Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Cinema World'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

18 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo meine Lieben... Ich vermute, manche von euch würden gern weiterhin auf dem neuesten Stand bleiben, was die Cinema World angeht. Und ich bin mir sicher, nicht alle von euch haben Facebook, um uns dort zu folgen. (Für die Facebook-User unter euch: https://www.facebook.com/uss.cinemaworld/ oder direkt ich: https://www.facebook.com/annekahnwald) Wer gern weiterhin Updates haben mag, was wir neues an Interviews oder Themen haben, oder einfach den Wochenplan mag, kann mir gern via PN seine Daten geben (Handy, Mail...) Vielleicht kann man dann auf WhatsApp eine Gruppe einrichten, oder via Mail einen kleinen Newsletter Oder "einfach so" in Kontakt bleiben.
  2. Damit wir euch nicht nur mit Werbungen langweilen, dachten wir uns, wir erstellen hier nun einen frischen Thread, in dem wir (Oli, Thomas und ich) euch über aktuelle Entwicklungen und alltägliche Arbeiten auf dem Laufenden halten. Ob und wie wir gerade Sendungen vorbereiten oder neue Interviews an Land gezogen haben, ob wir uns im Hintergrund über Sendethemen prügeln usw. Heißt, es gibt einen großen Einblick hinter die Kulissen der "Sendungsgruppe" Und ich fange damit an, dass ich für Mittwoch-Nachmittag einen Termin für ein kleines Interview bekommen habe. Mit Jaro Messerschmidt. Ohne Nik Reich, der grade im Urlaub ist. Freu mich schon sehr darauf!
  3. Ab und an verlosen wir ja was in unseren Sendungen und damit keiner behaupten kann.. wir hätten da nicht gut genug darauf hingewiesen, haben wir nun diesen Thread. Hier werden wir extra auf unsere Verlosungen hinweisen und die erste ist gleich morgen! Anläßlich unseres Interviewspecials mit Martin Stock, was morgen um 20 Uhr gesendet wird, verlosen wir 3 Notenblätter von seinem Stück "Larissas Lied" aus dem Film WUNDERKINDER. Martin hat uns erzählt, dass fast jeder, der sich den Film angeschaut hatte, ihn nach den Noten für das Stück gefragt hat. Die Nachfrage war also so groß, dass er die Notenblätter zum Verkauf anbot. Falls ihr euch fragt, warum so viele auf dieses Stück aufmerksam wurden.. es spielt im Film eine wichtige Rolle, da es während des Films laut Drehbuch geschrieben wurde. Tja und ihr könnt das gewinnen. Was müsst ihr dafür machen? Da wir wissen, dass nicht jeder die Sendung morgen verfolgen kann, machen wir es ganz anders diesmal. Ihr müsst mir einfach eine pn schreiben Der Gewinner wird morgen in der Sendung bekannt gegeben und von uns dann via pn angeschrieben! Ach und um dieses Stück geht es:
  4. Meine Lieben, ich hab es wieder geschafft ein neues Interview (via Skype) an Land zu ziehen. Diesmal mit dem Sternwanderer ( ) Ilan Eshkeri Und ihr habt wieder die Chance, eure Fragen loszuwerden, die ich ihm stellen kann.
  5. Oli hat es schon überlegend angedroht, ich setze es nun einfach mal in die Tat um... Einen Thread, wo wir euch alles hereinposten, was wir so unterwegs erleben. Ob es nun Treffen mit Komponisten sind, oder Konzerte oder sonstiges, also Urlaubsfot.... äh... kleiner Scherz... Und hier sind schon direkt 2 Bilder. Das eine ist meine Wenigkeit mit Jaro Messerschmidt, den ich am Mittwoch zu einem Interview getroffen habe... Und dann besuchte ich am Freitag einfach so mal Andreas Weidinger in seinem Studio (selbst schuld, wenn er sagt "wenn du mal in München bist, sag Bescheid"... ) und plauderte mit ihm über alles mögliche, doch vor allem über Filme und Filmmusik Die Fotos, die ich hier sonst noch habe, werde ich nach und nach hier reinstellen
  6. Meine Interview-Sucht wird weiterhin wunderbar befriedigt. Diesmal im Juli mit einer der großen Damen der Filmmusik, Debbie Wiseman Ihr kennt sicherlich ihre Musik zu "Wilde", "Lesbian Vampire Killers", "Arsene Lupine" und viele weitere. Und ihr habt wieder die Gelegenheit, eure Fragen loszuwerden, die ihr sicher habt. Also nur zu: schreibt sie hier und ich werde sie dann in eurem Auftrag stellen
  7. Nimmersatt Silas ( ) hat uns schon das nächste Interview angeboten. Diesmal geht es um Jeff Rona.. Filmmusikkomponist (u.a. Chcago Hope) und Autor von dem einem oder anderen nicht unbekannten Buch über die Filmmusik. Also wenn ihr Fragen habt, dann habt ihr nun die Chance, sie zu stellen. Das Interview findet nächste Woche statt, also habt ihr Zeit bis Sonntag!
  8. 2014.. das Jahr der Cinema World geht weiter.. und neben zwei deutschen Komponisten haben wir seit heute auch die Zusage von einem recht bekannten Namen hier im Forum. Die Rede ist von Bruce Broughton Auch hier wollen wir euch wieder mit einbinden.. also wenn ihr Fragen habt.. originelle, normale oder einfach welche in der Art "mal gucken, was er darauf antwortet".. dann könnt ihr sie hier reinschreiben und Anne wird sie dann Mister Broughton stellen.. Das Interview wird übrigens via Skype geführt werden... noch haben wir keinen Termin dafür... also es kann nächste Woche sein oder auch erst übernächste.. daher haben wir hier noch keine Deadline für die Fragen. Also legt los.. was wollt ihr Mister Bruce Broughton schon immer mal fragen
  9. (warum wir hier noch keinen Thread darüber haben, ist mir grade ein Rätsel... Doch was nicht ist, das soll nun werden.... *räusper* ... *Stimme rau stell*) Nun, da sich die Dunkelheit über die deutschen Gefilde herniedergelegt hat, meine lieben Freunde der Nacht, ist es an der Zeit eine kleine Geschichte zu erzählen. Es begab sich zu einer stürmischen Nacht gegen Ende des Oktobers 2006, als in mir die Idee reifte, diesem bunten grusligen Fest, genannt Halloween eine Sendung zu widmen. Die allererste sollte eigentlich aus den Annalen gestrichen werden, war sie doch eher harmlos, ein bisschen unheimliche Musik und versuchtes sogenanntes Infotainment, woher denn dieses Halloween kommt... blaaahblaaaah.... Nun, dies erzeugte - wie erwartet - wenig Reaktionen und so änderte ich die Taktik. Im Jahr darauf verschrieb ich diese Sendung nur der Musik.. Was gruslig klang, das sollte hinein... Ich steigerte mich von Jahr zu Jahr, doch wusste ich eines Tages nicht mehr weiter. Hatte ich vielleicht ein paar Musiken übersehen? So suchte ich 2009 nach Rat und fand auch Tat in der Gestalt eines hornerianischen Recken, der seither als mein Redakteur kopflos an meiner Seite reitet. Und die Musik wurde düsterer, dunkler und bekam angstauslösende Dimensionen. Doch noch immer bin ich nicht zufrieden. Ich möchte Alpträume verursachen und wende mich daher nun ratsuchend an euch: Mit welcher Filmmusik kann ich das schaffen? Welche Musik zu einem Horrorfilm verursacht bei euch kalten Angstschweiß und lässt euch nicht ruhen? Eure Antworten und Hinweise würden große Dankbarkeit auslösen und euch vielleicht sogar ein paar Jahre im Fegefeuer ersparen (doch da müsste ich noch mit meinem Herren verhandeln). Mit dämonischem Gruße...
  10. Ja, ihr habt richtig gelesen. Wir suchen Fragen, die man David Newman stellen könnte.... Jaha.... DER David Newman, Komponist großartiger Musiken für Filme wie "Konferenz der Tiere", "Anastasia", "Ice Age", "Galaxy Quest" und vielen anderen. Und ihr habt die Chance ihm durch mich Löcher in den Bauch zu fragen. Details zu Scores usw. Was ihr schon immer von ihm wissen wolltet Ihr habt nun drei Wochen Zeit zum Überlegen. Das sollte für euch reichen, oder?
  11. Nein, ich singe nicht, wie der Titel eventuell vermuten ließe... "The Voice", Babis, vermutlich auch nicht... Keine Sorge.. Ich wollte nur in einem ganz eigenständigen Thread stolz verkünden, dass die olle Mühle nun ein eignes Thema hat. Geschrieben wurde es von Florian Linckus (der vor kurzem "Proll Out" veröffentlichte). Diese Zusammenarbeit entstand mehr durch einen Zufall, als sich der gute Florian scherzhaft darüber beklagte, er hätte grade zu wenig zu tun und ich ihm ebenso nicht ganz ernst, aber doch mit leicht ernsthaftem Hintergedanken fragte, ob er denn nicht Zeit und Lust hätte, der Sendung ein Thema zu schreiben. Und er hatte. So meine lieben, präsentiere ich nun ganz froh und stolz... Das Cinema World Thema!! 7 Jahre alt die Show und ein eignes Thema.... Ich freu mich!!
  12. Heute vor sieben Jahren ging die erste Cinema World an den Start... mit all den Jahren hat sie sich zu einer Sendung entwickelt, bei denen Komponisten sich nicht lange bitten lassen, um sich für ein Interview bereit zu erklären. Anne plauderte mit Komponisten über ihre Karriere, über besondere Themen wie Jerry Goldsmith, John Williams oder auch Elmer Bernstein und über ihr Leben an sich. Darunter waren bekannte Namen wie Ralf Wengenmayr, Marcel Barsotti, Christoph Zirngibl, John Ottman, Arthur B. Rubinstein, David Newman, Mark Snow und Klaus Badelt, um ein paar zu nennen. Ryan Shore.. ein Name fest mit der Cinema World verknüpft.. ist sogar zu einem Dauergast der Sendung geworden und was er schon alles mit uns machte.. er sagte nicht mal nein, als wir ihn mal baten.. einen Satz auf Deutsch vorzulesen. Dazu machten wir immer wieder ganz besondere Themensendungen wie Golden Age, Silver Age, Comedy, Katastrophenfilme oder auch Action.. Was uns allen auch sehr wichtig war und immer noch ist... die deutsche Filmmusikwelt. Wir haben und werden auch weiterhin versuchen, diese unseren Hörern näher zu bringen mit besonderen Interviewpartnern und dem mittlerweile schon legendären Deutschlandblock in der Cinema World-Sendung. Das besondere kommt aber erst jetzt. Dieses Jahr feiert die Cinema World zum ersten Mal diesen besonderen Tag. Am 27.03 werden wir eine ganz besondere Jubiläumssendung bringen. Diese wird um 18 Uhr beginnen und erst gegen Mitternacht enden.. Zu diesem Anlass werden wir auch zum ersten Mal ein Konzertmitschnitt senden und es wird auch ein Gewinnspiel geben.. was sonst noch so alles gibt... tja in knapp 1 1/2 Wochen einschalten und ihr werdet es erfahren.
  13. Als Anne letztens Nic Raine wegen seiner wirklich großartigen Musik für "Wir wollten aufs Meer" gesprochen hat, versprach er ihr mal ein längeres Interview über seine Karriere .. einfach über alles.. und tja.. nun seid ihr im Spiel.. Habt ihr Fragen an diesem sehr symapthischen Engländer?
  14. Nächste Woche Mittwoch um 20 Uhr hat ja unser Thomas Nofz sein großes Thomas Newman-Special, wo er unter anderen auch ein ppar Stücke aus "Skyfall" präsentieren wird, da dachte ich mir.. da wäre es doch toll, wenn man davor eine Sendung mit Musik aus allen anderen James Bond-Filmen bringen könnte. Aber was genau machen... dann kam mir plötzlich die Idee. Wir veranstalten eine 007 Wunschsendung mit Scoretracks aus allen offiziellen Bondfilmen (Die Casino Royale Verfilmungen aus den Jahren 1954 und 1967 sowie der Film "Never Say Never Again" werden nicht berücksichtigt) Anne, die die Tage bei mir ist und ich präsentieren euch eure 007 Wunschtracks aus den Scores von "Dr. No" bis "Quantum of Solace".. Also daher meine Frage an euch... Welche Scoretracks aus den 007-Filmen wünscht ihr euch für die Sendung? PS: Falls eure Wünsche eine zwei Stunden Sendung sprengen würden.. keine Angst.. dann mache ich einfach in der nächsten Woche ein Teil 2 des Specials.
  15. Kennt ihr eigentlich John Williams? Habt ihr schon mal was von ihm gehört? Mögt ihr vielleicht sogar seine Musik? Dann seid ihr bei uns in der Woche von 07.02.2012 bis zum 11.02.2012 genau richtig!! Denn am 8. Februar wird der Großmeister der Filmmusik stolze 80 Jahre alt und wir wollen ihm diese Woche widmen.. das bedeutet folgendes: Drei Sendungen voll mit Musik von John Williams! Am 7. und am 10. Februar gibt es jeweils eine 2-stündige Überraschungssendung. Aber das ist noch nicht alles, denn das sind ja erst zwei Sendungen. Das große Highlight ist aber dann der Samstag: Wie ihr es ja von unseren Jerry Goldsmith- bzw Elmer Bernstein-Sendungen kennt, werden wir das so richtig groß aufziehen und ihr könnt schon erahnen, was das bedeutet Wir wollen eure Gedanken!!! Entweder schriftlich oder (von uns bevorzugt) ihr sprecht was ein Natürlich könnt ihr dafür auch wieder Anne und ihr Skype benützen und euch von ihr interviewen lassen. Wir hoffen, ihr seid dabei und helft uns, aus der Sendung was ganz besonderes zu machen
  16. Sayarin

    Saya @ Radio Unb!

    Hallo liebe SBler, der Eine oder die Andere wird es letzte Woche mitbekommen haben: Sayarin hat sich von Anne anstecken lassen und den Schritt ins Webradio gewagt. Auf http://www.radiounb.de/ durfte ich zwei Mal die Cinema World als Urlaubsvertretung senden und legte am WE zwei spontane Nachtschichten mit Filmmusik & Queerbeet ein. Nun ist es soweit: ab sofort werde ich wöchentlich mit 2-3 Sendungen On Air sein, allerdings völlig losgelöst von der CW und auch mit (zum Teil) anderer Musik. In diesem Thread werd ich euch ab sofort auf dem Laufenden halten. Diese Woche gehts auch schon dreifach los: Mittwoch, 18-20 Uhr: Epic Empire - Epicness von Klassik bis Metal (u.a. mit E.S. Posthumus, Two Steps from Hell, Era, Rage, Tarja Turunen uvm.) *** Donnerstag, 18-20 Uhr: 90s Invasion! Eurodance & Happy Hardcore der 90er Jahre (u.a. mit 2 Unlimited, Dune, Snap! uvm.) *** Samstag, 18-20 Uhr: 90s Full Invasion! Hits der 90er querbeet *** Für Musikwünsche steht euch zu dem gegebenen Tag die UNB-Wunschbox/der UNB Chat und der SB Chat zur Verfügung. Für Vorschläge, Anregungen, Kritik oder andere Ideen bin ich immer offen - nutzt diesen Thread dafür. Hoffe auf ein paar Hörer! Greetz, Saya
  17. Ho Ho Ho... nee keine Angst, wir haben noch kein Weihnachten, nur heute beginnt der große Countdown bis zum heiligen Abend und den wollten wir nützen, um auf unsere diesjährige Weihnachtssendung aufmerksam zu machen. 17.12.2011 - ab 20 Uhr - Weihnachtsspecial Diesmal haben wir uns für diese Sendung etwas größeres überlegt und wir hoffen, dass wir dabei auf eure Hilfe zählen können. Ein schattiger Mann hat uns nämlich eine Idee präsentiert, die wir als sehr willlkommen begrüßt haben. Welche das ist, tja dazu kommen wir nun: Wie es ja bei unseren Riesenspecials war (Jerry Goldsmith, Elmer Bernstein) durften ja Fans ihre Gedanken zu diesem Thema in der Sendung uns mitteilen, da kam die Frage auf, warum das nicht auch zum Thema Weihnachten Und die Antwort, dass wir das machen, war schnell gefällt.. Also, wenn ihr irgendwelche besonderen Weihnachtsgeschichten habt, dann teilt sie uns mit.. es können auch eigene Gedichte sein.. auch ganz normale Gedanken, was für euch Weihnachten bedeutet.. Wir sind für alles offen. Auf jeden Fall können wir das auch wieder via Skype machen (dafür müssten wir aber warten, bis Anne's Rechner wieder funktioniert und sie wieder online kommen kann) Schreibt einfach eine pn an mich und den Rest klären wir dann auf diesem Weg Das ganze Cinema World Team würde sich freuen, wenn viele bei dieser Aktion mitmachen würden... umso mehr umso besser. So dann verbleibt mir nur noch folgendes zu sagen: Wir das Cinema World Team wünschen euch allen einen frohen ersten Advent und ich freue mich auf pns von euch
  18. So Anne und ich haben uns grade überlegt, was wir so im Oktober für Sendungen machen und wir haben uns entschieden am 14.10.2011 um 18 Uhr einen kleinen Ausblick auf elektronische Filmmusik zu machen, natürlich mit den Meistern dieses Faches wie Mark Snow, John Carpenter und und und Aber Anne und ich sind da nicht so bewandert, irgendwie erkennen wir sogar ab und zu nicht mal, dass da grade kein Orchester zu hören ist, daher fragen wir euch mal wieder: Welche Tracks von welchen Scores dürfen nicht in so einer Sendung fehlen?
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum