Jump to content
Soundtrack Board

Osthunter

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2078
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

343 Excellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Osthunter

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Contact Methods

  • Skype
    osthunter

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Christopher Young
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    2500
  • Richtiger Name
    Michael

Letzte Besucher des Profils

5948 Profilaufrufe
  1. https://buysoundtrax.myshopify.com/blogs/news/three-new-titles-coming-this-wednesday-from-dragon-s-domain-9-23-2020 Die Soundfiles zur ersten VÖ klingen richtig toll. Was könnte das sein?
  2. Ja, dafür gibt es etliche sehr bemerkenswerte Scores. Aber Streets of San Francisco ist zunächst mal eine tolle VÖ, auf die ich mich freue. Mal sehen, ob die Soundfiles zu einem Kauf führen!
  3. Die Musik war lange Zeit für mich ein YouTube-Hit, den ich rauf und runter gehört habe. Die Musik haut mich jedes Mal aufs Neue um. Die Violine als Lead-Instrument ist wunderschön, dazu die wunderbaren Klavier- und Vokalpassagen. Herrlich. Obwohl von Sony, war die Scheibe schnell ausverkauft. Als ich sie haben wollte (so vor fünf oder sechs Jahren), war sie nur auf den Marktplätzen für bekloppte Summen erhältlich. Zum Glück habe ich jetzt ein Exemplar zu einem normalen Preis erstehen können. Für mich Marianellis beste Musik, irgendwo zwischen "The Village", "Flowers in the Attic" und "Alien 3" (wegen einiger Violinenpassagen).
  4. Flowers in the Attic - Young Jane Eyre - Marianelli Blizzard of Souls - Ritmanis Amazin Mr. Blunden - Bernstein Mission to Mars - Morricone
  5. Musik gefällt mir auch sehr gut, allerdings finde ich nichts über eine CD-VÖ. Woher weißt du das denn?
  6. Vielleicht nicht direkt ein Horrorscore, aber zumindest eine sehr ungewöhnliche und beunruhigende Musik ist die zu "Images" von John Williams.
  7. Und das Klavier erinnert zumindest entfernt zu Beginn an The Fog. Ja, eine wunderbare, geradezu klassische Horrormusik. Ich habe den alten Schnitt und bin damit mehr als zufrieden. Danke für die Erinnerung , die werde ich mal wieder hervorkramen.
  8. Ja, mir gefällt die Musik auch sehr gut. Wusste gar nicht, dass Stetson ein bekannter Jazzmusiker ist. Im Film funktioniert sein Score sehr gut, auf Youtube habe ich Teile gehört, die zwar faszinierend klingen, aber auch sehr abstrakt sind. Wenn ich die irgendwo günstig finde, schlage ich auf jeden Fall zu! Danke für den Tipp. Bisher haben die insgesamt mittelmäßigen Kritiken mich abgehalten, den zu schauen. Die Musik soll ja sehr gut sein, bin gespannt.
  9. Danke für den Tipp. Bisher haben die insgesamt mittelmäßigen Kritiken mich abgehalten, den zu schauen. Die Musik soll ja sehr gut sein, bin gespannt.
  10. Gerade bei FSM gelesen, dass Regisseur Joel Schumacher gestorben ist...
  11. Andy Hale's game soundtrack 'L. A. Noir' ist eine richtig stimmungsvolle Musik mit phantastischen Jazz-Elementen. Der Titeltrack ist mein Ohrwurm der Woche!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum