Jump to content
Soundtrack Board
Roland Mair-Gruber

Kompositionen basierend auf literarischen Vorlagen

Empfohlene Beiträge

Liebe Community,

 

in letzter Zeit hab ich mir sehr viele Gedanken über musikalische Werke gemacht, die auf literarische Vorlagen basieren. In meinem Œuvre befinden sich bereits einige Stücke dieser Art. Als ich die großartige Novelle „Mortal Engines“ von Philip Reeve gelesen habe fiehl mir sofort ein film-music-like Motiv ein.

Das daraus entstandene Stück ist nur ein kleiner (kurzer) Gedankenschnipsel, aber ich denke, ich werde ein größeres Werk aus dieser Idee entwickeln (vllt. eine Suite?). Außerdem werde ich mich vllt auch mit den Sequels der Tetralogie auseinandersetzen.

Hat jemand von euch Vorschläge, Ratschläge, Ideen, Feedback oder eigene Erfahrungen mit der Umsetzung von literarischen Vorlagen?

LG Roland

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum