Jump to content
Soundtrack Board

TheRealNeo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9.141
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

110 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über TheRealNeo

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

3.932 Profilaufrufe
  1. Da darf man doch mal gespannt sein, wie das Silvestri musikalisch angehen wird.
  2. TheRealNeo

    Podcast: Art of the Score

    Schon jemand reingehört? Lausche gerade zum zweiten Teil zu THE PRISONER OF AZKABAN, indem sie sich mehr um die jazzigeren Parts kümmern.
  3. Der läuft doch unter Wiederveröffentlichung, oder? Aber im Grunde hast du Recht...
  4. TheRealNeo

    Die Bestseller bei Varèse Sarabande aus den ersten 40 Jahren

    Das sind dann wohl ganz andere Dimensionen als die noch heute veröffentlichten Club-Titeln. Limitierungen hin oder her, eher bezogen auf die Einnahmen.
  5. TheRealNeo

    Projekte ohne Komponisten

    Die imdb listet da noch jemand, weiß hier denn jemand wer J.C. Chandors Film TRIPLE FRONTIER scoren wird? Da erschien ka kürzlich ein Trailer. Der kommt im März in die Kinos und zu Netflix.
  6. TheRealNeo

    MORTAL ENGINES von Tom Holkenborg

    S.o. wie Lars schon gesagt hat, ja.
  7. TheRealNeo

    MORTAL ENGINES von Tom Holkenborg

    Ich glaube es gab bis dato nur den ersten Teil in deutscher Übersetzung. Jetzt kommen auf jedenfall (Neu?)-Auflagen aller vier Teile.
  8. Noch nie vorher von gehört, aber die Soundclips offenbaren ein sehr interessantes Hörerlebnis.
  9. TheRealNeo

    MORTAL ENGINES von Tom Holkenborg

    Das klingt doch schon ganz gut und macht Lust auf mehr.
  10. TheRealNeo

    Podcast: Art of the Score

    Hätte ich das Know-How gerne...:D
  11. TheRealNeo

    Podcast: Art of the Score

    Ich weiß nicht wer hier ab und zu mal Podcasts hört, aber hab einen ganz interessanten namens "Art of the Score" entdeckt. Darin sezieren die drei Podcaster immer eine ihrer Lieblingsfilmmusiken. Also sehr genaue, aber leicht zugängliche und unterhaltsame Analysen der Scores. Bisher vor allen Dingen viel von John Williams, aber gab auch schon was zu Basil Poledouris (CONAN THE BARBARIAN) und was aus dem Videospielbereich (JOURNEY). Hört mal rein. http://www.artofthescore.com.au
  12. Und dazwischen noch Mike Newell. Also allein an der Farbgebung der Filme erkennt man das schnell eigentlich.
  13. Aber vergleiche doch mal die Harry Potter-Filme und du erkennst klar die Beiträge von David Yates, oder?
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum