Jump to content
Soundtrack Board

ronin1975

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9.152
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

744 Excellent

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ronin1975

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Tokyo

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Christopher Young
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    1000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ronin1975

    Star Trek: Picard von Jeff Russo

    Russo is ja mittlerweile ein zweiter Bear... muss ja auch langsam ne Fabrik hinter sich haben um das alles schaffen zu können. ich mag ihn und finds gut, wenns da ne musikalische Linie zu Discovery gibt...
  2. Der Song is aus dem Musical eigentlich bzw vom rhythm of the pride lands album. Soweit ich mich erinner hatte er den schon für den ersten Film geschrieben, wurde aber wahrscheinlich wegen elton nicht verwendet. Die ganzen Afrika-Klängen in den Songs usw sind glaub auch von ihm gewesen, ich meine mich zu erinnern, dass Elton damit nichts zu tun hatte... naja, Producer Job ja auch irgendwie.
  3. ronin1975

    Bad Boys III

    PS: soweit ich mich erinnern kann, hat Rabin doch an twister mitgearbeitet... denke mal ohne die Zusammenarbeit mit Mancina hätt er jetzt bei Brucki kein Fuss in die Tür bekommen...
  4. ronin1975

    Bad Boys III

    Shaw and Hobbs sieht aber weder nach sexistischem noch nach propaganda-hochglanz-gewaltverherrlichungsdreck aus. Das is natürlich sehr alberne Unterhaltung, aber ohne den Bay Touch gottseidank. Die Message von den Transformerfilmen war ja auch immer ‚Gewalt is das Einzige was hilft‘... Optimus bringt am Ende eigentlich immer kaltschnäuzig die Bösen um, dazu mit weisen Sprüchen, die versuchen, diese Garstigheit zu verdecken. Furchtbar sowas als Message (kleinen) Kindern zu verkaufen. Nun ja, es scheint ja so als würd Bay nen bisschen weniger Zeug langsam machen. Kein Verlust.
  5. Ja finde auch denen geht der Wumms ab. Erstaunlich, dass Elton da nie was gegen hatte, dass Mancina auch nen Song beitrug...
  6. ronin1975

    Bad Boys III

    Nun da es ja ein anderes Regieteam ist, dazu 2 Muslime wie es scheint, hoffe ich mal, dass derlei Bay-Tendenzen sich nun nicht mehr wiederfinden. Dass mit seinen Klischees modern gespielt wird, lächerlich gemacht werden bezweifle ich natürlich, aber sowas wie eben BB2 könnte (und sollte) man heute auch nich mehr bringen. Anyway, Rabins Score? Der Score wurde doch von gefühlt 100 Mannen irgendwie noch schnell zusammengehauen. Dass Rabin Mancinas Themen nicht wollte kann ich mir auch kaum vorstellen, da die 2 ja dufte Kumpels sind und Mancina ihn ja zum Film gebracht hat. Mancina meinte damals nur dass Bay eine Riesenenttäuschung gewesen wäre. der Score hat doch null Nährwert. Endlosschleife. vergleich doch mal wie die Car Chase in Matrix 2 gescored wurde zu der in BB2... Wie gesagt, ein David Sardy würd mich nich wundern, ansonsten bleib ich bei Balfe. Der is dem Projekt angemessen...
  7. ronin1975

    Bad Boys III

    Ob Bad Boys so beliebt noch is bleibt abzuwarten... kennt denn Martin Lawrence noch wer? zumal die Zeiten sich sehr geändert haben und gerade Teil 2 schon damals kritisiert wurde für seine Frauenfeindlichkeit, Homophobie und geschmacklosen Gewaltexzesse und Umgang mit armen Leuten... ob man sowas heute noch bringen kann... ich brauch davon keine Fortsetzung. Der erste war super und damals auch irgendwie was Neues... Teil 2 fand ich dann schon echt fürchterlich. Und ohne Mancina hatte das auch kein BB Feeling...
  8. Da Mancina dann ja ausgiebig am Musical beteiligt war sagt ja auch schon Einiges... Film schau ich mal im Flieger. Weiss nich was son 1:1 Remake mit schlechtem Voice Acting soll... im Prinzip ein Mittelfinger gegen handgemachte Animation, für die Disney mal berühmt war. Eigentlich sollten die sich schämen... Den Score find ich so eigentlich gar nich schlecht, da die Synths von damals doch schon etwas veraltet sind und nun so orchestraler ich dad eigentlich ganz schön finde. Der Anfang von Stampede ist allerdings wirklich nich so gut wie im Originalscore. Gibts eigentlich nen interview mit Hans dazu? An sich kann das ja ganz lustig für einen Komponisten sein, die alten Noten rauszukramen. Streckenweise wird er ja auch gedacht haben ‚ohgott, was hab ich damals für primitive Musik geschrieben?‘, aber naja, wahrscheinlich haben das hier eh nur Arrangeure gemacht und er so gut wie nix dabei...
  9. ronin1975

    GEMINI MAN von Lorne Balfe

    Das passiert oft. zb Ottman bei Stardust. wurde halt in erster Linie vom Producer angeheuer und Vaughn und er mochten sich halt nicht. Da wurde er dann gegangen bevor er überhaupt was komponiert hat. ähnlich bei Sixth Sense... angeheuert wurde er von M Night während Frank Marshall im Urlaub war. Als der zurückkam sagte der einfach ‚ich will JNH an dem Film.‘ und auch da hatte John noch gar nich angefangen mit seinem Score (der übrigens sehr atonal werden sollte, wenns nach M Night gegangen wäre, auch das Konzept wurde von Marshall aus dem Fenster geworfen). Denke mal bei 13th Warrior war das auch so... wobei da der Score immerhin aufgenommen worden war. (unknown fact: ein scorecue davon von Revell wurde mal in nem Shell Commercial verwendet) Man wundert sich wie oft und wie viel Geld bei sowas verballert wird und es am Ende nix mit der Musik an sich zu tun hat. Als Komponist kannste halt fix ersetzt werden... naja solange das Geld reinkommt is ja dann auch immerhin etwas Trost dabei...
  10. ronin1975

    GEMINI MAN von Lorne Balfe

    Finde man muss sich darüber gar nich aufregen, wenn Komponist xy unterstellt wird er könne dies oder das gar nicht und erhebe auch gar nich den Anspruch. Für mich hat Balfe seine Nische gefunden, die nun mal nicht in qualitativ hochwertiger Musik liegt, sondern darin, dass er dem Studio garantieren kann, in kurzmöglichster Zeit eine funktionale Musik nicht nur schreiben, sondern auch endfertigen kann. Das ist bei solchen Rescores kurz vor Filmstart nun mal das Allerwichtigste. und da lässt sich sicher irre viel Geld mit verdienen und mit Glück brabbelt einem auch keiner mehr rein und der Filmschnitt is auch fertig usw... is halt ein Business und Balfe weiss das zu versorgen. Beltrami flog auf jeden Fall nich raus, weils keinem Gefallen hatte... da gabs wohl anscheinend Machtkämpfe im Studio und da blieb seine Musik halt auf der Strecke... na kann er ja für den nächsten Actionfilm ja wieder rausholen...
  11. ronin1975

    Bad Boys III

    David Sardy vielleicht?
  12. ronin1975

    Bad Boys III

    Mancina und Rabin sicher nicht. Haben weder noch Kontakt gross zu Bruckheimer, noch sonderlich Bock auf sowas. Da ja neue Regisseure an Bord, die aber bei der Musikwahl sicher nix zu sagen haben... würd mal sagen Balfe wird das machen. wär nur cool Mancinas Thema wieder zu benutzen. Der zweite Teil hatte ja einen absoluten Nullscore... schlimm. Es kann nur besser werden.
  13. ronin1975

    Manuel Riveiro - "The Green Inferno"

    Die SE Bluray in usa hat den score exklusiv als cd dabei... fand den ja super https://www.shoutfactory.com/product/the-green-inferno-collector-s-edition?product_id=7036
  14. Letztlich bleiben ja nur noch complete Versionen von Goldsmiths Varese Alben und von Williams Scores. mir fällt auch so gut wie nichts mehr ein, was ich unbedingt haben müsste aus den alten Zeiten. Da kam so langsam alles was ich haben wollte. Der Vorrat is halt auch endlich. wahrscheinlich hauen die grossen Labels und Studios die Sachen digital irgendwann selber raus...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum