Jump to content
Soundtrack Board

BVBFan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.272
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

478 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über BVBFan

  • Rang
    It's more than music

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. BVBFan

    Osteuropäische Filmmusik

    Tolles Stück Musik. Die von Gerrit erwähnten, repetitiven kleinen Motive, erzeugen eine unglaubliche Hypnose.
  2. BVBFan

    Osteuropäische Filmmusik

    Na das müsste doch was für unseren Sebastian sein ;) Mit Alfi Kabiljo habt ihr mich jetzt ordentlich angefixt. Die beiden Alben werde ich mir zeitnah geben!
  3. Ich verstehe auch nicht, warum er vorher so eine Welle macht und dann höre ich in dem Soundtrack keine besonderen Einflüsse der beiden Komponisten. Also klar - er setzt teilweise auf Holzbläser wie Herrmann, aber an keiner Stelle fühlte ich mich an Bernards Stil erinnert. In welchem Track kommt Williams Thema melancholisch vor ronin?
  4. BVBFan

    MORTAL ENGINES von Tom Holkenborg

    Gott steh uns bei...Was treibt einen kreativ denkenden Regisseur zu einer solchen Entscheidung? Wirklich nur Produzentendruck?
  5. Vielen Dank für dein Feedback queene! Ich freue mich sehr, dass dir der Soundtrack so gut gefallen hat und leite dein Lob gern an meine beiden Kollegen weiter. In der Tat sind nicht alle Instrumente elektronisch. Viele der Leadinstrumente haben wir einspielen lassen. Zum Glück hatten wir die Gelegenheit. Einige Solostellen hätten sonst niemals so gut funktioniert. Vielleicht lade ich irgendwann mal einen A/B Vergleich hoch. Das dürfte interessant für viele hier sein Richtig erkannt! Die Trompete mit Dämpfer haben wir sehr oft verwendet.
  6. BVBFan

    CAPTAIN MARVEL von Pinar Toprak

    Freut mich sehr für sie. Mehr Komponistinen in die Filmmusik!
  7. “A big orchestral sound is part of what people expect from a Jurassic Park movie,” says Giacchino, who previously dabbled in dinosaur territory when he scored the first Jurassic World film in 2015. “John Williams certainly set the tone, so I wanted to stay in that realm, but now here we are, five Jurassic Parks in, and I didn’t want to do the same thing I did on the last film. This film has a very different tone, so I basically went to the director, Juan Antonio Bayona, who I’ve known for many years, and said, ‘What if Bernard Hermann and Stravinsky had a baby who wrote the score for this film?’” Das könnte interessant werden
  8. Sehr nett, dass du dich für mich einsetzt itn79 :) Man muss aber dazu sagen, dass der Game Score Bereich hier im Forum allgemein relativ stiefmütterlich behandelt wird, weil das Soundtrackboard eben einfach zu 95% eine Filmmusikplattform ist. Der Klassikbereich oder der "musikalische Rest" erleidet ja das selbe Schicksal. Man kann also auch irgendwie nachvollziehen, dass die Leute solche Threads vielleicht gar nicht lesen, weil sie mit anderen Interessen her kommen. Dazu kommt noch, dass man bei einer Veröffentlichung ja nicht gleich dazu weiß, dass ein Boardmitglied involviert war. Dazu muss man erst den Text lesen und das wiederum, passiert aus den schon genannten Gründen in dem Bereich des Forums wahrscheinlich eher selten. Nichtsdestotrotz freuen wir drei Komponisten uns natürlich, wenn außerhalb des Spiels auch mal in den Soundtrack reingehört wird. Ich kann auch verstehen, dass die Boardler keinen Soundtrack kaufen wollen, wenn sie absolut nicht wissen was sie erwartet. Wir schauen mal, dass wir eventuell bald eine kurze Demo irgendwo uploaden können. Und wer den Soundtrack wirklich gerne hören will und kein Geld hat, der kann sich ja mal bei mir melden ;)
  9. Ich habe übrigens einen Key für den Soundtrack übrig. Wer also ernsthaft Interesse hat, kann sich gern bei mir melden.
  10. BVBFan

    Marco Beltrami im Star-Wars-Universum?

    Du brauchst dich nicht gleich so arrogant und verallgemeinernd über unseren "Zugang zu Filmen" erheben. Niemand von uns hat sich pauschal gegen interessante Bösewichtgeschichten ausgesprochen. Mir geht es einfach um die Figur des Boba Fett. Bösewicht oder nicht, er interessiert mich als Figur nicht.
  11. BVBFan

    Marco Beltrami im Star-Wars-Universum?

    Wer zur Hölle braucht einen Boba Fett Film? Ich habe noch nie verstanden, warum der Charakter so beliebt ist. Hoffentlich ersetzt der nicht einen potentiellen Obi Wan Ableger.
  12. Kann ich so unterschreiben. Ich liebe die Pauken im Schluss ab 03:30. Die Kraft und Gewalt dieses Instruments wird heute viel zu selten fokussiert. Da setzt man lieber auf Taikos... Weiß man denn ganz genau wer hier was geschrieben hat? Also ich meine wirklich welches Stück auf dem Album. Williams hat ja angeblich mehr als nur das Main Theme komponiert.
  13. Na das nenne ich mal nen Leak Da soll nochmal jemand sagen es lohne sich nicht, Noten lesen zu können!
  14. Falls ihr euch für ein kleines Making-Of des Soundtracks interssiert, möchte ich euch unseren morgigen Livestream ans Herz legen! Wir drei Komponisten werden ca. 4h lang über die Entstehung des Soundtracks sprechen, Fragen beantworten, live performen und mit dem Entwickler reden. Vielleicht backen wir auch Pizza...mal sehen... Wir freuen uns über fachkundiges Filmmusikpublikum!
  15. BVBFan

    Letterboxd

    Sieht interessant aus. Ist denn da überhaupt deutschsprachige Community unterwegs?
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum