Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'marcus trumpp'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

4 Ergebnisse gefunden

  1. Sehr interessantes neues Projekt für Marco Beltrami und Marcus Trumpp
  2. Schönes neues Projekt für Marco Beltrami, Marcus Trumpp und Brandon Roberts. Glaub der Film könnte mir dann auch gefallen
  3. Im Mai werden Anne und ich wohl Marcus Trumpp interviewen. Seinerseits Komponist von Filmen wie HOLLOW MAN 2, aber auch bekannt als fester Bestandteil des Teams von Marco Beltrami. Daher habt ihr nun eine große Chance, eure Fragen an ihn loszuwerden. Also was würdet ihr Marcus Trumpp fragen?
  4. zum dt. Fantasyfilm, der ja seit dieser Woche im Kino läuft hat Beltramis Hauptorchestrierer und Co-Composer Marcus Trumpp die Musik geliefert. Gibts jetzt als digital Download bei Amazon.de oder bei Spotify... recht wuchtig mit Chor, vielleicht aber auch ne Spur zu sehr gängigem Action-Drive geschuldet... ist mit 70min auf jeden Fall üppig, muss ich mir erstmal genauer anhören... aber schön, dass es von seinen Solo-Scores auch mal eine Veröffentlichung gibt... HOLLOW MAN 2 und THE BREED gabs ja nur als Promos, die ganz gut fetzten... Warum ich mir aber von Knallcharge Ken Duken ein paar Dialoge hier und da gefallen lassen muss (inkl. einem echt anstrengenden Opener-Heavy Metal Song)...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum