Jump to content
Soundtrack Board

JuergenH

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    435
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

153 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über JuergenH

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Soundtrack Board

  • Richtiger Name
    Jürgen

Letzte Besucher des Profils

1.879 Profilaufrufe
  1. Hallo, im Januar haben wir gleich zwei Online-Releases veröffentlicht: 1. ARTHURS GESETZ http://alhambra-records.de/portfolio/arthurs-gesetz/ Musik: Christoph Blaser Erhältlich u.a. – Über Amazon: https://www.amazon.de/Arthurs-Gesetz-Christoph-Blaser/dp/B07MZ66G97 – Über iTunes: https://itunes.apple.com/us/album/arthurs-gesetz/1450172776 – Über qubuz: https://www.qobuz.com/de-de/album/arthurs-gesetz-christoph-blaser/si3bmezr5p4sa – Über Play google: https://play.google.com/store/music/Arthurs_Gesetz Ohne zu viel zu verrraten, wird die Musik zusätzlich auf CD bei unseren Freunden von Kronos Records erscheinen. 2. IMMENHOF - DAS ABENTEUER EINES SOMMERS http://alhambra-records.de/portfolio/immenhof-das-abenteuer-eines-sommers-online-release/ Musik: Hannes De Maeyer Behind the Score: Erhältlich u.a. hier: https://fanlink.to/ImmenhofOST Eine CD-Veröffentlichung ist für Februar / März bei uns in Vorbereitung.
  2. JuergenH

    Neueinspielung besser als das Original

    Ob besser ist natürlich Geschmacksache - spontan fällt mir hier John Scotts "A Study in Terror" ein. Die Originaleinspielung verlief wohl abenteuerlich, weil das Geld ausging... Die Neueinspielung erschien 2002 und gibt es auf CD, das Original glaube ich nur auf LP.
  3. JuergenH

    The Maestro (2018)

    Bin im FSM-Forum darüber gestolpert: https://www.imdb.com/title/tt5985672/?ref_=tttr_tr_tt Interessant ist hier sicherlich der Cast, u.a.: - John White spielt Jerry Goldsmith - Andrew Pifko spielt Henry Mancini - Laurence Fuller spielt John Williams
  4. JuergenH

    Was habt ihr zuletzt gesehen?

    Die Spreewaldkrimis sind als Filme insgesamt sehr stark, allen voran MÖRDERISCHE HITZE. Wer die Reihe nicht kennt, empfehle ich aber eine chronologische Betrachtung. Jeder Spreewaldkrimi funktioniert zwar für sich auch alleine, es gibt aber immer wieder Bezugspunkte zu vorherigen Folgen die besser zu verstehen sind, wann man den jeweiligen Film gesehen hat.
  5. JuergenH

    Straßenfeger: Deutsche TV-Klassiker und ihre Musik

    Passt vermutlich hier am Besten rein... Christian Bruhn - Meine Welt ist die Musik ...in Kürze im Kino https://www.kino.de/film/meine-welt-ist-die-musik-der-komponist-christian-bruhn-2017/
  6. Heute auf ARTE und schon jetzt in der Mediathek: https://www.arte.tv/de/videos/078175-000-A/michel-legrand-drei-oscars-fuer-die-filmmusik/
  7. Wer beim BESTATTER lieber eine Online-Version bevorzugt, der kann u.a. hier fündig werden: https://www.amazon.de/gp/product/B07LCNSKB3/ref=dm_ws_sp_ps_dp https://play.google.com/store/music/album?id=Bmdpxi4zarmjxongvxno4tughxq&tid=song-Tqamnjqtrmjizfgi2lepz3thlsq&hl=en https://www.qobuz.com/de-de/album/der-bestatter-der-soundtrack-zur-srf-serie-die-musik-aus-staffel-1-5-raphael-benjamin-meyer/nhk1fhot8gdec
  8. Der BESTATTER ist bei uns eingetroffen und lagernd. Das 3-CD-Set kann u.a. hier bestellt werden: http://www.soundtrackcorner.de/der-bestatter-der-soundtrack-zur-srf-serie-die-musik-aus-staffel-1-5-p8089.htm https://www.amazon.de/Bestatter-Soundtrack-zur-Srf-Serie/dp/B07J35TBTV/
  9. JuergenH

    Deutsche Filmmusik

    Wir hoffen natürlich auf ein Publikum - wissen aber auch, dass es Der Bestatter aufgrund seiner geringen Bekanntheit in Deutschland eher schwer haben wird - gleichzeitig wissen wir aber auch, dass die Serie in der Schweiz durchaus sehr erfolgreich ist mit bis zu 40% Marktanteil ( https://www.srf.ch/news/wirtschaft/schweizer-serien-und-sport-srf-erreicht-einen-marktanteil-von-gut-31-prozent ) - und dieser Erfolg insbesondere auch der Musik zu verdanken ist. Was dies dann konkret für den Abverkauf unseres CD-Sets bedeutet wird sich zeigen.
  10. Ende Oktober / Anfang November 2018 erscheint unsere neueste Veröffentlichung:  Der Bestatter: Der Soundtrack zur SRF-Serie – Die Musik aus Staffel 1-5 Zu den erfolgreichsten Schweizer Serien der letzten Jahre gehört sicherlich auch DER BESTATTER des SRF mit Mike Müller, Barbara Terpoorten, Reto Stalder, Suly Röthlisberger, Samuel Streiff und Martin Ostermeier in den Hauptrollen. Mike Müller spielt den Bestatter mit Namen Luc Conrad, ehemals ein leitender Polizeibeamte bei der Aargauer Kantonspolizei, der es auch im neuen Beruf nicht lassen kann, bei außergewöhnlichen Todesfällen selbst zu ermitteln. Ein wichtiges Erfolgsgeheimnis der Serie, die unter anderem auch nach Deutschland, nach Kanada und in die USA exportiert wurde, ist die Musik von Raphael Benjamin Meyer (der für Detective Grimoire: Secret of the Swamp mit dem Jerry Goldsmith Award 2011 nominiert wurde). Gleich mit der Bestatter-Titelmelodie komponierte er ein Stück, das sich nicht nur als großartiger Ohrwurm entpuppte, sondern auch als perfekt wandelbar für die Abenteuer von Luc Conrad – sei es als Orgelmusik, als Swing, als Polka oder als Tarantella um nur einige Beispiele zu benennen. Neben der Titelmelodie schrieb Raphael Benjamin Meyer noch zahlreiche weitere Themen für ruhige, dramatische, humorvolle und düstere Momente. Die Höhepunkte hieraus von Staffel 1-5 sind nun in einem bei Alhambra Records erschienenen CD-Set vereint, insgesamt ca. 237 Minuten an Musik auf 3 CDs. Wir sind sehr glücklich Ihnen einen umfangreichen Einblick in die wunderbare musikalische Welt des BESTATTERS bieten zu können und wünschen viel Freude beim Hören. Das Booklet zum 3-CD-Set umfasst 16 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Texten des SRF-Redakteurs Thomas Lüthi und auch des Komponisten Raphael Benjamin Meyer selbst. Das vollständige Tracklisting gibt es auf unserer Homepage: http://alhambra-records.de/portfolio/der-bestatter-der-soundtrack-zur-srf-serie-die-musik-aus-staffel-1-5/ Hier gibt es schon einmal einen kleinen Einblick in die Musik - wünsche viel Freude beim Hören und Sehen: 
  11. Die Tatort Waldlust CD ist mittlerweile bei allen größeren Stores gelistet - beispielsweise: http://www.soundtrackcorner.de/waldlust-p8024.htm https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/martina-eisenreich-deutsche-staatsphilharmonie-waldlust-eine-sinfonie-zum-lena-odenthal-tatort/hnum/8739953 https://www.amazon.de/Waldlust-Eine-Sinfonie-Lena-Odenthal-Tatort-Staatsphilharmonie-Eisenreich/dp/B07GW7ZC3B https://www.saturn.de/de/product/_martina-deutsche-staatsphilharmonie-eisenreich-waldlust-eine-sinfonie-zum-lena-odenthal-tatort-soundtrack-cd-2476029.html https://www.buecher.de/shop/musik/waldlust-eine-sinfonie-zum-lena-odenthal-tatort/eisenreichmartina--deutsche-staatsphilharmonie/products_products/detail/prod_id/53903904/
  12. JuergenH

    Deutscher Filmmusikpreis 2018

    Martina Eisenreich wurde für "Tatort Waldlust" und Ralf Wienrich für "Spreewaldkrimi X" mit dem DEUTSCHEN FILMMUSIKPREIS 2018 nominiert. Wir gratulieren beiden von ganzem Herzen und sind sehr glücklich, dass wir beide Scores bei uns auf CD veröffentlichen konnten: https://www.facebook.com/filmmusikpreis/photos/a.1502408716675008/2144731512442722/?type=3&__tn__=EHH-R http://alhambra-records.de/portfolio/spreewaldkrimi-die-filmmusiken-vol-2-zwischen-tod-und-leben/ http://www.soundtrackcorner.de/spreewaldkrimi-die-filmmusiken-vol-2-p7806.htm http://alhambra-records.de/portfolio/waldlust-eine-sinfonie-zum-lena-odenthal-tatort-von-axel-ranisch/ http://www.soundtrackcorner.de/waldlust-p8024.htm
  13. Die CD ist bei uns eingetroffen und beim Soundtrackcorner bestellbar: http://www.soundtrackcorner.de/waldlust-p8024.htm
  14. Ja, aber mit dem digitalen Release haben wir nichts zu tun - bei diesem Projekt stammt wirklich nur die CD von uns. Wir fanden die Musik so gut, dass wir - obwohl die Ausstrahlung schon vorbei war und es bereits die digitale VÖ gab, wir unbedingt unseren Hörern auch eine CD zur Verfügung stellen wollten.
  15. War für uns ein wirklich tolles Projekt, bei dem wir sehr glücklich waren, dass es sich hat realisieren lassen. Persönlich fand ich auch den Tatort äußerst gelungen, wenn auch natürlich KEIN "normaler" Tatort.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum