Jump to content
Soundtrack Board

Sebastian Schwittay

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    8.284
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.960 Excellent

62 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Sebastian Schwittay

  • Rang
    alter Forumshase

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.filmmusikwelt.de
  • ICQ
    326327659

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    bei Heidelberg / Mainz
  • Interests
    Filmmusik, Film, klassische Musik (v.a. des 20. Jahrhunderts), Kunst und Kultur, Geschichte, Architektur, Soziologie und Kulturanthropologie

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Elliot Goldenthal, Jerry Goldsmith, Christopher Gordon, Marco Beltrami, Jonny Greenwood, Alex North, David Shire, Leonard Rosenman, Howard Shore
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    ca. 800

Letzte Besucher des Profils

8.032 Profilaufrufe
  1. Damit Ruhe im Karton ist... EINE STIMME. Die Abstimmung endet am 21. März 2019, 23:59 Uhr.
  2. Damit Ruhe im Karton ist... EINE STIMME. Die Abstimmung endet am 21. März 2019, 23:59 Uhr.
  3. Damit Ruhe im Karton ist... EINE STIMME. Die Abstimmung endet am 21. März 2019, 23:59 Uhr.
  4. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2018 / FINALE

    Fehlt da ein "k"?
  5. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2018 / FINALE

    Das stimmt nicht. Nach der Finalrunde war bislang immer Schluss. Es gab noch nie ein Stechen.
  6. Sebastian Schwittay

    Best of 2018 Scores & Films

    Keine greifbare Handlung, keine Logik... Ich glaube, ich lasse zukünftig das Schreiben über Filme sein, ebenso wie meine Bemühungen diesbezüglich hier im Board... es kommt eh nix davon an.
  7. Sebastian Schwittay

    Best of 2018 Scores & Films

    Der Film ließ gar nichts zu wünschen übrig, alles gut so.
  8. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2018 / FINALE

    Echt? Dann müssen wir aber dreimal ein Stechen machen, denn der zweite und dritte Platz lässt sich mit der finalen Stimmenkonstellation auch nicht ermitteln.
  9. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2018 / FINALE

    Eben. Der Score durchläuft ja - auf sehr intensive Weise - verschiedene Facetten des emotionalen und seelischen Ausdrucks. Ich kann da nur wieder den "Incantation"-Bläsersatz ins Spiel bringen (Track 2), wo die Bläser nach zörgerlichem Beginn in die spiralenhafte Sekunddrehung des Baal-Motivs abrutschen (0:54), sich schon fast qualvoll in den Abgrund winden, dort die tiefsten Register von Tuba und Wagnertuba (und der menschlichen Existenz) ausloten - um dann umso gefestigter und gestärkter wieder ins Leben emporzusteigen. Das ist einfach der absolute Wahnsinn, wie Gordon hier mit musikalischen Mitteln Reisen ins Unterbewusste, ins psychische Skelett der Filme unternimmt. "Per aspera ad astra", durch Dunkelheit zum Licht - ein Konzept, dass Gordon schon in DAYBREAKERS (auf größerer Ebene) verfolgt hat, und das spätestens seit Beethoven vielleicht der klassischste Ausdruck menschlichen Strebens und Leidens überhaupt ist... Das ist eben nicht nur auf rein handwerklicher Ebene geschickt, sondern artikuliert die Grundlagen seelischer Regungen. Würde ich nicht machen. Immer den Film schauen, neugierig sein (!), und sich auch von dämlichen Ratings nicht beeinflussen lassen. Denn: kein Regisseur investiert - auch wenn er von einem Studio angeheuert wurde - ein oder zwei Jahre seines Lebens in ein Filmprojekt, ohne dabei irgendetwas ausdrücken zu wollen. OUT OF THE SHADOWS ist kein besonders gelungener Film, aber es sind durchaus spannende Sachen in ihm angelegt, die durch Gordons Musik unterstrichen, möglicherweise auch erst richtig an die Oberfläche gekitzelt werden.
  10. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

    Da der Januar ja noch komplett in der Nominierungsphase des Vorjahres liegt (bis 31. Januar).
  11. Auch eingesackt. Das alte Album habe ich auch nur als CD-R, genau wie bei RAGGEDY MAN...
  12. Ich hab den nicht im Regal, das alte Ding war mir immer zu teuer. Mich freut's. Expandieren ließ sich da auch kaum was. Der Film (sehr sehenswert!) hat nur sehr wenig Score.
  13. Juhuuu! Wusste ich's doch. Ein würdiger Abschiedstitel für Townson.
  14. Sebastian Schwittay

    Der beliebteste Soundtrack 2019 / Nominierungen

    Nö, ich mag's einfach nur geordnet. Nix persönliches. Thread ist jetzt wieder offen. Ich werde mir mal überlegen, ob ich pro Quartal (sofern genügend Scores zusammenkommen) eine Zwischenumfrage schalte, bei der jeweils die 3 beliebtesten Scores ermittelt werden. Falls das klappt, würden wir nächstes Frühjahr mit nur noch 12 Scores eine Jahresabschluss-Umfrage machen. Vielleicht vereinfacht das alles ein wenig, und bringt womöglich auch übers ganze Jahr mehr Leben in die Bude. Umfrage 1: Ende April (für Februar, März und April) Umfrage 2: Ende Juli (für Mai, Juni und Juli) Umfrage 3: Ende Oktober (für August, September und Oktober) Umfrage 4: Ende Januar (für November, Dezember und Januar) Für euch heißt das erstmal noch nichts - nominiert einfach eure Scores...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum