Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'veröffentlichung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Veränderungen
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

2503 Ergebnisse gefunden

  1. Babe: The Deluxe Edition (CD) Original Motion Picture Soundtrack Nigel Westlake UPC: 888072198562 Release Date: 1/8/2021 Limited Edition Of 1500 Babe was a massive surprise hit in 1995. A children’s film starring a talking pig seemed to be the last thing anybody expected from visionary filmmaker George Miller (Mad Max), but writer-producer Miller, adapting a 1983 book with director and cowriter Chris Noonan, created a universally praised, moving film about a farm pig (a combination of animatronics and computer graphics) who longs to be a sheepdog. With a memorable lead performance by James Cromwell as Babe’s farmer-owner, Babe received glowing reviews and seven Oscar nominations, winning for Best Visual Effects. A major part of Babe’s exquisite, perfectly pitched storybook tone is the charming, resonant symphonic score by Australian composer Nigel Westlake. Westlake interpolated a tapestry of classical works, most notably the maestoso section of Saint-Saëns’ third (Organ) symphony, to perfectly capture the human emotions of the film’s animal characters, while ironically treating the humans with an animal-like comedy and whimsy. (The Saint-Saëns melody had been adapted into the British reggae pop hit, “If I Had Words,” by Scott Fitzgerald & Yvonne Kelley; a sped-up version is used in Babe’s end credits.) Babe was released as a music-and-dialogue album at the time of the film. This CD Club edition features the expanded score as music only, packaged with a new essay by Tim Greiving featuring insights from Miller, Noonan, Cromwell and Westlake. 1. Opening Titles (From the Motion Picture Babe) – Piggery (4:02) 2. Fairground (Extended Version) (3:16) 3. I Want My Mum / The Way Things Are (4:40) 4. Fly Would Never / Crime And Punishment (3:50) 5. Anorexic Duck Pizzicati (Extended Version) (3:21) 6. Repercussions / Into The Knackery (2:23) 7. Pig, Pig, Piggy / Mother And Son (2:28) 8. Pork Is A Nice Sweet Meat (3:26) 9. Christmas Morning (Extended Version) (5:08) 10. Separate The Chickens / Round Up (2:37) 11. Babe’s Round Up (Extended Version) (3:59) 12. Mad Dog Rex (1:14) 13. The Sheep Pig (Extended Version) (1:47) 14. Dog Tragedy (1:36) 15. Hoggett Shows Babe / Maa’s Death (2:58) 16. Home Pig / Hoggett With Gun (2:48) 17. Pig Of Destiny / Up To Trouble (3:29) 18. The Cat / What Are Pigs For (2:26) 19. Where’s Babe / Hoggett’s Song (3:23) 20. Babe In The Kitchen / Help For Babe (4:32) 21. Baa Ram Ewe / Rex On Truck (1:46) 22. The Gauntlet / Moment Of Truth (Extended Version) (1:45) 23. Finale - That’ll Do, Pig, That’ll Do (1:39) 24. If I Had Words (2:54) 25. Toreador Aria (Excerpt) (:22) 26. Pork Is A Nice Sweet Meat (With Vocals) (3:51) 27. Blue Moon (Excerpt) (:40) 28. Cantique de Jean Racine (Excerpt) (:41) 29. If I Had Words (Hoggett’s Song) (1:52) Music Composed and Produced by Nigel Westlake Performed by the Victorian Philharmonic Orchestra
  2. Keine Ahnung, was das Cobra Kai ist.. aber der kommt am 22. Mai von LLL auf CD raus.
  3. Neu von Intrada am 27.10 Quelle: http://www.intrada.net/phpBB2/viewtopic.php?f=4&t=8575&fbclid=IwAR0wi3TxJrLywn5GBmhfXxae30PYPStdHAHZyzN_GmMAep6bqn5Xa0levc8
  4. https://silvascreenmusic.greedbag.com/buy/fireball-xl5-original-television-0/
  5. https://www.qobuz.com/at-de/album/die-schlangengrube-und-das-pendel-peter-thomas/wxi4oxp5yvetb Nun also doch auch als verlustfreier Download.
  6. Vielleicht kommt nun auch mal eine Star Wars-Musik, welche mir komplett gefällt, denn für mich einer der Entdeckungen der letzten Jahre Ludwig Göransson wird eine der neuen Star Wars-Serien vertonen.
  7. Das nächste Projekt für Marco Beltrami.. dieses Mal für einen Film von Ang Lee.
  8. Keine wirkliche Überraschung, dass Haslinger den vertont.
  9. Das könnte echt schöne Musik werden, wenn ich mir so die bisherigen Scores von Ilan Eshkeri anschaue.
  10. Das ist ja mal ein ungewöhnliches, aber dafür für mich umso interesanteres Projekt für Reznor & Ross
  11. Von Turbine kommt der Film in einer neu gemasterten Fassung heraus und dabei ist auch der Soundtrack inkl. Score. Da letzteres dabei ist, dachte ich mir, dass ich es lieber hier rein poste.
  12. Schon jetzt auf allen großen Online-Plattformen wie Amazon Music, Spotify oder iTunes erhältlich - in Kürze auch als CD. FRIEDEN (aka. LABYRINTH OF PEACE) https://alhambra-records.de/portfolio/frieden/ FRIEDEN ist eine 6-teilige Schweizer Mini-Serie, angesiedelt im Frühling 1945 nach Ende des zweiten Weltkrieges. Alle Zeichen stehen auf Neubeginn, doch der Frieden hält zahlreiche politische und wirtschaftliche Herausforderungen bereit: Klara Frey (gespielt von Annina Walt) arbeitet in einem Flüchtlingsheim mit Kindern und Jugendlichen, die das Konzentrationslager überlebt haben und wird auf diese Weise mit den Grausamkeiten der Nazi-Zeit konfrontiert. Ihr Ehemann Johann Leutenegger (gespielt von Max Hubacher) versucht das schwer angeschlagene Familienunternehmen zu retten und erhält hierbei ein Angebot von dubiosen Geldgebern. Johanns Bruder Egon Leutenegger (gespielt von Dimitri Stapfer) wiederum fühlt sich seinem Land verpflichtet und verfolgt als Bundesbeamter das Ziel, in die Schweiz geflüchtete Nazis ihrer gerechten Strafe zuzuführen, was nicht immer im Interesse von Politik und Wirtschaft ist. Für die Musik zu Frieden konnte mit Annette Focks eine der renommiertesten deutschen Filmkomponistinnen gewonnen werden. Zu ihren Werken gehören unter anderem Die Kirchenkönigin (2004), Simon and the Oaks (2009), Molly Monster (2016), Die Blumen von gestern (2016) und Die göttliche Ordnung (2017). Ihre Musik wurde eingespielt mit dem FILMharmonic Orchestra, Prague unter dem Dirigat von Adam Klemens. Eindrucksvoll gelingt es der Komponistin sowohl die Ambivalenz der Zeit als auch das Beziehungsgeflecht der handelnden Personen in Noten zu fassen. Laufzeit der CD beträgt ca. 66 Minuten, das CD-Booklet umfasst 16 Seiten. Wir wünschen viel Freude mit der Musik zu FRIEDEN. Tracklisting: FRIEDEN 01. Opener 0:36 02. Klara und Johann 2:07 03. Buchenwaldkinder 2:38 04. Hochzeitsnacht 4:34 05. Durchsuchung 4:15 06. Heimkehr 0:49 07. Glücklicher Augenblick 2:01 08. Labormaterial in Nazikisten 6:46 09. Das Gebet 3:52 10. Geständnis 1:47 11. Hoffnung 0:49 12. Bruderliebe/Bruderhass 2:59 13. Dämonen 4:57 14. Pakt mit dem Bösen 3:16 15. Herschel ist enttäuscht 1:46 16. Abgrund 2:22 17. Beerdigung 0:56 18. Zusammenbruch 4:47 19. Ausflug 1:56 20. Egons Wut 5:08 21. Finales Drama 2:17 22. Zukunft 3:01 23. Epilog 0:46 24. Credits 0:49 25. Erinnerung 0:53 Musik komponiert von Annette Focks Eingespielt mit dem FILMharmonic Orchestra, Prague – Dirigent: Adam Klemens Frieden ist erfolgreich beim SRF im November gelaufen, die TV-Ausstrahlung in Deutschland wird voraussichtlich erst im Frühjahr 2021 stattfinden. Hier eine musikalische Hörprobe:
  13. In Kürze bei uns als CD erhältlich (die Online-Veröffentlichung auf Spotify, iTunes, Amazon Music etc. hingegen erfolgt erst mit dem Filmstart): OSTWIND - DER GROßE ORKAN https://alhambra-records.de/portfolio/ostwind-der-grosse-orkan/ Ostwind – Der große Orkan (2020) ist der fünfte und letzte Teil der beliebten und sehr erfolgreichen Ostwind-Reihe: Aufgrund eines heftigen Sommersturms kommt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach und mit ihnen der fanatische Zirkusdirektor Yiri. Ari, die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen. Sie möchte einem alten Showpferd helfen, doch Yiri durchschaut ihren waghalsigen Plan und Ostwind gerät in Gefahr. Da kehrt Mika aus Kanada zurück, gerade zur rechten Zeit, denn nur gemeinsam mit vereinten Kräften kann es ihnen gelingen, den geliebten Ostwind zu retten. Ein zentraler Bestandteil der Reihe sind die packenden Filmmusiken von Annette Focks: so wurden von ihr alle bisherigen Ostwind-Filme vertont und bei Alhambra Records auf CD veröffentlicht: Ostwind – Zusammen sind wir frei (CD A 9014), Ostwind – Aufbruch nach Ora (inklusive einer Suite aus Ostwind 2, CD A 9042) und Ostwind – Aris Ankunft (CD A 9050). Wir sind sehr glücklich mit Ostwind – Der große Orkan nun auch den letzten Teil der Reihe auf CD veröffentlichen zu können (CD A 9055). Für die Einspielung der Musik konnte Annette Focks auf das Slovak National Symphony Orchestra und ihren Dirigent Gottfried Rabl zurück greifen. Ihre Musik verbindet die vertrauten Themen der Reihe mit neuen packenden, einfühlsamen und mitreißenden Ideen. Die Laufzeit der CD beträgt ca. 61 Minuten, das CD-Booklet umfasst 16 Seiten. Wir wünschen viel Freude mit dem großen Finale von OSTWIND. Tracklisting: Ostwind – Der große Orkan 01. Opener 4:27 02. Unfall 2:09 03. Aris Bestimmung 2:11 04. Equileus: Die Vorstellung beginnt 2:44 05. Ari schleicht sich in den Zirkus 3:52 06. Der alte Orkan 4:10 07. Ari geht zum Zirkus 2:51 08. Licht 1:56 09. Rollentausch 2:19 10. Ari in den Fängen des Direktors 3:37 11. Ari der Star 1:45 12. Streit 5:39 13. Ari erzählt die Wahrheit 2:47 14. Alle sind traurig 1:36 15. Ostwind in Gefangenschaft 4:14 16. Showdown 4:56 17. Happy End 4:03 18. Anfang und Ende 0:58 Bonus-Tracks: 19. Epilog 4:37 20. Hawaii Traum 1:06 Musik komponiert von Annette Focks Eingespielt mit dem Slovak National Symphony Orchestra, Dirigent: Gottfried Rabl Hier schon einmal eine Hörprobe:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum