Jump to content
Soundtrack Board

Trekfan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1587
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

226 Excellent

Über Trekfan

  • Rang
    Alter Forumshase

Letzte Besucher des Profils

8102 Profilaufrufe
  1. “JURASSIC PARK: LIMITED EDITION (2-CD SET)” Music by John Williams Limited Edition of 5000 Units RETAIL PRICE: $29.98 STARTS SHIPPING JULY 5 La-La Land Records, Universal Studios and Amblin Entertainment, Universal Music Group and Geffen Records present JURASSIC PARK, a limited 2-CD re-issue presentation of maestro John Williams’ (JAWS, STAR WARS, SCHINDLER’S LIST) original motion picture scores to the 1993 blockbuster JURASSIC PARK starring Sam Neill, Laura Dern and Jeff Goldblum and directed by Steven Spielberg. Williams’ monumental JURASSIC PARK score teems with thematic orchestral wonder and is celebrated as one of the composer’s most accomplished works. Produced, edited and mastered by Mike Matessino, (with fresh outputs of the 192k/24 bit master files utilized in our 2016 collection) this re-issue utilizes that material to re-create the original 1993 soundtrack album. This is featured on Disc 2 and is followed by the source music track “Stalling Around” (the composer’s homage to classic Warner Bros. cartoon music for Jurassic’s “Mr. DNA” sequence). Disc 1 showcases the entire main Score Presentation, which now includes, for the first time, the performances and mixes of “Journey To the Island” and “Dennis Steals The Embryo” as heard in the film. The 28-page CD booklet features liner notes by Matessino (adapted from our 2016 collection) and the new art design is by Jim Titus. This is a limited edition of 5000 Units. TRACK LISTING: CD 1 SCORE PRESENTATION 1 Opening Titles :37 2 Incident at Isla Nublar (Film Version) 2:23 3 The Encased Mosquito 1:16 4 Entrance of Mr. Hammond 1:09 5 Journey to the Island (Film Version) 8:54 6 Hatching Baby Raptor (Film Version) 2:04 7 You Bred Raptors? :40 8 The History Lesson (Film Version) 1:33 9 Jurassic Park Gate 2:05 10 Goat Bait 2:26 11 The Saboteur :47 12 Ailing Triceratops 2:37 13 The Coming Storm (Film Version) 1:26 14 Dennis Steals the Embryo (Film Version) 5:04 15 Race to the Dock 1:18 16 The Falling Car and The T-Rex Chase 4:59 17 A Tree for My Bed 2:13 18 Remembering Petticoat Lane 2:49 19 My Friend, the Brachiosaurus(Film Version) 1:51 20 Life Finds a Way 1:27 21 System Ready :50 22 To the Maintenance Shed 4:13 23 High Wire Stunts 4:10 24 Hungry Raptor 2:10 25 The Raptor Attack 2:50 26 T-Rex Rescue and Finale 7:43 27 Welcome to Jurassic Park (Film Version) 7:58 Total Time Disc 1: 77:44 CD 2 1993 ORIGINAL SOUNDTRACK 1 Opening Titles :36 2 Theme From Jurassic Park 3:27 3 Incident at Isla Nublar 5:22 4 Journey to the Island 8:55 5 The Raptor Attack 2:50 6 Hatching Baby Raptor 3:22 7 Welcome to Jurassic Park 7:57 8 My Friend, the Brachiosaurus 4:18 9 Dennis Steals the Embryo 5:03 10 A Tree for My Bed 2:13 11 High Wire Stunts 4:10 12 Remembering Petticoat Lane 2:49 13 Jurassic Park Gate 2:05 14 Eye to Eye 6:35 15 T-Rex Rescue and Finale 7:43 16 End Credits 3:27 BONUS 17 Stalling Around 2:41 Total Time Disc 2: 73:35 This is a CD format release.
  2. Wie bei den ganzen Wiedereröffnungen, die sich in der letzten Zeit häufen, wird für Leute, die das schon haben, ein erneuter Kauf nicht nötig sein. Das Label schreibt hierzu Details on the new and improved Jurassic and Clear and Present Danger coming next week when released. In the mean time, commence with the complaints in 3,2,.... Seit Jahren heißt es, dass eine Fanfare bei der Filmversion von Journey to the Island leicht unterschiedlich sein soll. Habe es nie verglichen. Habe den Film seit der Uraufführung aber auch nicht noch einmal gesehen. Irgendwie sowas wird sich für LLL trotz der Box vor ein paar Jahren schon noch gefunden haben.
  3. In meiner Welt nenne ich den Streifen in einem Atemzug mit French Connection! Unbedingt erwähnen muss man aber auch den tollen Score von J.J. Johnson, den man sonst hauptsächlich von zahlreichen Scores für Serien von Universal TV kennt. Grundprämisse des Films ist die Tatsache, dass die 110. Straße als gedachte Grenze des "weißen" und "schwarzen" New Yorks gilt. Ich habe das vor ein paar Jahren mal ausprobiert und habe die 110. überquert. Es war ziemlich erschreckend, denn diese "Rassentrennung" war dort noch heute zu erleben. Wir waren über viele Straßenblöcke hinweg die einzigen Weißen.
  4. Das würde ich so nicht sagen. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Neueinspielungen oder Konzertaufführungen von Filmmusik. Hier ist es aber natürlich schon so, dass man die Soli von Majewski nicht reproduzieren kann und dass bei den Aufnahmen damals eine besondere Chemie zwischen Solistin und Herrnann bestand. Nach drei Beteiligungen bei Kickstarter bin ich hier aber demotiviert. Dieser Score stand auf keiner Wunschliste in den Foren, auch nicht auf meiner, hier geht es nur um die Präferenzen der Macher. Und die werden das Projekt schon über die Ziellinie tragen. Kann mir nicht vorstellen, dass sie sich eine Niederlage leisten wollen. Und danach werden sie mit dem ständig genannten Jungle Book den nächsten Score angehen, für den eigentlich keine Notwendigkeit besteht. Btw ich weiß natürlich, dass sowas wie Joan of Arc illusorisch wäre. Der ist zwar wirklich lohnend und vollständig verloren, aber dürfte an die 80.000 Dollar kosten.
  5. Richtig, ist dann eben die Frage, ob bei einer solchen Lizenz auch noch die Leute von Lucasfilm mitzureden haben. Da sind jetzt jedenfalls zwei Firmen unter einem Dach, die notorisch im nicht-Lizensieren von Scores sind. Selbst Intrada mit ihrer langen Zusammenarbeit mit Disney kommen da immer nur langsam voran. THX 1138 wurde zwar einige Jahre vor Lucasfilm produziert, aber Lukas Kendall hat neulich noch berichtet, dass es Dusel war, den wunderbaren Score von Schifrin zu produzieren und dass das zunächst unter dem Radar von Lucas durchlief: So we just made the CD as best we could, and a few months later...I don’t remember the exact chronology, but Lucasfilm was surprised to learn it existed. They called Warner Bros., Warner Bros. called us, we called Lucasfilm, sent them some extra copies of the CD...and it ended with Jane Bay (George’s executive assistant) mailing me a polite thank you letter. (Apparently the CD was okay after all, so long as Warner Bros. got the message: “Please don’t do that again.”) Komme drauf, weil bei Disney/Lucasfilm noch zwei "minor grails" von mir liegen, die beiden Ewoks Scores von Peter Bernstein. Die Filme konnte ich zwar schon als Jugendlicher nicht mehr schauen, aber die Scores sind hübsch.
  6. Und du kannst dir sicher sein, dass viele in diesem von dir so liebevoll genannten "dreckigen Dutzend" in dem Holy Grail Thread sich darüber im Klaren sind, dass die mehr obskuren Gräle Träume sind. Aber darum geht es in diesen ständigen Listen dort doch auch, oder? Von manchen der Sachen gibt es gar keine Bänder mehr oder im heutigen Zustand des Marktes wird keines der Labels noch nicht einmal mehr im Traum auf die Idee kommen, diese Titel rauszubringen. Also weiter re-re-re und Goldsmith/Williams/Horner. Aber darüber zu lamentieren ändert auch nichts. Man kann nur hoffen, dass dann doch noch die ein oder andere Premiere dabei herausspringt. Wobei es zugegebenermaßen in diesem Jahr bisher recht mau aussieht. Um mal zu Willow zurückzukommen, ob da wohl auch bei Lucasfilm selber lizenziert werden musste? Ich vermute das mal.
  7. Dieser aktuelle Wunsch-Thread bei FSM spricht durchaus eine andere Sprache... https://filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=147888&forumID=1&archive=0
  8. Im Anschluss versteckt sich in dem Video noch das Capitol Critters Thema von Bruce Broughton. Wirklich alles obskures Material.
  9. Und im Zeitalter der re-re-re-releases kommt Garcia auch zum dritten Mal auf CD (vier, wenn man die Suite auf der alten Bay Cities mitrechnet).
  10. Intradas Neuauflage ist jetzt erhältlich und sie haben mal wieder ein kleines Video gemacht. Köstlich, wie sie den Problemchen in unserer Szene den Spiegel vorhalten. Muss ehrlich sagen, dass mich sowas wie "spines" nie sonderlich interessiert haben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum