Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Marcus Stöhr

- John Corigliano im Interview mit MovieScore Magazine über EDGE OF DARKNESS

Empfohlene Beiträge

Nachdem John Corigliano bei EDGE OF DARKNESS durch Howard Shore ersetzt wurde, hat MovieScore Magazine ein Interview mit dem Komponisten geführt:

Last week, MovieScore Magazine published the news about Howard Shore replacing John Corigliano as the original score composer on the upcoming Mel Gibson thriller, Edge of Darkness. Today, we have a lot more information for you – from Corigliano himself! One of the most respected and acclaimed composers of contemporary concert music in the world, Corigliano had written three feature film scores prior to Edge of Darkness, with The Red Violin earning him the Oscar ten years ago. The rejection of his Edge of Darkness score was met with great disappointment among fans of his music and in the film music community, and the reasons behind the switch of composers has been somewhat unclear.

bearbeitet von Marcus Stöhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum