 2017)

    Sehr traurige Nachricht. Ein großer Favorit von mir bei ihm war auch immer CHILDREN OF THE NIGHT. Seine Musik wird zum Glück bleiben.
  5. Hier noch unser Vorstellungs-Video zu Ostwind 3:
  6. Ich würde sagen, dass fällt schlicht unter die Kategorie "sollte irgendwie nicht sein", da sind damals mehrere Faktoren zusammen gekommen warum es nicht zu Ostwind 2 kam. Ganz genau kann ich es auch nicht erklären. Dafür sind wir umso glücklicher, nun neben Ostwind 3 auch die Bonus-Suite aus Ostwind 2 präsentieren zu können. Der Soundtrackcorner hat übrigens die CD bereits gelistet, erscheinen wird sie im August: http://www.soundtrackcorner.de/ostwind-3-aufbruch-nach-ora-p7717.htm
  7. In Kürze erscheint unsere neueste Veröffentlichung: OSTWIND - AUFBRUCH NACH ORA http://alhambra-records.de/portfolio/ostwind-aufbruch-nach-ora/ Zu neuen Abenteuern verschlägt es Mika und Ostwind nach Spanien, denn in Andalusien vermutet Mika Ostwinds Wurzeln. Hier trifft sie tatsächlich auf eine Gruppe von Wildpferden die Ostwinds Familie sind. Aber die Tiere schweben in höchster Gefahr, denn das Land mit der überlebenswichtigen Quelle namens Ora wurde an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft. Es gibt nur eine Hoffnung auf Rettung: eine uralte und fast vergessene Tradition wieder aufleben lassen – das Rennen von Ora. Doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor... Wie schon bei Ostwind 1 und 2 schrieb Annette Focks auch für Teil 3 eine eindrucksvolle Musik, gleichermaßen bestehend aus bekannten aber auch neuen Themen, die gemeinsam ein einzigartiges Hörerlebnis bilden. Zu den Höhepunkten des Scores gehört beispielsweise die eingängig-melodische Charakterisierung von Spanien oder aber auch das auskomponierte, ca. 7-minütige schwungvoll-dramatische Rennen von Ora. Die Musik wurde eingespielt mit dem Wroclaw Score Orchestra unter dem Dirigat von Joris Bartsch Buhle. Neben dem Score aus Ostwind 3 (Das Rennen von Ora) enthält die CD auch eine längere Suite aus Ostwind 2, beides eine Weltpremiere. Wir wünschen viel Freude beim Hören und beim Betrachten des 16-seitigen CD-Booklets. Tracklisting: Ostwind – Aufbruch nach Ora 01. Opener 2:22 02. Ostwind 2:05 03. Spanien 0:53 04. Mika reitet durch die Berge 1:54 05. Spanische Dressur 1:30 06. Bedrohung 1:50 07. Mika und Ostwind 1:27 08. Brandzeichen 2:43 09. Das Gestüt 1:28 10. Die Quelle Ora 3:56 11. Freundinnen 0:33 12. Wildpferde 2:04 13. Tara 1:17 14. Tara ruft die Wildpferde 1:57 15. Das alte Gestüt 2:17 16. Mika und Tara 3:21 17. Taras Pferd ist krank 6:03 18. Tara ist zurück 2:35 19. Der Stein 1:30 20. Sam auf dem Esel 1:55 21. Ora wird eingezäunt 0:39 22. Das Rennen 7:04 23. Der Abschied 2:48 24. Ostwind in Freiheit 5:14 25. Andalusien 4:27 Bonus-Track: 26. Suite aus OSTWIND 2 -------------------------------------------------------- Mit der CD rechnen wir im August, online ist die Musik aber bereits jetzt erhältlich - z. B. hier: https://www.amazon.de/Ostwind-Aufbruch-nach-Original-Soundtrack/dp/B0746KCQ2Z https://play.google.com/store/music/album/Annette_Focks_Ostwind_Aufbruch_nach_Ora_Original_S?id=Bbvw2heylmb2ylgwjjgfcevr3bm https://itunes.apple.com/de/album/ostwind-aufbruch-nach-ora-original-soundtrack/id1263035941?app=itunes&ign-mpt=uo%3D4
  8. Jüdische Folklore in der Filmmusik

    Tolle Liste, ergänzen möchte ich noch eine Annette Focks Musik , die wir 2012 veröffentlicht hatten und bei der auch die Klangfarbe jüdischer Musik eine wichtige Rolle spielt:
  9. Die CD ist mittlerweile beim Soundtrackcorner gelistet: http://www.soundtrackcorner.de/annette-focks-film-music-collection-vol-2-p7706.htm?osCsidX=e8bb4a27ea002d8dfe9ecffb3bbd9cce
  10. Hier gibt es schon einmal einen kleinen Einblick in die Scores - wünsche viel Freude beim Hören und Sehen:
  11. In Kürze erscheint unsere neueste Veröffentlichung: ANNETTE FOCKS - FILM MUSIC COLLECTION VOL. 2 http://alhambra-records.de/portfolio/annette-focks-film-music-collection-vol-2/ Alhambra Records ist sehr glücklich, nach zwei beeindruckenden Einzel-Veröffentlichungen von Annette Focks mit Alles ist Liebe und Molly Monster nun auch endlich die Fortsetzung der 2014 erschienenen Film Music Collection Vol. 1 (3-CD-Set) präsentieren zu können: Annette Focks – Film Music Collection Vol. 2. Die CD enthält drei Filmscores der Komponistin: Die göttliche Ordnung (2017), Der Architekt (2008) und Die Blumen von gestern (2016). Mit diesen drei Scores beweist Annette Focks erneut ihre Vielseitigkeit und ihr Talent für große Filmmusiken: Die göttliche Ordnung (2017) handelt von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung, die in einem beschaulichen Schweizer Dorf für Aufregung sorgen, als Nora (gespielt von Marie Leuenberger) beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen. Annette Focks ließ ihre Filmmusik, die sowohl den Enthusiasmus der Frauen ebenso wie die zu erleidenden Rückschläge musikalisch widerspiegelt, mit dem Wroclaw Score Orchester, dirigiert von Joris Bartsch Buhle einspielen. Der Architekt (2008) erzählt von Familienverwicklungen, die in einem verschneiten Heimatdorf in den Bergen zu Tage treten und aus denen es nach einem Schneelawinen-Unglück kein Entkommen gibt. Annette Focks intensive Komposition wird dargeboten von dem Gamben-Ensemble Arno Jochem de la Rosée sowie Annette Focks selbst am Klavier. Was passiert, wenn der deutsche Völkermord von Leuten erforscht wird, die emotional labil, durch Herkunft und Lebensart auf unvereinbare Weise getrennt und dennoch ineinander verliebt sind? Hiervon handelt der Kinofilm Die Blumen von gestern (2016). Für die warmherzige Musik konnte Annette Focks neben dem Berlin Music Ensemble auch Anikó Kanthak (Vocals), Andi Reisner, Pit Hupperten und Michael Rodach (Gitarren/E-Bass) sowie Alex Vesper (Drums/Percussion) gewinnen. Der Umfang der CD beträgt ca. 68 Minuten, das umfangreiche Booklet umfasst 20 Seiten mit Texten und Abbildungen. Wir wünschen allen Hörern viel Freude mit dieser Veröffentlichung. Tracklisting: Die göttliche Ordnung (2017) 01. Opener 1:23 02. Globus 1:17 03. Ausflug 1:30 04. Traum 1:35 05. Das Amt 1:55 06. Einsamkeit 2:48 07. Abtransport 0:42 08. Mobbing 1:44 09. Der Tod 3:18 10. Trauer 2:43 11. Die Wahl 1:56 12. Ein Sieg der Frauen! 2:46 13. Epilog (Demo) 1:27 Der Architekt (2008) 14. Opener 1:47 15. Der Architekt 1:38 16. Leere 0:42 17. Einsamkeit 1:20 18. Streit 2:04 19. Das Haus 0:28 20. Im Schnee 0:51 21. Kälte 2:12 22. Schneelandschaft 3:08 23. Drama 3:09 24. Credits 1:13 Die Blumen von gestern (2016) 25. Opener 1:55 26. Blumen I 2:38 27. Fahrt 1:14 28. Im Flugzeug 1:27 29. Riga 1:34 30. Holocaust 1:39 31. Alte Schule 2:00 32. Annäherung 2:57 33. Gräber 2:14 34. Sex 1:25 35. Blumen II 4:42
  12. Der Alhambra-Teaser-Thread

    Die Bilder zur DELTA FORCE 2 LP (und somit einen Rückblick in das Jahr 1990) haben wir auf unserer Seite ergänzt - sie finden unten sich am Seitenende nach dem Tracklisting: http://alhambra-records.de/portfolio/delta-force-2-operation-stranglehold/ Dafür nochmals einen ganz großen Dank an Ralf.
  13. Der Alhambra-Teaser-Thread

    Vielen Dank, Ralf !!!
  14. Der Alhambra-Teaser-Thread

    Das wäre natürlich fantastisch, PM folgt...
×