horner1980

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    13.103
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2.104 Excellent

51 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über horner1980

  • Rang
    "McRifle" Hornerianer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Fürstenzell

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    James Horner, Jerry Goldsmith, Marco Beltrami, Alan Silvestri, Murray Gold, John Ottman, Joel McNeely, John Williams, Elmer Bernstein, James Newton Howard, Thomas Newman, Nathan Barr und Mark Snow
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    viele
  • Richtiger Name
    Oliver

Letzte Besucher des Profils

2.219 Profilaufrufe
  1. Ein weiterer ganz Großer ist von uns gegangen: Jonathan Demme
  2. Tolles Poster.. gefällt mir sehr! Wieder mal ein sehr guter Cast. Freu mich darauf!
  3. 4 Stunden voller Filmmusik... heute auf RADIO ZOOM! 18:00 bis 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl Geheimtipp des Monats: Richard Harvey - LES DEUX MONDES) 20:00 bis 22:00 CINEMA WORLD (Inkl Album des Monats: Marco Beltrami & Buck Sanders - WARM BODIES) Um 18 Uhr trifft sich eine kleine Ziege mit dem kleinen Nick. Gemeinsam mit einem sturen Bock wollen sie nach Fantasy Island. Über den Umweg Atlantis und der Hilfe eines chinesischen Mädchens namens Mulan schaffen sie es auch. Die Musik zu der Geschichte gibt es heute in EINFACH NUR FILMMUSIK. Außerdem mit dabei ist Richard Harveys Score für LES DEUX MONDES, der Geheimtipp des Monats April. Wenn ihr also Lust auf dieses filmmusikalische Abenteuer habt... schaltet ein Danach geht es direkt weiter mit dem Filmmusik-Abend und einer neuen Ausgabe der CINEMA WORLD. Heute darf Fredie mit euch durch die unendlichen Weiten des Score-Alls schippern und präsentiert euch die Welten von Gabriel Yared, James Horner Gus Reyesund vielen mehr. Dazu steuert sie neben dem Album des Monats WARM BODIES von Marco Beltrami &Buck Sanders auch die Heimat der deutschen Komponisten im Deutschland-Block an und schnuppert in die neuen musikalischen Abenteuer der GUARDIANS OF THE GALAXY hinein. Das und viel mehr, ab 20 Uhr. Natürlich nur auf Radio Zoom. Stream und Chat findet ihr unter www.radio-zoom.de
  4. Vielleicht für den einen oder anderen hier interessant: Ein Porträt über den deutschen Filmmusikdirigenten Frank Strobel
  5. Ich hab auch mal bei der Verschenk-Aktion von Luke mitgemacht und diese beiden CDs mir ausgesucht. Danke nochmal an Luke!
  6. Meine liebste Einspielung ist diese hier Elmer Bernstein hat schon im Booklet geschrieben, dass das für ihn die beste Einspielung seiner Musik war und ich kann ihm nur zustimmen. Ich empfinde diese Einspielung nämlich als sehr kraftvoll und auch beim Orchester spüre ich diese Lust, dieses unbedingte Wollen, diese Musik so gut es geht einzuspielen. Auch der Bonus "Hallelujah Trail" ist meiner Meinung nach grandios eingespielt. Die anderen kenne ich auch. Bernsteins eigene Neueinspielung finde ich in Ordnung. Leider hab ich auch keine Ahnung, was Elmer Bernstein zu seiner eigenen Einspielung meinte. Beim Original kam es mir immer so vor, als ob man da etwas auf die Bremse gestiegen war. Vielleicht auch, um den Film besser unterstützen zu können. Bernsteins Musik ist ja für mich das große Plus des Films, den ich sehr mag. Sie sorgt, trotz der Bremse, für das Tempo und auch teilweise für die Spannung des Films.
  7. Da bin ich deiner Meinung, lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen
  8. Tyler Bates bleibt Marvel treu...
  9. 3:10 TO YUMA Was für ein großartiger Western! Hier stimmte einfach alles. Großartige Schauspieler in einer sehr spannend inszenierten und sehr interessanten Handlung, in erster Linie ist das zwar eine einfache "Bringen Verbrecher zu seinem Zug, damit er vor Gericht eine gerechte Strafe bekommt"-Story, die aber doch mehr ist. Sehr gekonnt werden hier nämlich in tollen Dialogen und Taten die Grenzen zwischen Gut und Böse vermischt, jedoch ohne kompliziert zu werden. Dazu hat der Film auch eine fantastische Musik von Marco Beltrami und seinem Team. Ja, James Mangold hat hier meiner Meinung nach einen der brilliantesten Western inszeniert, die ich kenne.
  10. UNSER SENDEPLAN FÜR DIE KOMMENDE WOCHE 24.04.2017 10:00 bis 12:00 EINFACH NUR FILMMUSIK 12:00 bis 16:00 KINOKISTE XXL (Jede Sendung ist eine Wiederholung vom 19. April) 26.04.2017 18:00 bis 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl Geheimtipp des Monats: Richard Harvey - LES DEUX MONDES) 20:00 bis 22:00 CINEMA WORLD (Inkl Album des Monats: Marco Beltrami & Buck Sanders - WARM BODIES)
  11. veröffentlichung

    Hier kann man sich einen exklusiven Track aus dem Score schon mal vorab anhören. Hier scheint er wieder von der Bremse gegangen sein, die er ja noch etwas bei Power Rangers betätigt hatte.
  12. Das sind 90 Sekunden Deluxe... das ist doch wahrhaftig deluxe Aber das Gute dabei ist.. man kann sich den Track auch einzeln kaufen. Der ist kein "Album Only"-Track.
  13. Eine Freundin sah den Score sehr billig auf ebay und dachte sich: Ich mach dem Oli ein Geschenk und biete mit. Das Gute war.. sie war wohl die einzige Bieterin und konnte daher diesen Score für einen sehr guten Preis, den sie mir nicht verraten hat, ergattern. Tja und der Anbieter war sogar so nett und hat ihr gesagt, dass sie auch keine Versandkosten zahlen musste. Heute kam die CD und damit konnte ich eine weitere große Lücke in meiner nun fast schon kompletten Horner-Sammlung schließen. Nun fehlen nur noch 13 CDs, wenn ich mich nicht verschaut habe.