Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

Trekfan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.687
  • Benutzer seit

Letzte Besucher des Profils

9.531 Profilaufrufe

Leistungen von Trekfan

Alter Forumshase

Alter Forumshase (4/4)

244

Reputation in der Community

  1. Ist gar nicht so viel Underscore, Fielding hat viel Source Musik für den Film komponiert. Die Underscore ist in seiner typischen Americana gehalten wie z.B. in The Outfit. Ein sehr schönes nostalgisches Liebesthema hat er auch in der 1. Staffel von Bionic Woman verwendet. Den Titelsong, eine Art Countrysong, hat er wunderbar arrangiert, das geht dann direkt in das erste Scorestück über.
  2. Quartet ist immer wieder breit aufgestellt. Ich persönlich habe mich in den letzten Jahren sehr gefreut über Fieldings vollständigen The Gambler oder die Monobänder zu John Williams' Tom Sawyer. Da sie als einziges Label noch Fielding machen, wäre für mich persönlich ein großer Wunsch, dass vielleicht sie endlich mal den Fielding/Peckinpah zu Junior Bonner bringen.
  3. Quartet Records, da wird dann ziemlich sicher die CD zu Fieldings Scorpio dabei sein, die der LP auf dem Label noch nachgeschoben werden soll
  4. Kurz Off Topic, bei Star Wars ist Ihnen jetzt mit Andor durchaus etwas Neues gelungen, was anders ist, sich aber auch organisch ins Ganze einfügt.
  5. Das stimmt! Bei mir hat da nur ein ziemlicher Ermüdungseffekt eingesetzt. Ging mir beim Mandalorian zuletzt auch so, da der Body Count an Sturmtrupplern nur noch lächerlich war. Werde mir den Streifen wahrscheinlich mal bei Gelegenheit anschauen, bin aber in erster Linie auf den Score gespannt. Das eine Thema, das Williams schon im Konzert gespielt hat, hat ja auch in erster Linie Nostalgie versprüht.
  6. Der Trailer, Gääääähn. Die üblichen Schießbudenfiguren als Gegenspieler. Allein die Szene mit dem deutschen Soldaten in dem Auto. Gefühlt tausendfach gesehen, sowas.
  7. Klar lief das über die Komponisten, aber Knight Rider dann schon als reguläre Veröffentlichung auf FSM und dann später auf Varese. Auch BSG war erst ein "Promo" wie die Sachen von Harnell, aber dann später auf Intrada wie auch Buck Rogers ordentlich lizensiert, als das Studio längst offen war für Soundtrack CDs. Nur gereicht hat es dann eben nie für andere Musiken aus dem Katalog von Univeral TV.
  8. Das stimmt, wir haben aus dem reichhaltigen Schatz von Universal TV nur das richtige Fanboy Zeugs bekommen, vor allem SciFi. Also Battlestar Galactica und Buck Rogers, und da leider vor allem die besonders "cheesy" Scores von Johnny Harris, aber eben auch Bruce Broughtons Score für die Episode "The Satyr", der einen Emmy gewonnen hat. Dann gab es auch Knight Rider, aber für Airwolf hat es nicht gereicht. Klassiker wie Kolchak oder Night Gallery sind leider bisher nicht gekommen, genauso wie Columbo, viele Jahre lang einer der am häufigsten geäußerten Wünsche bei FSM, aber das ist laaaange her. Da ist das Interesse mit dem Schrumpfen der Szene auch zusammengebrochen. Dabei war Columbo damals auch noch eine so erfolgreiche Serie. Ich bin jetzt auch schon seit über 30 Jahren dabei, mein erster Kauf war damals die CD zu Star Trek V. Was ich wirklich geglaubt habe, dass eine Sache ganz sicher mal kommen wird, dann war es Columbo. Hat nicht sollen sein. PS Und von WB, wo das Lizensieren zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr so einfach war, hat LLL ausgerechnet Wonder Woman gebracht. Auch cheesy ohne Ende.
  9. MV Gerhard gestern: Unfortunately, Dracula is still not in stock, so we are not putting the final batch up for sale until it arrives. It may happen later in December, if not, definitely January. Apologies for the delays. Its rather frustrating. MV
  10. Es gibt seit gestern eine neue Runde für Vol. 3 und 4, das Ziel ist praktisch schon erreicht. https://www.kickstarter.com/projects/lpfilmmusic/record-jerry-goldsmith-at-the-ge-theater-volumes-3-and-4
  11. Auch über die Suchmaschine auf der Homepage findet man die CD nicht mehr, aber der Direktlink funktioniert noch: https://quartetrecords.com/product/the-scalphunters/ "Sold Out", das hatten wir lange nicht mehr bei solchen Veröffentlichungen! Jedenfalls eine tolle Scheibe, mittlerweile einige Male gehört.
  12. Die Bänder stammten aus dem Besitz von Harnell, das wurde damals diskutiert. Mir war auch gleich aufgefallen, dass aus dem Pilotscore von Hulk leider ein wichtiges Stück mit dem Liebesthema fehlt. Thaxton hatte damals bestätigt, dass es nicht auf Harnells Bändern zu finden war. Vielleicht hat Universal vollständigeres Material, wer weiß. Als Thaxton damals das große 4CD Promo Set zu Battlestar Galactica produziert hat, fehlte leider die zweite Hälfte der Titelmusik auf Stu Phillips' Bandmaterial. Das konnte Intrada später auf den Originalen von Universal finden. Überhaupt wäre auch ein Set zu Bionic Woman mit den wunderbaren Scores von Fielding eine feine Sache.
  13. Müsste den Film nach Urzeiten nochmal sichten, mir ist damals nichts weiter aufgefallen, was ich vermisst hätte. Das glaube ich nicht. Man kann wohl ziemlich sicher davon ausgehen, dass LLL Moonraker gebracht hätte, wenn es jetzt möglich gewesen wäre, sicher auch Secret Service oder License to Kill. Aber ich vermute auch ganz stark, dass sie es hinter den Kulissen weiter versuchen.
  14. Irgendwie nervt das nur noch, wieder ein neuer super-duper Transfer. Hier glaube ich aber sogar an einen neuen Klang oder zumindest an eine neue Mastering-Ästhetik bzw. Philosophie, da die letzte Club CD von Labson gemastert wurde, von dem einige Remasterings "umstritten" sind. Selbst Feigelson hat die öffentlich zu Recht kritisiert. Bei den Burbs habe ich das nicht als dramatisch in Erinnerung und werde getrost bei der alten CD bleiben. Aber ich mag den Score sehr, der kann ruhig wieder verfügbar gemacht werden. Und es kommt noch besser, falls jemand zögert und doch erneut zuschlagen will
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung