Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'film'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Veränderungen
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Suchtreffer finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


E-Mail


Skype


Facebook


Website URL


ICQ


AIM


Yahoo


Jabber


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

6 Ergebnisse gefunden

  1. C4046 Caldera Records is proud to present Ennio Morricone’s score for the motion picture “Gli occhiali d’oro”, directed by Giuliano Montaldo. Giuliano Montaldo’s adaptation of Giorgio Bassani’s novel tells several stories at once. The title – “Gli occhiali d’oro” (“The Gold Rimmed Glasses”) – was carefully and intelligently chosen. The over-arching subject is, after all, blindness. Or seeing, depending on how one chooses to look at it. One storyline concerns a doctor (played by Philippe Noiret) who is respected as long as he hides his homosexuality. Another deals with a young Jewish man (played by Rupert Everett) who recognises the threats Mussolini and Hitler pose in the Italy of the 30s. Against these stories of individuals, is one of communal blindness, of intelligent, educated and sensible citizens being lured by fascism. At another level, “Gli occhiali d’oro” is a scathing critique of the hypocrisy of the upper classes, in which everybody lives behind a facade to uphold their reputation and standing. Though now difficult to find, Giuliano Montaldo’s “Gli occhiali d’oro” was revered by critics when it came out in 1987. It won the David di Donatello Award for Best Music. The whole score is one of Morricone’s most carefully crafted, a tender composition that not only manages to capture the grim atmosphere of the film, its dread and sorrow, but also enhances it, encapsulating the painful loneliness felt by its two protagonists. “Gli occhiali d’oro” is comprised of several themes: the main theme, which plays over the opening credits; the love theme for David and Nora; the comparatively upbeat “A Cena Con I Ragazzi”, the forlorn and trepidatious “Persecuzione Storica”; and the yearning and desolate “Ricordo Del Ghetto”. Claudio Fuiano had prepared an LP programme of the score for “Gli occhiali d’oro” under Ennio Morricone’s supervision for the film’s release. However, the album was not issued until the 90s, by Screen Trax on CD. We use the same programme, remastered by Richard Moore. The score is not complete, since already by the 90s the original, complete tapes could not be located. We are delighted to finally make “Gli occhiali d’oro” available again and sincerely thank Claudio Fuiano for his kind and generous support. The 46th CD-release of Caldera Records features a detailed booklet-text by Stephan Eicke and elegant artwork by Luis Miguel Rojas. The CD was mastered by Richard Moore and produced by Stephan Eicke and John Elborg. Music Composed , Orchestrated and Conducted by Ennio Morricone Album Produced by Stephan Eicke Executive Producers for Caldera Records: John Elborg, Stephan Eicke 1. Gli Occhiali D’Oro (3:08) 2. Nora E Davide (3:01) 3. Persecuzione Storica (2:00) 4. Tensione Sentimentale (2:29) 5. A Cena Con I Ragazzi (3:28) 6. Gli Occhiali D’Oro (3:21) 7. Nodi Di Nudi (2:56) 8. Ricordo Del Ghetto (3:16) 9. Ultimo Dialogo (6:48) 10. In Treno (1:46) 11. 1938 La Festa (2:42) For more information and sound clips, please visit: http://caldera-records.com/portfolio/gli-occhiali-doro/
  2. Hi, ich dachte ich stell mich nochmal vor: Ich heiße Frederic Bernard, bin 28 Jahre jung, habe an der University of Music Freiburg klassische Musik studiert und verdiene auch meinen Lebensunterhalt als Komponist/Orchestrator. Ich arbeite quasi mit Marken, Firmen und Fernsehsender aus der ganzen Welt. Z.B. habe ich Musik komponiert für Branchenriesen wie Sony, Canon, Intel, Time Inc., Hearst Corp., Sixt, Doritos, viele Sender wie NBC Sports, MLB Network, oder auch innerhalb von Deutschland u.A. für Ki.Ka/Arte/Rbb, Sat1, oder Organisationen wie die Diakonie/Caritas. Ich arbeite mit einigen Musikagenturen zusammen, z.b. Getty Images, Epitome, Score-A-Score, Soundscape - aber auch mit großen Trailermusikagenturen wie Musicjunkies aus L.A. (ist soweit ich weiß sogar die allererste Musikagentur seiner Art). Ich schreibe in zahlreichen verschiedenen Stilistiken, von klassischem Klavier, zu Jazz/Lounge, Elektro oder Kammerorchester, bis hin zu Live-Orchester Musik. Hier sind vier Stücke die ich in Budapest von einem großem Orchester hab aufnehmen lassen: https://www.youtube.com/watch?v=vLvfDrHtERAhttps://www.youtube.com/watch?v=ed68xtyrEYchttps://www.youtube.com/watch?v=aZ5z-EB3KYshttps://www.youtube.com/watch?v=Pm0mGaYTyFU Auch lade ich euch herzlich auf meine Seite ein, auf der ihr sowohl meine Musik "in Action" sehen könnt, als auch die dazugehörigen Partituren/Full Scores (zurzeit kostenlos) runterladen könnt. http://fredericbernardmusic.com Für Anregungen/Kritik oder Jobangebote könnt ihr mich natürlich auch gerne per Mail kontaktieren. Viele Grüße, Frederic
  3. Hallo! Bin neu hier im Forum und wollte mal meinen neusten Score vorstellen. Er heißt "Eistraum" und soll eine entspannte und kühle Musik über das Thema "Eis- und Schneewelten" sein: https://soundcloud.com/crysko1-1/eistraum Dann habe ich noch eine allgemeine Frage zum Thema Filmmusik: Wie geht über an eure Musik für bestimmte Themen ran? Was sind so eure Methoden, gute Ideen zu erhalten? Würde mich sehr interessieren und mir sicher auch sehr weiterhelfen, da ich momentan Probleme habe, gute Ideen bzw. Einstiegspunkte für neue Scores zu erhalten. Freue mich auf eure Meinung und Antworten! :-) Vielen Dank!!
  4. Hallo liebe Leute, ich arbeite für die AG Medien- und Dienstleistungsmanagement an der Uni Koblenz und wir machen eine Umfrage über die Nutzung von Unterhaltungsmedien. Würdet ihr mir einen rießen Gefallen tun und mitmachen? Es gibt auch Amazon Gutscheine zu gewinnen und wir brauchen wirklich noch einige Probanden die mitmachen! Es macht auch ein bisschen Spaß! Versprochen! Alles was ihr tun müsst sind ein paar Videos ansehen und bewerten! Das wäre wirklich toll! Der Link wäre: http://ww2.unipark.de/uc/kb_uni_koblenz_kilian_ls/afb0/ Vielen vielen Dank schon mal für eure Mühe! Viele Grüße aus dem schönen Koblenz!
  5. Csongor

    Hai-Filme

    Ich liebe Hai-Filme, aber seit Spielberg's UR-Hai-Film von 1975 hat es kein Regisseur geschafft einen Hai-Film auf so hohem Niveau zu drehen. Der weiße Hai 2 war noch ganz gut (auch wenn der Hai schon sehr gummiartig ausgesehen hat) aber seither war ein Film lächerlicher als der andere ... dieser scheint keine Ausnahme zu werden ... wann kommt endlich mal wieder jemand und dreht einen ordentlichen Hai-Film???
  6. Hallo, nach einiger Zeit möchte ich euch mal wieder neue Filmmusik-Stücke von mir vorstellen. Diesmal geht es um einen alten freundlichen Zauberer und einen dunklen Wald: https://soundcloud.com/crysko1-1/the-old-wizard https://soundcloud.com/crysko1-1/dark-forest Freue mich auf eure Meinung!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung