Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

horner1980

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    16590
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle Inhalte von horner1980

  1. Ja, ist es.. für mich einer der besten musikalischen Momente in allen Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill, auch aus emotionaler Sicht klasse gemacht.
  2. Wisst ihr was dabei toll ist.. ich sehe und verstehe damit wieder ein Stückchen mehr von dem technischen Zeug. Okay.. was ich machen kann.. den möglichen Speicherplatz erhöhen.. sagen wir auf 50 mb. Unbegrenzt werde ich nicht machen.
  3. Das Ding ist.. ich hab alle Einstellungen durch und nichts gefunden, wo ich sowas ändern kann. Nur wo ich "Maximale Bildabmessungen zum Anzeigen" einstellen kann.. sonst nope nada.. seltsam oder ich übersehe irgendwas.
  4. Ich hab gerade von einem "Bilder hochlad"-Problem gehört. Könnte mal jemand versuchen hier in diesem Thread ein Bild hochzuladen? Will mal sehen, ob das Problem nur bei der Person ist oder bei jedem. Ich selbst bin Admin, daher könnte es sein, das ich von dem Problem nicht beeinträchtigt bin. Also 2-3 Leute bitte ein Bild hochladen? Danke.
  5. Bei mir gab es die letzten Tage zwei Filme.. Enchanted Herrlich selbstironischer Blick auf die typischen Disney-Filme, der aber am Ende dann doch wieder ein typischer Disney-Film wird. Ich mag aber sowas. Die Darsteller, allen voran Amy Adams und Patrick Dempsey waren sehr gut und auch der Score von Alan Menken und seinen Gehilfen war gut. Die Songs waren etwas schwächer. Disenchanted Was für ein wunderbarer magischer Film mit tollen Momenten, sympathischen Charakteren, sehr guten Darstellern und einem guten Score von Alan Menken. Der erste Teil gefiel mir trotzdem etwas besser.
  6. Ja, das ist das Erste, was mir hier auch aufgefallen ist. Blöd, dass mir das alte Album ausreicht, aber ja.. das ist echt klasse. Diese ganzen Details.. wow. Meinen Respekt an dem, der das gemacht hat. Hier nochmal als bessere Ansicht.
  7. Heute: 18 Uhr Einfach nur Filmmusik 20 Uhr Kinokiste Heute beginnen wir schon um 18 Uhr mit EINFACH NUR FILMMUSIK. Im Anfangsblock machen wir eine kleine Anime-Runde mit der Musik aus Elfen Lied, Earth Girl Arjuna, Chobits, Serial Experiment Lain und Sword Art Online. Ansonsten ist noch dabei der Geheimtipp des Monats ("See How They Run" von Daniel Pemberton) und den CW-Favoritenblock. Der Newsblock ist natürlich auch mit dabei, und hier gibt es dieses Mal neue Musik von Rémi Boubal, Olivier Deriviere, Stephen Barton & Kevin Notar & Gordy Haab, Leo Birenberg & Zach Robinson und John Williams. Wenn man eine kleine Kiste packt, sollte man darauf achten, nur das Nötigste zu verstauen. Das Nötigste im Fall der KINOKISTE bedeutet: das Beste. Das Beste besteht dieses Mal unter anderem aus Scores aus dem Jahr 1989, da er sich wieder mal an die Zeitreise von letzter Woche aus "Einfach nur Filmmusik" orientierte, die ja das Jahr 1988 betraf. Tja, was sonst noch in der rappelvoll gepackter KINOKISTE drin ist? Schaltet heute ab 20 Uhr ein und findet es heraus. Stream und Chat findet ihr wie gewohnt unter www.radio-zoom.de
  8. Ich hab nun entdeckt, wie man die komplett entfernen kann. Bedeutet: Sie sind weg.
  9. Normalerweise sind sie schon üblich, aber in dem Fall sollte man dem Regisseur glauben, wenn er sagt, dass es bisher gar keine gab. Das sind einfach Gerüchte, die nicht stimmen. Sorry.. ich glaube eher dem Regisseur als irgendjemanden, der mal so gar nichts mit der Produktion von Indy zu tun hat.
  10. Spoiler.. es gab bisher keine Testvorführungen, wie James Mangold in dem Artikel auch zitiert wird.
  11. Hoffs.. aber ja, ist wohl das Beste. Hätte ich schon vorher darauf kommen können.
  12. Wurde entfernt.. und was denn für ein "About Me"
  13. Heute reisen wir in EINFACH NUR FILMMUSIK - wie immer am dritten Mittwoch des Monats - in der Zeit zurück. Dieses Mal geht es ins Jahr 1988 mit Musik von Michael Kamen, Hans Zimmer, Eric Serra, Alan Silvestri, Joe Hisaishi und Danny Elfman. Ansonsten noch im Programm der Geheimtipp des Monats ("See How They Run" von Daniel Pemberton) und der CW-Favoritenblock. Im Newsblock gibt neben neuer Musik von Anne Nikitin, Scott Glasgow, Martin Phipps und Abel Korzeniowski auch wieder die eine oder News. Um 20 Uhr geht es los, natürlich nur auf www.radio-zoom.de und falls es jemand wissen will: Einen Chat gibt es da auch.
  14. Der Score kommt erst am 11. November raus.. daher wirst du auf Spotify heute nix finden.
  15. Hallo nur eine Info.. aufgrund eines PC Crashes bei mir letzte Woche wird es heute die Sendung von letzter Woche noch einmal geben. Keine Sorge... neuer Rechner ist schon da dank wunderbarer Menschen.. daher wird das der einzige Ausfall bleiben. Nächste Woche wieder wie gewohnt eine neue Ausgabe von "Einfach nur Filmmusik".
  16. Es ist Mittwoch und ihr wisst, was das heißt! Es ist Zeit für EINFACH NUR FILMMUSIK. Der Großteil der Sendung besteht heute nur aus Musik von Komponisten gibt, deren Vornamen mit einem A beginnen. Diese A-Komponisten sind Anne, Arthur, Amelia, Alfred, Alan, Andreas, Abel, Ali, Alexander, Alfonso, Amie, Anne-Kathrin, Alexandre, Aaron und Alex. Außerdem gibt es neben einen neuen Geheimtipp des Monats ("See How They Run" von Daniel Pemberton) noch den CW-Favoriten-Block (Horner/Goldsmith/Giacchino der Woche. Das alles bekommt ihr ab 20 Uhr nur auf www.radio-zoom.de
  17. Ja, das ist so eine Art Spiel zwischen ihm und seinem Musik Editor, sich da immer wieder besondere Tracknamen zu überlegen. Ab und zu macht das ja auch Marco Beltrami, aber viel seltener als Giacchino, der das im Grunde immer macht. Selbst für Rogue One gibt es im Booklet dann die Tracktitel in Giacchino-Art. Find ich sogar besser als die langweiligen normalen.
  18. Wir möchten mit euch ein Spiel spielen… Ein Spiel mit eurer Vorstellungskraft. Stellt euch Nebel vor, so eine richtig trübe Suppe. Jedoch ist der Vollmond, heute blutrot, gerade noch als rötlicher Schimmer am Himmel zu erkennen. Ein Uhu schreit, in der Ferne krächzen Krähen… War das gerade Wolfsgeheul? Ein Knacksen in eurer Nähe, im Augenwinkel seht ihr etwas silbrig aufglänzen. Es könnte ein Messer sein. Oder eine Axt. Das wollt ihr lieber nicht herausfinden. Da, eine Hütte. Sieht unbewohnt aus. Doch mittlerweile ein wenig nervös, meint ihr, einen Schatten gesehen zu haben. Nun heißt es abzuwägen. Weiter rennen, oder hoffen Hilfe zu finden. Ihr geht in die Hütte, seht im ersten Moment niemanden, nur seltsamerweise ein paar rote Ballons. Und irgendetwas kichert hinter euch…. Wenn euch diese Vorstellung wohlige Schauer über den Rücken jagt, dann seid willkommen. Heute ab 22 Uhr zum Halloween-Special, wenn Bloody Anne das böseste auspackt, das die Filmmusik zu bieten hat. Sollte euch jedoch das kleine Kopfkino von oben schon fast Alpträume machen, ihr also eher zartbesaitet seid, dann schlaft gut und schaltet lieber nicht ein. Wie auch immer ihr euch entscheidet: Bloody Anne erwartet euch, ab 22 Uhr bis Mitternacht, nur auf www.radio-zoom.de
  19. Hat die Suche nichts ergeben? Weil wir haben schon einen Thread für diesen Score, in dem du sogar schon was geschrieben hast. Ich hab die beiden mal zusammengeführt.
  20. Es ist Mittwoch und ihr wisst, was das heißt! Es ist Zeit für EINFACH NUR FILMMUSIK. Ein großer Teil besteht heute aus dem filmmusikalischen Archivroulette u.a. mit Musik von Erich Wolfgang Korngold, Pessi Levanto, Annette Focks, John Williams, Nick Foster, Howard Shore, Hannah Peel und Pino Donaggio. Ebenfalls im Programm ist der Geheimtipp des Monats: "T-Rex - Back to the Cretaceous" von William Ross" und der CW-Favoritenblock (Goldsmith/Horner/Giacchino der Woche). Das alles ab 20 Uhr in EINFACH NUR FILMMUSIK nur auf www.radio-zoom.de
  21. Ich such gerade danach.. wenn ich da was finde, dann kann ich es hoffentlich deaktivieren, denn es stört mich auch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung