Jump to content
Soundtrack Board

John Williams: Violinkonzert Nr. 2


Empfohlene Beiträge

Man muss schon sagen, das ist in den letzten paar Jahren wirklich ein Füllhorn an im besten Sinne des Wortes süffigen neuen Alben von John Williams, da macht das hier keine Ausnahme! Eine beachtliche Alterskarriere. :)

Auch das engagierte Spiel des Boston Symphony Orchestras hier ist herrlich. Neben dem Konzert sind die drei neuen Arrangements ein großer Wurf. Han Solo and the Prinzessin basiert auf Williams' neuem Orchesterarrangement von vor ein paar Jahren. The Long Goodbye ist vollständig neu arrangiert und greift nicht Williams' Version auf, die er in den 90ern für die Boston Pops und Harry Connick Jr. arrangiert hatte. Auch eines von so vielen Stücken, die Williams einmal und nie wieder gespielt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum