Jump to content
Soundtrack Board

Laubwoelfin

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    4.339
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.228 Excellent

28 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Laubwoelfin

  • Rang
    wichtiges Inventar

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Augsburg
  • Interests
    Musik, Radio, Komponisten, Filme, Cinema Musica

Contact Methods

  • Skype
    hab ich, sag ich aber nur auf nette Nachfrage

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Jerry Goldmith, James Horner, Thomas Newman, Gus Reyes, Ryan Shore, Murray Gold, Danny Elfman, Fabian Römer, Marcel Barsotti uvvvvvva
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    sehr viele
  • Richtiger Name
    Anne

Letzte Besucher des Profils

2.396 Profilaufrufe
  1. Erste!! ...macht 10 cent... Man kann dann ja (wie Oli vorschlug) nach ca. einem Monat beide verbinden.
  2. Nee, ist zu riskant. Wer weiß, was du anstellst.. Aber ich kann es auch alles umbenennen.. Allerdings hätte ich dann gern eine Aufwandsentschädigung von mindestens 1 Euro pro Thread Damit hätt ich die Kosten dieses VÖs sicher bald wieder locker drin. Hab schon vorbestellt und freu mich riesig.
  3. VERKAUF: Diverse Scores und Klassik-CDs

    Du kriegst gleich eine Nachricht
  4. Grob genommen ist eine Beleidigung eine Meinung, ggf resultierend aus einem Vorurteil. Aber mag nun keine Wortklauberei betreiben, noch lang drüber debattieren. Dann machen wir daraus zumindest eine winzige Verwarnung wegen "Offtopic" . Und passt einfach auf, dass es nicht zu sehr ins persönliche und zum Bashen geht. Danke
  5. Wenn die Seele weg ist, wird aber der Heimweg schwer. Darum dann lieber friedlich zu Hause sterben.. Nebenbei erschließt sich mir nicht, wie man vom Äußeren (übrigens coole Tattoos hat der auch noch) auf seine Persönlichkeit schließen kann. Oder die Art, wie er arbeitet. Wenn, dann würde ich aus den Bildern die ich von ihm kenne eher auf einen coolen, sehr humorvollen Menschen schließen. Doch auch dies gehört eher weder hier rein, noch deine Äußerungen zum allgemeinen guten Ton und dem Vorhaben, dass wir hier doch niemanden beleidigen wollen/sollen.
  6. Cinema World

    Heute auf Radio Zoom 18:00 bis 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Inkl Geheimtipp des Monats: WE BOUGHT A ZOO) 20:00 bis 22:00 CINEMA WORLD SPECIAL (1. Interview mit JOHN OTTMAN aus 2011 - Remastered) 22:00 bis 00:00 EPIC EMPIRE (Inkl Epic Album des Monats: AN ANCIENT SKY) Es ist leider nicht oft der Fall, dass eine Musik aus der legendären TATORT-Reihe veröffentlicht wird. Aber für den Score von Martina Eisenreich für die Folge „Waldlust“ machte man eine willkommene Ausnahme. Das bedeutet, heute in EINFACH NUR FILMMUSIK könnt ihr etwas daraus hören. Außerdem im Programm u.a. die Musik von Patrick Cassidy, Jerry Goldsmith, Christoph Zirngibl und natürlich der Geheimtipp des Monats: WE BOUGHT A ZOO. Das alles ab 18 Uhr auf Radio Zoom. 2011 war ein wichtiges Jahr für Anne Kahnwald, denn damals hat sie ihr erstes Interview auf Englisch geführt. Der Komponist, den sie damals ausgefragt hatte, war kein Geringerer als der Mann für die X-Men: JOHN OTTMAN. Dieses Interview wurde nun einer gründlichen Neubearbeitung unterzogen und anlässlich des 12. Geburtstages der Sendung wird es heute um 20 Uhr in dieser Remaster-Fassung nochmal in einem CINEMA WORLD-Special ausgestrahlt. Was definiert eigentlich "Epische Musik"? Klar, das ist eine ganz eigene emotionale Sache. Doch das EPIC EMPIRE will euch ab 22 Uhr mit auf eine weitere Reise nehmen und euch seine Definition von Epicness vorstellen. Ganz getreu dem Leitspruch "Musik für euer Kopfkino". Es erwarten euch heute besonders viele Künstler aus dem Trailermusik-Bereich, u.a. Thomas Bergersen & Two Steps from Hell, Jo Blankenburg, Dirk Ehlert, Audiomachine und Immediate Music. Dazu kommen noch Filmmusik-Schmankerl von Hans Zimmer, Brian Tyler und Henry Jackman. Und natürlich darf auch das "Epic Album des Monats" nicht fehlen: AN ANCIENT SKY von Jeremiah Pena. Öffnet eure Ohren und euer Herz - nur auf Radio Zoom! Stream und Chat findet ihr wie gewohnt unter www.radio-zoom.de
  7. Der beliebteste Kino-Soundtrack 2017 / FINALE

    Ihr wisst schon, dass wir Moderatoren jederzeit schließen können? Sieht doch eigentlich ganz nett aus für Phantom Thread und Star Wars..
  8. Cinema World

    Heute auf Radio Zoom wieder Filmmusik für euch: 18:00 bis 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (inkl. Geheimtipp des Monats: BLACK DEATH) 20:00 bis 22:00 KINOKISTE (hoffentlich ohne Holzwürmer) 22:00 bis 00:00 EPIC EMPIRE (inkl sehr viel epische Musik) Endlich ist es soweit: Die erste normale EINFACH NUR FILMMUSIK-Sendung 2018 kommt. Nachdem es in den letzten Wochen Jahres-Specials gab, wird es nun Zeit für den normalen Betrieb. Dafür hat Oliver einiges an toller Musik dabei: Von Alfred Newman bis zu Rachel Portman. Außerdem gibt es einen neuen Geheimtipp des Monats: BLACK DEATH von Christian Henson. Das alles ab 18 Uhr auf Radio Zoom. John Williams sagte einmal, Filmmusik zu komponieren sei wie Bildhauerei: Man hat eine Handvoll Noten zur Verfügung und versucht daraus eine hübsche kleine Melodien-Statue zu modellieren. Genauso verhält es sich auch mit der Gestaltung einer Filmmusik-Radioshow. Mit einer kleinen Einschränkung: Hier muss man aus einer schier unüberschaubaren Fülle an wundervollen Scores eine schöne Auswahl "modellieren", die in zwei Stunden Sendezeit passt. Unmöglich?! Nicht für Soundtrack-Smutje TomTom! Das Ergebnis heißt KINOKISTE und ist ab 20 Uhr zu erlauschen. In den Tiefen des Weltraums, dort wo Raum und Zeit sich treffen, durfte Fredie wieder eine wichtige Mission für euch erfüllen: das Erkunden der epischsten Musik des Universums. Und heute Abend dürft ihr den Missionsbericht live erleben! Ab 22 Uhr werden sich die Tore des EPIC EMPIREs für euch öffnen, hinter denen sich kraftvolle und erhabene Musik verbirgt. Stream und Chat findet ihr wie gewohnt unter www.radio-zoom.de
  9. Was soll sich verändern?

    Och, ich finde die Idee ganz nett, dass hier quasi Fachleute sind, die das dann erklären könnten, in guten Worten, dass es jeder versteht. Zumal durch Fragen + Antworten auch wieder Leben in die Bude kommt. Vielleicht entstehen aus diesen Erklärungen auch wieder Diskussionen oder neue Neugier-Threads
  10. Cinema World

    Heute auf Radio Zoom wieder Filmmusik für euch: 18:00 bis 20:00 EINFACH NUR FILMMUSIK (Heute: Irgendein Jahr der 90er) 20:00 bis 22:00 CINEMA WORLD (Inkl Album des Monats: THE LEGEND OF 1900) Letzte Woche gab es in EINFACH NUR FILMMUSIK das Jahr 1993. Heute geht es noch weiter zurück, denn wir begeben uns ins Jahr 1979. Ein Jahr voller toller Scores für Filme wie "The Black Hole", "Alien", "Norma Rae" und "Das Krokodil und sein Nilpferd" werden euch heute erwarten. Ihr müsst dafür nur pünktlich 18 Uhr Radio Zoom einschalten. Wollt ihr eine neue Ausgabe der CINEMA WORLD? Dann solltet ihr unbedingt heute um 20 Uhr einschalten. Ihr bekommt nämlich ein Programm voller großartiger Musik serviert, darunter zum Beispiel auch aus THE LEGEND OF 1900, dem Album des Monats. Aber auch der Deutschlandblock und die Filmmusik-News sind natürlich mit dabei. Am Schluss sei erwähnt, dass das für eine Weile die letzte CINEMA WORLD sein wird, denn Anne wird den ganzen Februar nicht senden können. Also das sind doch noch einige gute Gründe, dass ihr heute mit dabei seid, oder? Stream und Chat findet ihr wie gewohnt unter www.radio-zoom.de
  11. Stimmt, ganz oben, quasi nicht zu übersehen. Bessere Idee, jap... Denke, neue Unterbereiche erstellen könnten nur die Admins. Zumindest habe ich bei meinen Moderationswerkzeugen noch nichts dergleichen gesehen.
  12. Gute Idee. Den kann man ja dann immer noch in den Bereich verschieben, wenn er da ist. In den "Über-Bereich" des "Verschiedenes" würde es gut passen, finde ich. Oder doch in "erweitertes Musik-Forum"?
  13. X-MEN: DARK PHOENIX von Hans Zimmer

    Ich wäre ja schon froh, wenn er überhaupt das richtige X-Men-Thema verwendet. Das von Powell wäre seltsam bis unlogisch, um mal den Nerd raushängen zu lassen. Denn seit "Days of Future Past" existiert der dritte Teil nicht mehr. Also nicht nur für mich, sondern insgesamt in der Geschichte. So oder so.. Das ist eine Entscheidung, bei der mein erster Gedanke erst mal "wtf?" war, aber ich bin genug Fan der Reihe an sich, dass ich sagen kann: Bin gespannt. Im Kino hat sich das eh für mich erledigt, da Singer nicht Regie führt.
  14. X-MEN: DARK PHOENIX von Hans Zimmer

    Wie es nun weitergeht mit den Mutanten bei Disney wird die Zeit zeigen. Mein Alptraum wäre halt, dass sie nun zu jedem beliebten Mutanten mindestens eine Serie machen und alle in ihren Filmen des "Cinematic Universe" verteilen. Also sie genauso ausschlachten wie die Mitglieder der Avengers. Und auch wenn sie nicht kommerziell mega-erfolgreich sind, so sind sie doch zumindest beliebt genug, denke ich. Aber am schönsten wäre, Disney denkt sich "lohnt nicht", stellt die Reihe ein und packt die Mutanten halt sporadisch in die Sammelfilme (Avengers)
  15. X-MEN: DARK PHOENIX von Hans Zimmer

    Dabei war doch Zimmer vom Superhelden-Genre zurückgetreten, vor 2 Jahren: https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/hans-zimmer-says-he-has-879660 (ich mag konsequente Leute... ) Natürlich wird die Geldkuh weiter gemolken. Das Franchise läuft gut, es gehört nun zu Disney, den Profis im "zu Tode melken". Wobei dieser Film hier schon geplant war, als es noch keine Verhandlungen zwischen Fox und der Maus gab.
×