Jump to content
Soundtrack Board

Varese Sarabande: Bob Cobert - THE WINDS OF WAR (500 Series)


Empfohlene Beiträge

Zitat

 

WindsOfWar_Varese500_grande.jpg?v=149204

Winds Of War, The (500 Series)

Original Television Score
Bob Cobert

UPC: 3020635018
Release Date: 04/17/2017

Limited Edition of 500 copies
Products begins shipping the week of April 17

$ 13.98

One of the biggest television mini-series of all time, Herman Wouk’s THE WINDS OF WAR was an almost 15-hour series, shown in seven parts on ABC in February 1983.  It was watched by over 80 million viewers!  Composer Bob Cobert’s theme and score are now classic.  Cobert recorded this album of highlights for Varèse Sarabande back in ’83.   Thanks to the new Varèse 500 series we have been able to remaster and repackage the album for the first time since its original release.
 
Set against the backdrop of world events that led to the Japanese attack on Pearl Harbor in 1941, The Winds of War stars Robert Mitchum as Victor "Pug" Henry, a career naval officer who along with his family, learns to navigate the waters of his dangerous times in the late 1930s. While Germany expands and proceeds to seize several border countries, Italy attempts to establish a Fascist Colonial Empire under Mussolini and Japan prepares for a major battle with China. Meanwhile, the Henry clan finds itself drawn into the center of the conflict as they deal with the drama, romance, tragedy and heroism that lead to America's involvement in World War II.

1. Main Title: Love Theme From The Winds Of War (2:23)
2. Nazi Generals Meet With Hitler (2:41)
3. Rosenthal (1:38)
4. Prelude To Pug’s Bombing Mission (2:26)
5. Byron And Natalie (Love Theme From The Winds Of War) (2:57)
6. Through Poland To A Jewish Village (2:44)
7. Refugees On The Road (3:27)
8. Nazis Victorious (The Bombing Of London) (l:13)
9. Rhoda and Kirby (2:35)
10. Byron And Natalie’s Wedding (2:13)
11. Pug At The Russian Front (2:21)
12. Danger! Neutrals At The Train Station (2:05)
13. Pug And Pamela (In Love In London) (2:28)
14. Pearl Harbor / A Day Of Infamy (3:11)
15. Henry Family Theme (2:06)
16. End Title: Love Theme From The Winds Of War (2:23)
Quelle: https://www.varesesarabande.com/products/winds-of-war-the

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man mal das Angebot an Filmmusik und besonders Serienmusik heute mit von vor zehn, fünfzehn Jahren vergleicht, dann ist das Angebot eigentlich größer geworden, inklusive digitalen Kanälen und Vinyl, also es wird mehr veröffentlicht. Ergo müsste es auch mehr Hörer/Käufer geben. Aber eigentlich "klagen" die Label doch eher über rückläufige Verkäufe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb Alexander Grodzinski:

Wenn man mal das Angebot an Filmmusik und besonders Serienmusik heute mit von vor zehn, fünfzehn Jahren vergleicht, dann ist das Angebot eigentlich größer geworden, inklusive digitalen Kanälen und Vinyl, also es wird mehr veröffentlicht. Ergo müsste es auch mehr Hörer/Käufer geben. Aber eigentlich "klagen" die Label doch eher über rückläufige Verkäufe.

Stimmt. Dennoch hab ich so ein bisschen das Gefühl, dass die Labels um Kunden buhlen müssen. Ich erinnere mich noch an die (wenig schönen) Zeiten, als man bei Intrada-Veröffentlichungen quasi online sein musste, da die Auflage sonst bis zum Ende des Tages abverkauft war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Osthunter:

Stimmt. Dennoch hab ich so ein bisschen das Gefühl, dass die Labels um Kunden buhlen müssen. Ich erinnere mich noch an die (wenig schönen) Zeiten, als man bei Intrada-Veröffentlichungen quasi online sein musste, da die Auflage sonst bis zum Ende des Tages abverkauft war.

Die Zeiten haben sich eben geändert. Heute gibt es kaum noch Veröffentlichungen, die ein so hohes Interesse generieren wie damals. Viele lange gewünschte Titel wurden mittlerweile veröffentlicht und selbst wenn mal einer davon ausverkauft ist, so stehen die Chancen gut, dass er in ein, zwei Jahren wieder veröffentlicht wird. Von daher sind die Käufer wohl gelassener geworden, was das betrifft. Dazu kommt die Entwicklung der Streaming-Dienste, der dadurch ebenfalls bedingte Rückgang der CD-Verkäufe, selbst bei Sammlern. Auf der anderen Seite ist es erstaunlich, wie kleinere Label, sei es Music Box Records, Kronos oder Quartet, überleben können mit ihrem Programm, welches doch allgemein aus eher unbekannteren und obskuren Titeln besteht, die teilweise in einer 500er-Auflage erscheinen und dennoch teils Jahre brauchen, bis sie ausverkauft sind, wenn überhaupt. Ebenso bei BSX, beziehungsweise Dragon's Domain, bei denen einige Titel in 1000er-Auflagen seit Jahren erhältlich sind. Diese Label veröffentlichen ihre Titel ebenfalls in regelmäßigen Abständen, also muss ja ein gewisser Markt dafür da sein, sonst würde sich das wohl kaum lohnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Alexander Grodzinski:

Die Zeiten haben sich eben geändert. Heute gibt es kaum noch Veröffentlichungen, die ein so hohes Interesse generieren wie damals. Viele lange gewünschte Titel wurden mittlerweile veröffentlicht und selbst wenn mal einer davon ausverkauft ist, so stehen die Chancen gut, dass er in ein, zwei Jahren wieder veröffentlicht wird. Von daher sind die Käufer wohl gelassener geworden, was das betrifft. Dazu kommt die Entwicklung der Streaming-Dienste, der dadurch ebenfalls bedingte Rückgang der CD-Verkäufe, selbst bei Sammlern. Auf der anderen Seite ist es erstaunlich, wie kleinere Label, sei es Music Box Records, Kronos oder Quartet, überleben können mit ihrem Programm, welches doch allgemein aus eher unbekannteren und obskuren Titeln besteht, die teilweise in einer 500er-Auflage erscheinen und dennoch teils Jahre brauchen, bis sie ausverkauft sind, wenn überhaupt. Ebenso bei BSX, beziehungsweise Dragon's Domain, bei denen einige Titel in 1000er-Auflagen seit Jahren erhältlich sind. Diese Label veröffentlichen ihre Titel ebenfalls in regelmäßigen Abständen, also muss ja ein gewisser Markt dafür da sein, sonst würde sich das wohl kaum lohnen.

Ja, das bleibt definitiv zu hoffen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum