Jump to content
Soundtrack Board

TheRealNeo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9.696
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von TheRealNeo

  1. Wir hatten das vor ein paar Jahren schonmal, aber es wurde dann aufgrund mangelnder Beteiligung eingestellt, deswegen nun ein neuer Versuch. Ich übernehme mal die Regeln aus dem alten Thread. 1 Bewertung: Jeder Benutzer darf einmal am Tag seine Wertungen abgeben. ( In einem Beitrag, nicht in mehreren Beiträgen) Dabei hat er 3 Stimmen. Mit seiner ersten Stimme muss er einen beliebigen Soundtrack aufwerten (+), mit der zweiten Stimme einen anderen Soundtrack abwerten (-). Die dritte Stimme kann an einen weiteren Soundtrack gegeben werden. Sie kann, muss aber nicht abgegeben werden. Dabei kann entweder ein (-) oder ein (+) verteilt werden. Es darf jedoch kein Soundtrack innerhalb eines Tages zweimal bewertet werden!!! Es müssen bei Abgabe aller 3 Stimmen also auch 3 verschiedene Soundtracks bewertet werden! Eine Aufwertung (+) hat zur Folge, dass der User den aktuellen Wert des Soundtracks um 1 erhöht und dies mit einem (+) hinter der Wertung kennzeichnet. Eine Abwertung (-) hat zur Folge, dass der User den aktuellen Wert des Soundtracks um 1 verringert und dies mit einem (-) hinter der Wertung kennzeichnet. 2 Aufnahme in die Hall of Fame/Shame: Jeder Soundtrack startet mit 10 Punkten. Erreicht ein Soundtrack 0 Punkte scheidet er aus. Er wird daraufhin in die „Hall of Shame“ eingetragen. Erreicht ein Soundtrack 20 Punkte scheidet auch dieser aus. Er wird daraufhin in die „Hall of Fame“ eingetragen. Der User, welcher einen Soundtrack auf 0 Punkte abwertet bzw. auf 20 Punkte aufwertet löscht diesen Soundtrack aus der Liste. Er schreibt daraufhin einen neuen Soundtrack mit der Punktzahl 10 Punkte in die Liste. Diesen neuen Soundtrack dann in eine neue Liste immer beim Beitrag dazuschreiben Es ist dabei darauf zu achten, dass die Liste nach Meinung des entsprechenden Users ausgewogen besetzt ist! Das bedeutet auch, dass immer nur ein Werk eines Komponisten in der Liste ist. Die beiden Listen werden noch einen jeweils eigenen Thread bekommen, je nachdem wie das Spiel ankommt. Dann kann es also nun mal mit den ersten acht Titeln losgehen, viel Spaß! (Ich werde gleich mal im zweiten Beitrag das Prozedere vorführen. :)) WOLF TOTEM - James Horner - 10 GODZILLA: KING OF MONSTERS - Bear McCreary - 10 JESUS LIEBT MICH - Marcel Barsotti - 10 HELLBOY: CALL OF DARKNESS - Benjamin Wallfisch - 10 SEBASTIAN - Jerry Goldsmith - 10 BAD BOYS - Mark Mancina - 10 1941 - John Williams - 10 EL CID - Miklos Rozsa - 10
  2. TheRealNeo

    Air Force One - Jerry Goldsmith

    Jerry Goldsmith - Air Force One 1. The Parachutes (5:14) 2. The Motorcade (2:40) 3. Empty Rooms (4:02) 4. The Hijacking (7:30) 5. No Security (2:59) 6. Free Flight (4:41) 7. Escape from Air Force One (5:25) 8. Welcome Aboard, Sir (2:06) ------------------------------------------ Wuchtig, patriotisch...Wie wir ihn eben kennen.
  3. TheRealNeo

    A HIDDEN LIFE von James Newton Howard

    Bei TREE OF LIFE wurde doch glaube ich gar nichts von Alexandre Desplats Musik verwendet, oder?
  4. Worauf beziehst du dich bei Ennio Morricone?
  5. Es ist wohl nun durchgesickert, dass Lorne Balfe für die kommende BBC-Adaption von Philipp Pullmans Buchtrilogie 'His Dark Materials' schreiben wird. Der erste Adaptionsversuch, bei dem man nur das erste Buch THE GOLDEN COMPASS in die Kinos brachte, 2007, bekam noch einen Score von Alexandre Desplat. Machte beim ersten Lesen der News nun keine Luftsprünge, aber bleibe erstmal ganz optimistisch. Themen kann er ja und beispielsweise seine Beiträge zu den ASSASSIN'S CREED-Spielen mochte ich eigentlich. Muss aber zugeben, dass ich eigentlich keinen Wunsch für den Posten hatte.
  6. Hier kann man Schnäppchen reinschreiben, die man bei amazon.de oder so gefunden hat.
  7. Kanntest du die Musik nicht schon aus der Staffel und wusstest damit was dich erwartet?
  8. TheRealNeo

    Krabat - Anette Focks

    Verstehe den Vergleich mit Howard Shores THE LORD OF THE RINGS nicht ganz. OK beim Track 'Osterlied' lässt der Gesang an Elbengesang denken und der orchestrale Nachklapp des Tracks lässt auch Erinnerungen Howard Shore wecken, aber das restliche Album? Schreit nun nicht soo sehr nach bekannten anderen Motiven. Dafür sorgt ja schon alleine die Viola da Gamba.
  9. JAWS: THE REVENGE - Michael Small - 08 (-1) MUCH ADO ABOUT SOMETHING - Christopher Gordon - 13 HOW TO TRAIN YOUR DRAGON - John Powell - 10 KRABAT - Annette Focks - 04 (+1) THE HOURS - Philip Glass - 14 BENEATH THE PLANET OF THE APES - Leonard Rosenman - 11 JURASSIC PARK 2 LOST WORLD - John Williams - 12 (+1) THE WILD ROVERS - Jerry Goldsmith - 12
  10. Ja muss auch sagen, dass mir die Musik in der zweiten Staffel auch mehr (positiv) auffällt. Wäre aber schade, wenn vieles vom Finale fehlt. Hab wohl die letzte Folge noch vor mir, aber in der vorletzten packt ja Jeff Russo schon emotional einiges aus und sein Bläsereinsatz lässt an John Williams und seine Ausflüge in eine weit entfernte Galaxie denken. Eine CD wird hiervon aber nicht mehr kommen, Stand jetzt, oder?
  11. TheRealNeo

    Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Das Visuelle zu unterstützen. Ob nun vorder- oder hintergründig ist dabei erstmal zweitrangig, aber stelle mir eine Unterstützung schwierig vor, wenn ich davon gar nichts mitbekomme. Noch keine Zeit zum Hören gehabt!
  12. TheRealNeo

    Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Heißt durch eine Filmsichtung kommst du im Idealfall nicht zur Filmmusik?
  13. TheRealNeo

    Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Findest du? Also das ist eher selten ein Qualitätsmerkmal für mich.
  14. TheRealNeo

    Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Ist mir aus dem Film damals gar nicht so hängengeblieben, aber da du nun so voll des Lobes bist, sollte ich da dem Gedächtnis wohl mal Abhilfe leisten.
  15. Und selbige Frage zum Herunterstufen von KRABAT?
  16. TheRealNeo

    Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

    Ging mir leider nicht so.
  17. TheRealNeo

    Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

    Aus der Filmsichtung heraus konnte ich da leider nichts spannendes raushören.
  18. TheRealNeo

    Alien Covenant - 2 x CD

    Darfst dich gerne mal hier vorstellen
  19. TheRealNeo

    Alien Covenant - 2 x CD

    Bootleg.
  20. JAWS: THE REVENGE - Michael Small - 10 MUCH ADO ABOUT SOMETHING - Christopher Gordon - 12 HOW TO TRAIN YOUR DRAGON - John Powell - 10 (+1) KRABAT - Annette Focks - 08 (+1) THE NUN'S STORY - Franz Waxman - 14 (-1) THE HOURS - Philip Glass - 14 BENEATH THE PLANET OF THE APES - Leonard Rosenman - 10 CROUCHING TIGER, HIDDEN DRAGON - Tan Dun - 15
  21. Ist mit dem Namen aktiv, mit dem er schon vor 14 Jahren im Board war.
  22. TheRealNeo

    John Debney - BRIAN BANKS

    Habe jetzt noch nicht das ganze Album gehört, sondern auch nur die ersten Tracks, kann aber den Eindruck nicht bestätigen. Das ist bisher eine womöglich einfach gestrickte Musik, mit aber eingängigen und gefühlvollen Melodien, die zumindest bei mir keine Langeweile erzeugen? War es dir zu poppig oder elektronisch erzeugt oder konntest du mit dem Material einfach nichts anfangen?
  23. TheRealNeo

    Eure Errungenschaften (Filmmusik)

    Nachdem diese langsam oop geht, habe ich sie mir doch mal gesichert. Soll ja klanglich auch nochmal eine Steigerung sein.
  24. Fragwürdig um die Mitternachtszeit so zu taktieren um was Neues einzusetzen.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum