Jump to content
Soundtrack Board

TheRealNeo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10256
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

202 Excellent

Über TheRealNeo

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

9396 Profilaufrufe
  1. Auch generell nicht oder in den letzten Jahren? Finde hier schon Ideen:
  2. Das Thema war ja schon in den Trailern zu hören. Also vielleicht kommt daher die emotionale Nähe bei manchen Hörer:innen.
  3. Es muss ja gar nicht Batman sein, aber wenn sich das anbietet gerne. Danke!
  4. Ich weiß nicht, ob es das im Forum schon wo gibt oder mal gab, aber wenn du oder jemand da mal Lust und Zeit hat, kann er da gerne mal etwas ausführlicher, auch mit Noten, mal zwei Themen in ihrer Komplexität gegenüberstellen.
  5. Angegriffen habe ich mich in keiner Weise gefühlt.
  6. Kann man ja jetzt noch gar nicht beurteilen, und ja der Look in den Trailern ist düster, aber keineswegs langweilig. Auch was Siddl schreibt...welcher Film sieht denn optisch so aus wie THE BATMAN? Düster und schwarz ist ja nicht immer gleich düster und schwarz. Ja muss ein Thema denn immer kompositorisch 'genial' sein? Es soll ja auch eine gewisse Effektivität haben. Und zum Thema Zeit...das Theme hat er ja noch vor dem Screen-Test von THE BATMAN als Inspiration geschrieben. Also Zeit hatte er da schon bzw. hat sie sich genommen.
  7. Ich finde als Theme funktioniert das erstmal durchaus. Alles Weitere wird sich in dem Fall dann erst beim ganzen Score zeigen. Kannst du denn mittlerweile generell nichts mehr mit ihm anfangen oder erst seit ein paar Jahren?
  8. Ja sehr interessant, dass du diese musikalischen Vibes erwähnst, die auch im Film an einen 70er Horrorfilm erinnern lassen. Auch im Einklang mit den Bildern kommt man sich da zuweilen wie in einem Genre-Mix vor. Auch im Film ein wirklich effektiver Score. Losgelöst davon muss ich mich erstmal etwas reinhören.
  9. Der Scoe ist übrigens bei Varese auf CD erschienen, limitiert allerdings auf gerade einmal 1800 Exemplare. Wird aber wahrscheinlich reichen, denke ich.
  10. Deakins Theme wird auch hier übrigens nochmal kurz eingesetzt. Wie auch ein Song aus dem ersten Film nochmal eine nette Verwendung findet. Sidney's Lament dagegen nicht, was aber auch inhaltlich nicht ganz schlüssig wäre.
  11. Finde den Score gehört im Film eigentlich ganz gelungen und effektiv. Und auch abseits des Films höre ich ihn gerade auf Spotify und finde ihn gelungen. Und zu Ronins Frage...ja beim zweiten ESCAPE ROOM-Film hat er auch durchaus interessant gearbeitet. Klar das tickende Uhr-Motiv ist nicht das neueste, aber er hat das z.b. passend zu einem Raum treffend in den Score eingearbeitet.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum