Jump to content
Soundtrack Board

Csongor

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    8160
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

702 Excellent

16 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Csongor

  • Rang
    Williams- und Spielberg-Fan

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Interests
    Musik hören, Kino, Sport, Reisen etc.

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    John Williams, James Horner, Jerry Goldsmith etc.
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    Hunderte

Letzte Besucher des Profils

13551 Profilaufrufe
  1. DON'T LOOK UP, Nicholas Britell THE GREEN KNIGHT, Daniel Hart THE HARDER THEY FALL, Jeymes Samuel THE TRAGEDY OF MACBETH, Carter Burwell
  2. Wow! THE LAST WARRIOR: EMISSARY OF DARKNESS von George Kallis ist eine tolle Überraschung für mich. Den Score muss ich mir zur Gänze anhören. NO TIME TO DIE, Hans Zimmer THE FRENCH DISPATCH, Alexandre Desplat PARALLEL MOTHERS, Alberto Iglesias
  3. Das ist sehr schade. Und wann soll das Konzert in Mailand nun stattfinden?
  4. Es kann nur besser werden als der Score zum ersten Teil. Aber bei Marvel erwarte ich jetzt keinen großen Wurf. Bis jetzt war nur Black Panther herausragend und frisch. Doctor Strange hatte ein tolles Hauptthema und Spider-Man Far from Home war handwerklich noch ganz gut. Ich hätte Debbie Wiseman engagiert.
  5. Oh, Chris Pine spielt in diesem Film doppelt mit!
  6. FIELD OF DREAMS ist ein wunderschöner Score von James Horner. Es soll eines seiner liebsten Werke gewesen sein. Wenn ich das richtig deute, haben auf dem Original Soundtrack nur neun Minuten Musik gefehlt, meist sehr kurze Stücke.
  7. Ich hätte als Filmemacher im Vorhinein eine andere Entscheidung getroffen.
  8. Der Sound-Mix hat schon seine Berechtigung.
  9. Ein schöner Einblick in die Musikaufnahmen von Something Wicked This Way Comes mit James Horner
  10. SPIDER-MAN: NO WAY HOME, Michael Gioacchino CANDYMAN, Robert Aiki Aubrey Lowe
  11. Hier ist übrigens das geile Thema von Ludwig Göransson für THE BOOK OF BOBA FETT. Hat etwas mittelalterliches, wie ich finde.
  12. Disney hat bei HUNCHBACK OF NOTRE DAME The Legacy Collection bedauerlicherweise nicht für eine Verbesserung gesorgt. Bei And He Shall Smite the Wicked fehlen die letzten zwei Minuten vom OST und klangliche Probleme gibt es in einigen Tracks leider auch. Es ist unverschämt und unverständlich, dass Disney hier eine "Kopf in den Sand"-Strauß-Politik betreibt, anstatt die Mängel zu beheben und für Ersatz zu sorgen. Detaillierte Infos findet Ihr hier: https://www.jwfan.com/forums/index.php?/topic/34132-alan-menkens-the-hunchback-of-notre-dame-1996-2021-walt-disney-records-legacy-collection/&do=findComment&comment=1834575
  13. Ich denke, letztendlich ist es eine Geld-Frage. Klangtechnisch wird sicher etwas mehr geboten, aber ob das diese Kosten rechtfertigt muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Für die, die noch keine Version besitzen ist das auf jeden Fall eine großartige Gelegenheit!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum