Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'christopher young'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

17 Ergebnisse gefunden

  1. Caldera Records is proud to present Christopher Young’s and Bob Badway’s concept album “The Lost Children of Planet X”. In the daily grind of film scoring, composers are often left with great bits of material that they love, but for various reasons were dropped from the scenes they were written for. Sometimes these pieces find new life in other films, sometimes they are buried forever, or sometimes they are resurrected – as in the case of Christopher Young and his latest album. Young’s re-working of these tracks into a concept album was something that started as a passion project, and it wasn’t until 2011 that this material was woven into the form we hear now. Precursors and inspirations for the music/dialogue include In Held ‘Twas In I by Procol Harum and Frank Zappa’s Lumpy Gravy as well as the Beatles’ 45ers. From the world of classical music, the primary inspirations were Luciano Berio’s Laborintus II, Ages by Bruno Maderna, and Karlheinz Stockhausen’s Gesang Der Jünglinge. “The Lost Children of Planet X” is very much a spoken word drama, filled with surrealism and dream logic. Explains writer Bob Badway: “When you listen to the album, you get an overall picture of what’s going on, but have trouble visualizing it because the details are screwy and everything seems to be in total contradiction.” The album is filled with Easter eggs in terms of casting and the lines delivered. Young himself appears as the booming voice of King Everett, while also delivering a few odd quips here and there, including his personal favorite, ‘Help me God, please help me!’ As a bonus, eight purely instrumental tracks are included that accompany the adventures in space. “The Lost Children of Planet X” is a highly unusual album – not only for Young and Caldera Records. We hope that people will find great joy in going on this 80-minute psychedelic trip. We had a blast working on it. The 27th CD-release of Caldera Records features a detailed booklet-text by Gergely Hubai, elegant artwork by Luis Miguel Rojas and Helmut „Dino“ Breneis, who provided the original illustrations. The CD was produced by Stephan Eicke and John Elborg. The Lost Children of Planet X 1. King Everett Speaks (18:05)* 2. X2 (11:08)** 3. Round and Round (27:41)* Bonus: 4. Chart I (2:52) 5. Chart II (2:12) 6. Chart III (2:42) 7. Chart IV (2:55) 8. Chart V (2:32) 9. Chart VI (3:07) 10. Chart VII (2:45) 11. Chart VIII (3:04) Music by Christopher Young *Spoken Words by Bob Badway and Christopher Young **Spoken Words by Bob Badway For more information please visit: http://caldera-records.com/portfolio/the-lost-children-of-planet-x/ Listen to a 5 min clip here: https://soundcloud.com/alderaecords/the-lost-children-of-planet-x-christopher-young
  2. na wer sagts denn!? Young ist zurück... und das mit einer King Verfilmung! Wird jetzt seiner Karriere nicht den A-Kick geben, aber nach IT setzt man da sicher drauf, dass der Film sehr erfolgreich wird. Schön, dass Young mal wieder allen zeigen kann, wie man Horror richtig macht!
  3. Das Warten auf einen neuen Young Score hat endlich mal ein Ende: Zum VR Game WILSON's HEART hat Young den Score gemacht und Varese wird im Juni die Musik rausbringen. Das Hauptthema kann man hier hören: http://officialchristopheryoung.com/music/ freu mich drauf! klingt sehr gut! Ach Young ist immer gut!
  4. Mark Steven Johnsons neuer Film mit Robert De Niro und John Travolta. Habe bis jetzt einiges über Film und Musik mitbekommen; Serbische Einflüsse, von "Appalachian influences" wurde auch gesprochen ... und ein Johnny Cash Song kommt auch vor ;-) Der Film wurde mit viel Musik aus "The Gift" getempt. Es gibt keine Liebesgeschichte oder sonstiges, es geht hauptsächlich um die beiden Männer. Sehr viele religiöse Aspekte. Mann gegen Natur. Der Film wird als "Western, war movie" beschrieben... und der letzte Punkt blieb besonders im Kopf; "Strange movie, needs a strange score." Na dann, mal schauen was Young wieder zaubert, woll ?
  5. Mal ein Fantasy-Action-Adventure-Auftrag für den guten Young.. Hier ein Teaser vom Film
  6. Kegelbahn

    Suche Lied aus Password Swordfish

    Hallo Zusammen, eine etwas andere Anfrage diesmal, ich suche Lied Nummer 1 vom Password Swordfish Soundtrack. Ja, ihr habt richtig gelesen, dass Lied ist auf dem dem offiziellen Soundtrack und heißt dort „Intro“, jedoch liegt da ein Voice Over von John Travolta drüber. Ich suche genau dieses Lied aber clean, ohne dieses Gelaber. Kann mir da jemand helfen? Hier eine Hörprobe, gleich am Anfang: Lied Nummer eins: In etwas besser Qualität hier der Link zu Amazon, man kann 30 Sekunden reinhören: http://www.amazon.de/gp/recsradio/radio/B00005K2DI/ref=pd_krex_dp_001_001/275-0097660-6752443?ie=UTF8&disc=1&track=1
  7. Uns erwartet ein neuer Horror Score von Christopher Young. Trailer sieht vielversprechend aus.
  8. Im FSM-Board hat LaLa-Land verlauten lassen, dass es bald eine reguläre Veröffentlichung dieses bisher nur als Promo erschienenen Scores geben wird!!! Hoffentlich mit zusätzlichem Material!!! FSM Board: The Core again...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum