Jump to content
Soundtrack Board

ronin1975

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9427
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

801 Excellent

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ronin1975

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Tokyo

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Christopher Young
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    1000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. das sind ja aber auch die Einzigen unter wieviel? 25? kein guter Durchschnitt... man kann also nicht erwarten, dass jeder zweite Song der neuen Bonds einen umhaut... find WRITINGS ON THE WALL auch nich so irre, aber die Stimme/Stimmlage hebt den doch schon mal sehr ab von all den anderen... immerhin...
  2. Hoffentlich... bis jetzt isser aber noch dran. Mit scoring direkt meine ich hat er aber auch noch nicht angefangen. gut in dem erwartbaren Krach wird man von der Musik kaum was hören, aber ich find er is da so oder wirklich nich die passende Wahl dann für. Die Latte liegt nach Bears Score auch wirklich hoch. Selbst Skull Island find ich ja gelungen... nur gegen Ende halt etwas eintönig dann.
  3. geht mir ja auch so mit Jablonsky... man konnt eigentlich alle Transformers gut nebenbei hören und ein paar heroische Themen waren ja auch dabei... aber Skyscraper war schon nix und das klingt auch ziemlich langweilig... ich glaub der Stil von ihm is einfach nen bisschen dated und out... kann mir kaum vorstellen, dass er damit noch lange weiterkommt... aber naja, mit den TF Filmen hat er wahrscheinlich son Reibach gemacht... es kann ihm auch egal sein
  4. find auch das klang nach Imperial March... merchwürdich hahaha... aber hypen was man hypen kann, mir doch egal wie das Kostüm aussieht... gähn ey
  5. jetzt auf Spotify... kann man sich nicht anhören ey... schrecklich. Na zwischen dem Bombardment an Songs bleibt auch nicht viel mehr übrig als sich dem Krach anzuschliessen...
  6. ach je... da grauts mir schon vor was Holkenborg für Godzilla verbricht... hoppla... hab ich Godzilla gesagt? Duck und weg :-)))))
  7. fand die Musik bei SWAT ehrlich gesagt auch nicht sonderlich passend... sowas würde heute von Jablonsky und HGW gescored werden. Lobenswert, dass der Regisseur da ne Idee hatte, aber so richtig doll war's nicht. Ich denke auch nicht, dass der Regisseur sich an Kunst stört, aber der Produzent halt den breitesten Mainstream sucht... etwas das nicht weiter auffällt, stört und ablenkt halt... und da is ein 0815 Brummelscore mit einfach nur lauten Attacken genau das Richtige.
  8. ich fürchte viele Macher sehen Film aber halt nicht gross als Kunstform... und wenn sich einer zu sehr einbringt, das haben wir ja schon gesehen wozu das führt... siehe Yared und TROJA. Das war einfach nicht der Film für so einen sophisticated Score... und das wird INVISIBLE MAN auch nicht sein.
  9. das wird sicherlich nicht gross anders als MI6 von Balfe... also von der Herangehensweise...
  10. paar Bonus Tracks jetzt wohl dabei, aber ja das reichte eh... naja, wer sie noch nicht hat... sind schöne Scores! ich schau mir das Set mal im Laden an...
  11. nicht billig das Set, aber scheint ja auch expanded zu sein. Müsste jede CD ja glatt 70min gehen... so lange waren die alten CDs meine ich nicht.
  12. der Orchestrierer is ja oft bei den Aufnahmen dabei um schnell was auszubessern, zu ändern usw nach Anmerkungen des Komponisten... einen Kompositionscredit kann man denen dafür nicht geben... heisst also manchmal nicht viel, dass Orchestrierer gelistet sind
  13. gott was für schlechte Effekte und sowas Blödes die Tiere zu vermenschlichen... Musik klingt aber gut
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum