Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ewigmorgig

Filmkomponisten-Doku: Ryuichi Sakamoto "Coda"

Empfohlene Beiträge

"Der Regisseur Stephen Nomura Schible hat den Komponisten Ryuichi Sakamoto fünf Jahre mit seiner Kamera begleitet - bei der Suche nach neuen musikalischen Impulsen. In dieser Zeit erkrankte Sakamoto an Krebs, was er auch musikalisch verarbeitete.

... Filmmusik - das sei Einschränkung und Inspiration zugleich, erklärt Sakamoto, der Anfang der 80er durch das Kriegsdrama "Merry Christmas, Mr. Lawrence" eher zufällig in dieser Branche landete und nur wenige Jahre später für seinen Soundtrack zu "Der letzte Kaiser" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

... wer verstehen möchte, wie Ryuichi Sakamoto arbeitet, woher er seine Inspiration bezieht und was ihn seit vielen Jahren antreibt – der wird an diesem Film viel Freude haben."

https://www.deutschlandfunkkultur.de/neu-im-kino-ryuichi-sakamoto-coda-ein-legendaerer-komponist.2177.de.html?dram:article_id=422771

 

"... eine Musikdoku, die größtenteils anhand von Filmen erzählt wird und einen transgressiven Künstler zeigt, für den Bescheidenheit selbst im Angesicht des Todes die höchste Tugend geblieben ist."

https://www.taz.de/!5521876
 

https://www.rottentomatoes.com/m/ryuichi_sakamoto_coda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ihn mir gestern zum Deutschlandstart in unserem hiesigen Nürnberger Filmkunstkino angesehen da er sonst nirgendwo lief.

Durchaus Interessante Sachen dabei, aber wenn man sich etwas mit Sakamotos Musik als auch Persönlichkeit auseinander gesetzt hat, hat der Film nicht viel neues verraten. 

Interessanter war danach das kostenlose Screening von async live in New York. 

Im großen und ganzen hat der Abend viel Freude bereitet :-) Ist die Zeit schon wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum