Jump to content
Soundtrack Board

Trekfan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    804
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

136 Excellent

Über Trekfan

  • Rang
    Alter Forumshase

Letzte Besucher des Profils

2.709 Profilaufrufe
  1. Das hier ist dann das bisher unveröffentlichte Adagio for Strings (Beginn nach der Anmoderation bei 8:02). Und Marion's Theme ist die zweite Aufnahme von Williams' neuer Konzertversion. Das Konzertarrangement von 'Marion' halte ich für das schönste und inspirierteste, was Williams je aus seinen Filmthemen rausgeholt hat.
  2. Es müssen nicht nur Varese-Club CDs sein, reguläre Intradas oder LLLs reichen schon heutzutage. Ich halte das Geschäftsmodell von Stylotone zwar für ziemlichen elitären Hipster-Quatsch, aber das Argument mit den hohen Preisen zieht heute nicht mehr so wie vor drei Jahren. Da mich Khartoum und Marnie reizen, werde ich mal schauen, was es mit dem Porto kosten wird, beides gemeinsam zu ordern. Die LPs kann ich dann ja bei ebay oder so abstoßen. 20 Euro für eine Solo-LP dürfte angemessen sein. PN dann an mich.
  3. Tracklist bei Amzon.it https://www.amazon.it/Gustavo-Dudamel-Celebrating-John-Williams/dp/B07NBCJFTS/
  4. Trekfan

    James Newton Howard: Violin Concerto

    Beide waren auf Youtube, allerdings Konzertmitschnitte. Das Elfman-Konzert scheint sogar nur Stunden verfügbar gewesen zu sein, bevor es gelöscht wurde. Das bekommt man immer ganz gut mit, wenn man regelmäßig bei FSM reinschaut.
  5. Trekfan

    James Newton Howard: Violin Concerto

    Elfmans Violinkonzert
  6. Williams's Musicaladaptionen gehören für mich zu den brilliantesten Arbeiten seiner Karriere. An einer Partitur wie "Goodbye, Mr. Chips" oder "Fiddler on the Roof" hat er viele Monate gearbeitet, weil es eben doch mehr Arbeit ist, ein Filmmusical zu vertonen, als ein paar Noten dem Filmschnitt anzupassen. Natürlich musste er bei "Chips" mit den Songs von Bricusse ziemlich bei Null anfangen, aber selbst wenn man sich recht genau an die originale Instrumentierung von Bernstein und Mitarbeitern hält, muss das an die neue Filmchoreograhie der Ballettnummern usw. angepasst werden. Dazu kommt sicherlich noch Einiges an neuer/adaptierter Underscore.
  7. Genau das habe ich mich auch gefragt, aber mehr Infos haben wir nicht. Gerhard sagt noch, dass die weiteren Waxmans, die das Label schon länger plant (Sayonara, The Spirit of St. Louis) auch gestrichen sind.
  8. In dem Zusammenhang interessante Infos von LLLs Labelchef Gerhard:
  9. Da dieses Album bisher hier nicht erwähnt wurde, eine andere Seite des kürzlich verstorbenen Komponisten: https://www.amazon.de/Concerto-für-Klavier-Violoncello/dp/B01MT93ZNM
  10. Trekfan

    James Newton Howard: Violin Concerto

    Das Werk wurde inzwischen auf CD veröffentlicht. Gefällt mir persönlich im direkten Vergleich besser als das von Elfman. https://www.amazon.com/Newton-Howard-Kernis-Violin-Concertos/dp/B07FDQL2SQ
  11. Bei Amazon auch. https://www.amazon.de/Violin-Concerto-Eleven-Piano-Quartet/dp/B07MCDXXJD/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1549287602&sr=8-1&keywords=elfman+mauceri
  12. Da war neben der Zentner Albumversion der Score von den Stems gezogen drauf. Da LLL das wohl nicht nochmal bringt, hat sich vermutlich besseres Bandmaterial gefunden!
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum