Jump to content
Soundtrack Board
EpicPete

Mit welchem Song wurde eure Leidenschaft für Trailermusic und Co. entfacht?

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen ;)

Mich würde interessieren, welcher Titel euer Auslöser für das Interesse dieser Musikrichtung war.

Meiner war "Heart of Courage" von Two Steps From Hell. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich immer mehr für diesen wunderbaren Musikstil interessiert.

lg EpicPete

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal herzlich Willkommen Peter! :) Dein Nick löst in mir Freudentaumel aus. EpicPete is epic. :D

Aber nun zum Thema: das ist schon arg lange her, muss im Jahr 2006 gewesen sein, als ich das erste Mal etwas von IMMEDIATE MUSIC und/oder X RAY DOG hörte. Ich kann mich leider nicht mehr genau erinnern was für ein Titel meine Begeisterung für Trailer/Epic Music erweckte, aber eins ist sicher: der hier war damals einer der ersten Tracks, die in Dauerrotation liefen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, Globus gehören auch zu meinen Favos. ;) Hätte ich vor ein paar Jahren nie gedacht. Damals dachte ich nur: OMG, Trailerbombast goes Popmusik wtf... naja, bis ich durch Zufall vor etwas mehr als 2 Jahren eines Besseren gelehrt wurde. YT und ein Fanvideo waren schuld, dass ich diesen Track hier zum Ersten mal in Globus-Form hörte und mich sofort verliebte...:D

Wenig später kamen dann die Herrschaften von TSFH dazu - und noch viele, viele mehr. :)

[eigenwerbung]Inzwischen schaff ich es, eine ganze Radioshow mit solcher Musik zu füllen...;)[/eigenwerbung]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin durch trevor morris auf trailermusik/produktionsmusik aufmerksam geworden. er hatte auf seiner homepage einen zusammenschnitt aus jerry-bruckheimer-produktion mit dem titel Afterglow untermalt. die hochglanzbilder + dieses musikstück kam schon sehr EPIC rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaaahja, genau, Lucius Dei lief bei mir auch hoch und runter damals. Mensch, Immediate Music und X Ray Dog, das waren noch Zeiten. ^^ Heute gehts bei mir auch mehr in Richtung Two Steps from Hell und Audiomachine. Mit der Zeit wächst der Anspruch, oder so ähnlich. Aber die alten Stücke, wie Lucius Dei, Lacrimosa, Where Mighty Rivers Run, With Great Power und Gothic Power - die kann ich mir immernoch immer wieder reinzerren.

Stimmt, wenn ichs recht überlege, hats sogar schon mit Gothic Power im Terminator 3 Trailer angefangen gehabt, aber erst mit Lacrimosa gings dann richtig los. :)

http://www.youtube.com/watch?v=ThOS1ZTFHQo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, obwohl X Ray & IM neben TSFH schon noch die anspruchsvollsten Tracks basteln.

Da hört man auch deutlich dass die Herrschaften noch Wert auf ein zu 100% echtes Orchester legen und Synthies auch als Solche zu erkennen sind. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber find, die sind nicht mehr so ambitioniert wie früher, auch wenn sie technisch immer noch vorlegen. Kennst du einen Track aus dem letzten Jahr, der genauso erfrischend und einprägsam ist, wie die oben genannten? :) Mir fällt nur "Lords of the Realm" ein, das dann auch im Harry Potter Trailer verwendet wurde. Aber irgendwie kommts nicht an die alten Stücke ran. Weiß nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ganz genau kann ich mich nicht mehr erinnern. Filmmusik hat mir schon immer gefallen (eh wie jedem hier denke ich^^), aber ich denke, dass mich Komponisten wie Steve Jablonsky, John Williams, Yann Tiersen, Howard Shore und natürlich Hans Zimmer ;) drauf gebracht haben.

Hier zwei Tracks von Steve Jablonsky:

http://www.youtube.com/watch?v=81aY62IseLU

Was mir an ihm auch so gut gefällt, ist, dass er dieses reine und gemütliche Vorstadt Feeling mit den Pizzicato Strings, Triangel etc. in Desperate Housewives und Sims 3 sehr gut hinbekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Felaróf

Vor 5 Jahren und fast einem Monat mit diesem Video:

Wollte aber schon immer wissen, woher die Musik aus den Kinotrailer stammte, aber über Google war's schwer da irgendwas rauszubekommen.

Seitdem komme ich nicht mehr davon los und ich erinnere mich noch an Youtube Videos mit Musik von X Ray Dog, Immediate Music, Brand X Music und Two Steps From Hell, die es niemals über die 300 - 500 Klicks geschafft haben. Lang, lang ist's her :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum