Jump to content
Soundtrack Board

Dr.Nesbit

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Dr.Nesbit

  • Rang
    Newbie

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin
  • Interests
    Soundtracks,Musicals,Klassik,Mittelalterliche Musik

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Danny Elfman
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    ca.450
  1. Dr.Nesbit

    "Best Movietheme" Umfrage - Nominierungsphase

    Stimmt,bin schon ganz durcheinander geraten ,Silvestri ist natürlich richtig. Noch mal zwei Tracks als Ersatz für meine Doppelnominerungen: James Horner Main Title aus Der Name der Rose Philippe Sarde Pirates aus Pirates Dann sind ja die Nominierungen bis zur Oscar-Nacht fertig!
  2. Dr.Nesbit

    "Best Movietheme" Umfrage - Nominierungsphase

    So endlich auch fertig! Das war eine wirklich schwere Kiste und kaum zu stemmen,aber wegen dem Limit auch sehr anspruchsvoll. Ich hoffe ich habe richtig gelesen und nichts doppelt nominiert. Henry Mancini Theme aus Lifeforce Danny Elfman Theme aus Beetlejuice Nino Rota Maintitle aus Death on the Nile Wojciech Kilar Vampire Hunters aus Dracula Basil Poledouris Feather Theme aus Forrest Gump Jerry Goldsmith The Hunt aus The Final Conflict Carol Annes Theme aus Poltergeist John Williams Daryls Arrives aus the Withes aus Easwick The Tale of Victor Novorski Parade of the Ewoks aus Return of the Jedi
  3. Schöne Sache,dieser Forumsteil ! Sehr gut gemacht und informativ. Außerdem ist Stempel auch daran schuld,das ich seit den 80ern Kunzel-Fan und Sammler bin,Danke!
  4. Dr.Nesbit

    Ennio Morricone Live in Berlin 11.2.2014

    Meine ersten beiden Filmmusiken waren Krieg der Sterne und ein Best off von Ennio.Das ist auch schon fast 30 Jahre her und dem entsprechend emotional war der Abend für mich.Den Komponist,der ein schon sein ganzes "Soundtrack-Leben" begleitet,live zu sehen,war sehr besonders.Man kann über Tontechnik,Veranstaltungsort oder das Publikum getrennter Meinung sein, aber wichtig ist es wie immer bei der Musik,ob sie einen berührt! Das hat ein Großteil des Programms geschafft. Schön war auch einige Veteranen des Boards mal persönlich kennenzulernen,denn ich war ja bisher nur stiller Beobachter1
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum