Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'orchestration'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

1 Ergebnis gefunden

  1. Sebastian Schwittay

    Horner: Der Klavier- und Percussion-Crash

    Servus miteinander, durch eine Facebook-Diskussion bin ich gerade mal wieder auf ein von mir hochverehrtes Stilmittel des lieben James Horner gestoßen - den Klavier- und Percussion-"Crash", den er so gerne an dramatischen Schnitt-Übergängen benutzt hat - und das in der Regel mindestens einmal in nahezu jeder brenzligen Actionpassage. APOLLO 13 kommt mir da in den Sinn, aber auch in TITANIC oder THE PELICAN BRIEF hat diese - neben dem Danger-Motiv wohl typischste - Horner-Idiosynkrasie prägnante Auftritte. Nun meine Frage an euch: habt ihr konkrete Beispiele, mit Track- und Timecode-Info, aus den diversen Alben der Horner-Scores? Ich habe, aufgrund anderer Schwerpunktsetzung, Horner nie aktiv auf CD gesammelt, und kenne das meiste von ihm nur aus den Filmen (in meiner Sammlung befinden sich vielleicht 10 Alben von ihm, eben nur die absoluten Favoriten; Neueres seit 2003 habe ich nur noch digital oder als Rezensionsexemplar gehört und dann meist schnell wieder abgestoßen). Nun möchte ich für mich privat eine kleine Chronik dieses Horner-Stilmittels anlegen - vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen. Ein Beispiel habe ich spontan schon mal rausgesucht: TITANIC, "The Sinking", 4:43. Außerdem, eine Frage an die Partitur-kundigen Horner-Fans: mich interessiert die exakte Notation dieses Stilmittels, vor allem im Klavier. Hat oder hatte jemand von euch Einblicke in die Partituren entsprechender Horner-Actionpassagen? Von Goldenthal, Goldsmith, Williams und Konsorten fliegt ja einiges aus den 90ern im Netz rum, von Horner dagegen habe ich bisher nur selten was gesehen (bzw. hab ich auch einfach nicht danach gesucht). Und, als Zusatzfrage: inwiefern waren Horners Orchestratoren an der Evolution dieses Stilmittels beteiligt? Spielt da auch der instrumentatorische Einfluss von Don Davis eine Rolle (nach dem dieses Crashes immer wieder gerne klingen)? So, genug gefragt. Jetzt ihr!
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum