Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'veröffentlichung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Kalender

Keine Suchergebnisse


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

1.789 Ergebnisse gefunden

  1. Nach seinem "Rauswurf" aus Rogue One hat Luc Besson sofort reagiert und Desplat für seine kommende Scif Action Adventure Trilogy angeheuert.Zumindest ist eine geplant.Comic-Con Besucher lobten das fantasievolle design der raumschiff, kreaturen etc im dortigen exclusiven trailer.Kinostart ist im nächsten Frühjahr irgendwann.Kann nur besser werden als Jupiter Ascending.Der Film.Vielleicht darf sich Desplat endlich austoben.
  2. http://www.tadlowmusic.com/2017/05/duel-in-the-sun-dimitri-tiomkin/
  3. Das erklärt Brian Tylers aktuelle Foto mit Tom Cruise..
  4. Tja.. keine Überraschung, obwohl doch irgendwie, denn den letzten Bay-Film hat ja Lorne Balfe vertont. War wohl echt nur eine Ausnahme.
  5. Der Score zu "Dawn of the Planet of the Apes" ist mein Lieblingsscore von Giacchino trotz LOST-Anleihen.. daher freut es mich, dass er auch den nächsten Affenfilm machen wird.
  6. Einer von Jerrys besten Scores kommt nun in einer erweiterten Fassung von Quartet Records
  7. The TRUTH is out there OCTOBER 25, 2016 THE X-FILES VOLUME 3 -- 4 CD BOX SET MUSIC BY MARK SNOW LLLCD 1370 RETAIL PRICE: $49.98 PRODUCED BY MARK SNOW, NICK REDMAN AND MIKE JOFFE LINER NOTES BY RANDALL D. LARSON MASTERED BY JAMES NELSON ART DIRECTION BY MARK BANNING We will start taking orders at www.lalalandrecords.com next Tuesday, October 25, 2016 for The X-Files Volume 3 The first 450 customers who order the 4 cd box set will receive a signed cover by composer Mark Snow at no extra charge. Disc One 1. THE X-FILES Main Title (Season 1) 0:47 1X2 – DEEP THROAT 2. UFO Kids 2:15 3. UFO Technology 2:15 4. Confrontation 2:09 5. Trek to Yellow Base 2:53 6. Eye Poke 1:06 7. Transfer and Release 3:26 1X4 – CONDUIT 8. Shaky Ground 2:13 9. Weather Balloons 1:00 10. Kevin, the NSA Menace 1:59 11. Switching Channels / Deciphering 1:11 12. Shallow Grave 2:03 13. Another X-File 1:48 1X9 – SPACE 14. The Young Col. Belt 1:23 15. Lift Off 4:00 16. Car Crash 0:57 17. Digital Data Banks 2:09 18. Aerial Burial 1:17 1X14 – GENDER BENDER 19. Sex Kills 1:32 20. Arrival in Town 1:18 21. Intro to Kindred, Part 2 3:19 22. Finding Kindred 3:24 23. I Called Him Marty 2:12 24. Indian Prince-(ss) 2:02 2X4 – SLEEPLESS 25. Fire in the Mind 2:51 26. A Call to Autopsy 1:21 27. Meet the New Throat 4:02 28. Top Secret Eyes 2:22 29. Spy Boy 1:25 2X7 – “3” 30. Bloody Jacuzzi 2:46 31. Old Files 3:06 32. Blood in the Loaf 4:26 33. Protector 5:22 34. Just Ashes and Bones 0:25 Disc One Total Time: 78:10 Disc Two 4X20 – SMALL POTATOES 1. Alieness 1:14 2. Light Sabre 1:08 3. Obie Gyn 1:13 4. Sugar Patootie 4:21 5. Identity Crisis 3:47 6. Potato Vault 0:40 7. Perk Prisoner 0:44 8. Mugging 4:00 9. Ain't No Eddie 0:55 4X11 – EL MUNDO GIRA 10. Sulphur Water 3:47 11. Killer Enzyme 3:02 12. Fungi Man 6:32 13. El Quasicabra! 7:05 2X18 – FEARFUL SYMMETRY 14. Pachyderm 2:32 15. Cat Food 3:41 16. Tiger Walk 3:26 17. Crushed 2:40 5X18 – THE PINE BLUFF VARIANT 18. Jog 4:21 6X21 – Field Trip 19. Fungus Among Us 2:24 20. Swamp Ooze 3:08 21. Dream Time 9:55 22. Still Underground 1:52 23. Migraine Mushroom 4:04 Disc Two Total Time: 77:19 Disc Three 5X12 – BAD BLOOD 1. Stake In The Heart/Main Title 2:18 2. Can Kickin'/Ticket/Exuberant 1:55 3. Mushrooms 3:05 4. Fangs 1:30 5. Rolling Acres 2:40 6. Vibro-Pizza 4:04 7. Living Dead 4:40 5X01 – UNUSUAL SUSPECTS 8. Fell's Point 2:37 9. Hackland 1:49 10. Holly Sugar 3:04 11. Molar Wire 3:29 12. Cleaners 4:13 13. The Truth Is 4:09 5X04 – DETOUR 14. Bush Monster 2:14 15. Trail of Stolen Pebbles 4:26 16. Forest Fridge 5:28 5X13 – PATIENT X 17. Barbecue Ludi 3:04 18. Malchik 2:51 19. The Krycek Diet 3:13 20. Skyland Barbecue 4:38 21. Les Saboteurs 6:05 22. Bridge of Sighs 5:33 Disc Three Total Time: 77:57 Disc Four 6X02 – DRIVE 1. Special Report 0:09 2. Road Rage 1:58 3. Head Blow 4:22 4. Hijack 4:07 5. Westward Ho 3:54 6. Inner Ear 10:00 7. ELF Wave 7:19 8. Manure Piles 1:20 8X20 – ESSENCE 9. Recap 0:52 10. Parenti’s Showroom 4:18 11. Billy the Terminator 5:12 12. Head Bag 2:17 13. Vitamins 3:14 14. Lizzy's Labours 6:10 15. Compacted 4:17 9X06 – TRUST NO 1 16. Computer Lab 1:42 17. Spies Like Us 2:32 18. Puppet Master 9:11 19. Jumper / Scully's Serenade 5:10 20. THE X-FILES 1st Season End Credits 0:28 21. I Made This/ 20th Century Fox Fanfare* 0:09 * - Music By Alfred Newman Disc Four Total Time: 78:02 Total Set Running Time: 5:10:28 Quelle: http://filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?pageID=7&forumID=1&threadID=98784&archive=0
  8. Marvel Produzent Kevin Feige hat in einem Interview vor kurzem bestätigt was ich vor Monaten prophezeit habe.Passt perfekt zu Spidey.Das MCU scheint sich muskalisch endlich in die richtige Richtung zu entwickeln.Seit Ant-Man werden die Score besser.Civil War war zwar nicht großartig aber schon eine ganze Ecke interessanter als Winter Soldier.Und Dr.Strange ist spitze.Von Guardians Vol.2 und Tyler Bates erwarte ich nicht allzuviel,keine Ahnung was Mark Motherbaugh bei Thor Ragnarok auffährt.Ludwig Goransson sollte eigentlich Black Panther scoren, ist immerhin sein Stammregisseur.Bin besonders gespannt ob Silvestri all-out gehen darf in den beiden gewaltigen Avengersfilmen.Bei dem cosmischen Wahnsinn der bevorsteht dürfte die Musik bombastisch werden.Theoretisch.
  9. Label: Intrada Special Collection Volume 224 Date: 1976 Tracks: 34 Time = 66:58 A mystery is solved! Intrada premieres two scores for same 20th Century Fox film, yet neither is in finished picture! Jerry Goldsmith fans know when composer is unavailable to score movie, final soundtrack from Andrew V. McLaglen western becomes compilation of selected tracks from earlier Fox/Goldsmith pictures including 100 RIFLES, RIO CONCHOS, MORITURI, STAGECOACH. But few fans know Lionel Newman actually re-recorded same selections at Fox with intention of using all-new recordings timed specifically for picture. Ironically, due to time pressure, famed music editor Len Engel and young Ken Hall instead end up cutting music for picture with actual original recordings, planned initially just as temporary placeholders while Newman newly-records same sequences. Even fewer fans know Leonard Rosenman actually writes complete score for film, long before Goldsmith music becomes involved! Tale of sadism and revenge with Charlton Heston, James Coburn is deemed harsh, unpleasant by Rosenman. With little sympathy for either character, composer focuses on tough landscapes, brutality inherent in story. Resulting music is harsh, brittle, full of tension, violence. Atonality abounds. Classic Rosenman! Only exciting finale ("End Titles") provides respite. Studio found score TOO reflective of grim movie, brought more accessible Goldsmith library tracks into play. Unusual Intrada CD offers both rejected scores: unused Rosenman score in stereo AND unused Goldsmith cues newly conducted by Lionel Newman in mono! Nick Redman, Mike Matessino produce, Matessino also offers insight into film production and troubled music history behind it. Leonard Rosenman conducts his score, Lionel Newman conducts Goldsmith score. Intrada Special Collection release available while quantities and interest remains! The Unused Score by Leonard Rosenman 01. The Spike 2:36 02. Men In The Water 2:38 03. Provo/Every Deputy 1:06 04. Dismount/Back To Work 2:38 05. Leroy Gets Stabbed 0:48 06. A Trap For Somebody 2:51 07. Oh Jeez/I'd Be Obliged 1:26 08. Posse Riding Through Barn 1:35 09. Y'Ah 3:13 10. Show Cause 1:20 11. Going After Susan/Sam's Last Line 1:56 12. Sam And Hal Riding/The Trap 2:46 13. Horses 1:38 14. She's Theirs 2:57 15. Before Fire 1:56 16. Menendez 1:51 17. End Titles 4:03 18. Barroom Piano 1:37 Re-Recordings of Jerry Goldsmith Scores 100 Rifles (1969) 19. 100 Rifles Theme (Main Title) 1:31 20. Verdugo's Revenge 1:30 21. The Ruins 1:32 22. A Cliff Hanger 1:26 23. Breakout Part 1 1:22 24. Breakout Part 2 1:13 25. March To The Wall 2:13 26. The Victors 1:43 Rio Conchos (1964) 27. Big Deal 1:40 28. The Intruder 2:06 29. Chief Bloodshirt 1:50 Morituri (1965) 30. Break Out 1:09 31. Abandoned Ship 3:27 Stagecoach (1966) 32. All Is Forgiven 3:04 100 Rifles (1969) 33. End Title 0:34 34. Theme (Reprise) 1:26
  10. Hallo Soundtrack-Boarder, wir starten einen erneuten Versuch, die manchmal aufkommende Flut neuer Soundtrack-Veröffentlichungen ein wenig übersichtlicher zu kanalisieren. In diesen Thread sollen künftig Veröffentlichungen hinein, die höchstwahrscheinlich eher ein kleineren, sehr überschaubaren Kreis von Filmmusikfreunden ansprechen. Beispiele für solche Veröffentlichungen sind in der unten angeführten Grafik (courtesy of Stefan Jania ) angegeben. Score-Veröffentlichungen von hoher oder höherer Popularität bekommen weiterhin ihre eigenen, einzelnen Threads. Der Grund für diesen Sammelbereich liegt in der Tatsache begründet, dass zwar oft viele kleinere, obskurere Releases vorgestellt werden, es jedoch seitens der User sehr wenig bis gar kein Feedback dazu gibt. Darunter leidet die Übersichtlichkeit im "Veröffentlichungs-Unterforum". Sollte sich jedoch aus diesem Sammelthread heraus zu bestimmten Veröffentlichungen eine längere Diskussion entwickeln, werden wir Mods/Admins diese in einen separaten Thread auslagern, damit dort weiter debattiert werden kann.
  11. Nachdem Giacchino den 2. Teil Vertont hat ist Randy nun wieder mit dabei:
  12. Ich versuche einmal etwas Neues: Neuerscheinungen bei Spotify gebündelt in einem Thread. Wer andere Tipps hat: gerne hier rein.
  13. Debney tritt in die Fußstapfen von James Horner, der diesen Film eigentlich hätte machen sollen.
  14. Varèse Sarabande veröffentlicht ja "The Yakuza" wieder. Interessant: Mit einem für mich neuen CD-Rücken Design. Es ist wohl fast der gleiche Inhalt wie bei der legendären von FSM. Ich konnte mich nie zu einem Kauf entschließen, obwohl der Score ja doch sehr beliebt ist. Die Hörbeispiele sind eher ruhig, nur eine bestimmte Farbe von Grusin kann ich da erkennen. Ist er überhaupt vergleichbar z. B. mit Shifrins "Enter the Dragon"? Einen Orchestral Score à la "Goonies" erwarte ich nicht bei diesem Film, oder liege ich da falsch? Gutem Jazz Rock oder Funk oder Disco bin ich nie abgeneigt, aber die Hörbeispiele lassen kaum so etwas erwarten. Eine Zeit lang habe ich den "Wild Geese II" Soundtrack von Roy Budd vergöttert, der ja wieder noch eine etwas andere Schiene bedient. Nun bietet Varèse eine neue Chance für happig Geld; sollte ich zugreifen?
  15. Normal kommt so ein Score ja in den Thread "Kleine Veröffentlichungen", aber ich finde aufgrund der Wichtigkeit der Doku, besonders für uns Filmmusik-Fans, eröffne ich für diesen Score einen Thread. Gerade mal 15 Minuten lang, aber sehr schön anzuhören. Wisst ihr eventuell, wer da auf dem Cover zu sehen ist? Erster Gedanke war Nic Raine, aber eventuell doch James Horner. Hier ein Trailer zur Doku
  16. http://www.tadlowmusic.com/2017/05/cecil-b-de-mille-american-epic-elmer-bernstein/ Dürfte ein Pflichtkauf sein...(für mich)
  17. Ghost in the Shell wird von Clint Mansell komponiert! quelle: http://filmmusicreporter.com/2016/11/13/clint-mansell-to-score-rupert-sanders-ghost-in-the-shell/#comment-403063
  18. Laut hans-zimmer.com und einem Foto, das regisseur joachim ronning auf instagram gepostet hat, arbeitet Geoff Zanelli schon seit längerem am 5. Teil der Pirates Reihe. https://www.instagram.com/joachimronning/?hl=de http://www.hans-zimmer.com/index.php?rub=disco&id=1016 mal schauen, wann es die wirklich "offizielle" bestätigung gibt.
  19. In Japan wird Ende Juli die Musik von Don Davis für TOKYO GHOUL veröffentlicht. http://www.cdjapan.co.jp/product/SOST-1024