Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Darkdream

Armand Amar

Empfohlene Beiträge

Mal wieder möchte ich ein Thema einem bestimmten Komponisten widmen. Entdeckt habe ich ihn, mal wieder, durch einen Tip von Thomas Nofz (Thomas ist da wie ein Trüffelschweinchen :mad: ): La Jeune Fille Et Les Loups :).

Armand Amar :music:

angefangen hat er mit dem Komponieren von Tanzmusik und ist eher durch Zufall zum Film gekommen (Amen war m.W. sein erster Film) und erhält einen Auftrag nach dem Anderen.

Mittlerweile bin ich durch das Musical "Marco Polo", der TanzCD "Nomads Dance2" und vor allem dem 2-CD Sampler "Retroperspective" noch mehr auf den Geschmack gekommen und wollte mal rumfragen wer den guten Mann noch so gerne hört und was seine CD Lieblinge so sind?

Da ich selber nicht sehr gut im beschreiben von Musik bin überlasse ich das der Musik selber. Hier, auf seiner Webseite kann man in ein paar Sachen reinhören (Quicktime):

Armand Amar

Ich habe mittlerweile ein paar CDs bei Amazon.fr & Grooves vorbestellt und freu mich schon riesig - bis dahin ziehe ich mir noch ein paar Mal Retroperspective rein und lasse mich vor allem von dem Track "Genese" zu Tränen rühren :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen Dank Darkdream! Ich habe gerade mal in "kadish" reingehört. Wunderschönes Lied. Ich werde ihn glaube ich auch mal auf meine Bestellliste setzen. Danke für den wunderbaren Tipp! Erinnert mich an Kaczmarek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute kam mein Armand Amar Stapel aus Frankreich an.

Ich habe jeweils nur sehr kurz reingehört aber von den ersten Eindrücken her sieht es schon mal so aus:

Erstmal die zwei Enttäuschungen:

La Traversee - hmm kann mich leider nicht so ergreifen und das schönste Lied davon ist als La Genese auf der Terre Vu Du Ciel. Ist aber auch kein Soundtrack wenn ich das richtig sehe.

Welcome - hmm wird als Armand Amar vermarktet dabei ist nur ein Lied von ihm (Kadish) und das auch noch von einem anderen Album... Es gibt darauf noch ein Gänsehaut Lied aber das ist von Nicola Piovani der den größten Teil des Albums ausmacht.

So jetzt zu den höchstwahrscheinlichen Highlights:

La Piste

Va.Vis Et Deviens - ohje, ich vermute das wird herrlich traurig

La Premier Cri

Indigenes - mit stark arabischem Einschlag durch den Sänger Khaled

Vu Du Ciel - die Musik zu einer 6-Teiligen Doku Serie

Jetzt frag ich mich nur grad wo mein Bab Aziz geblieben ist *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum