Jump to content
Soundtrack Board

horner1980

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    16495
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von horner1980

  1. In einem Euroshop entdeckte ich den Film "Comeback Season" hier, und da mir die Story schon zusagte und ich auch Ray Liotta gerne sehe, hab ich mir die DVD einfach mal mitgenommen. Bei knapp über einen Euro kann man auch nicht so viel falsch machen.
  2. Ich bin ein sehr großer Robbie Williams-Fan, hab einige seiner Alben und die mir noch fehlen, kauf ich nach, wenn ich sie sehr billig entdecke. Dieses Album entdeckte ich in einem Euro-Shop für gerade mal 1,30 € und nicht gezögert und mitgenommen. Robbie Williams - The Heavy Entertainment Show
  3. Ich hab mir auch mal wieder eine CD gekauft. Das ist eins meiner liebsten Film-Musicals und als ich den im Müller für sehr wenig Geld sah, musste ich mir den einfach mitnehmen. VA - The Greatest Showman
  4. Ich hab den Thread mal in den "Film"-Bereich verschoben, weil es im Veröffentlichungsbereich nicht um solche allgemeine Fragen bzgl. der Filmreihe geht und deine Frage geht halt eher Richtung Film.
  5. Ich hab den Kommentar mal in den richtigen Thread verschoben, denn hier handelt es sich nicht um den Zemeckis-Pinocchio, sondern um den von Del Toro und der hat schon einen eigenen Thread hier.
  6. Giacchino holte für den Score wieder mal Nami Melumad als Ko-Komponistin mit an Bord. Der erste Track wurde nun auch veröffentlicht und der klingt richtig gut!
  7. Die Musik von Danny Elfman und Ego Plum für den Film von Richard Elfman wird digital und auch auf CD erscheinen.
  8. Zu Beginn gibt es in EINFACH NUR FILMMUSIK eine kleine Auswahl von Musik aus Filmen, die vor genau 20 Jahren in die Kinos kamen. Weitere Programmpunkte sind natürlich der Geheimtipp des Monats ("Mia and Me - The Hero of Centopia" von Christoph Zirngibl), der Newsblock und der CW-Favoriten-Block (Horner/Goldsmith/Giacchino der Woche) im Programm. Das alles ab 20 Uhr nur auf www.radio-zoom.de
  9. MIA AND ME: THE HERO OF CENTOPIA, Christoph Zirngibl Der Score, der für mich noch besser ist als der zu dem Animationsfilm "Charlotte" (siehe meinen Beitrag hier). Ein großorchestrale sehr verspielte und auch gefühlvolle Musik mit Choreinsätzen und sogar etwas 80er Pop-Stil. Christoph Zirngibl beweist für mich wieder mal, dass er für mich zu den besten deutschen Komponisten gehört.
  10. Ich vermute fast, du wirst überrascht sein, denn ich bin mir fast sicher, dass einige der orchestralen Tracks aus den letzten Folgen von Natalie Holt stammen. Mir ist nämlich kaum noch ein Unterschied zwischen den Tracks mit dem Williams-Thema und den anderen aufgefallen.
  11. Das bedeutet das bald.. sry vergessen den Vortest reinzukopieren und die Infos hole ich immer von der Seite Film Music Reporter Ich dachte, auf die Seite guckt eh jeder min. einmal die Woche drauf, um zu erfahren, was es neues gibt.
  12. Ach stimmt.. die komplette Eis-Flucht fehlte auf dem alten Album. Das war das einzige, was selbst mir aufgefallen ist, auch wenn ich es nicht vermisst habe. Stimmt aus der Sicht wird wohl - welch Wunder - das alte Album nicht dabei sein. Doch ich bin eh der Meinung, dass solche Expanded-oder Komplett-Releases zu großen Teilen für die Leute gedacht sind, die sich nicht das Album am Stück anhören, sondern sich immer nur gewisse Tracks rauspicken, um die anzuhören. Das ist auch einer der Gründe, warum ich sehr oft kein Fan von Expanded-Scores bin, da ich Scores immer am Stück höre. Ich lasse die Musik als ein ganzes auf mich wirken. Da bin ich bei den Original-Alben von James Horner fast immer sehr gut bedient. Ich hab zwar den einen oder anderen erweiterten Score von ihm in meiner Sammlung, aber das hat fast immer den Grund, dass das alte Album für mich nicht mehr finanzierbar war und ich daher auf das neue Release des Scores zugegriffen habe. So oder so... es gibt zig Menschen unter den Filmmusikliebhabern, die genau auf das Release gewartet haben und für die ist nun Weihnachten und Geburtstag an einem Tag und ich gönne es ihnen sehr.
  13. Die Musik für Indiana Jones 5 könnte die letzte Filmmusik von John Williams werden.
  14. Ja, 73 Minuten und aus meiner Sicht vollkommen ausreichend. Die Klangqualität war auch sehr gut, wie ich finde. Viel Material wird da nicht fehlen und ich hab auch die Vermutung, dass auf der zweiten CD dann wieder das alte Album mit drauf sein wird.
  15. So für alle, die vielleicht darauf gewartet haben.. ich gehöre da übrigens nicht dazu: Mir reicht das alte Album genau so wie es ist. Hab da nie was vermisst und finde es auch perfekt zum Durchhören, aber ja... einigen wird mit dieser Ankündigung wohl nun eine große Freude gemacht.
  16. So als Update: In den letzten Folgen war der Score gefühlt nur noch orchestral und von Holts Stil zu Beginn war nichts mehr zu hören.. Übrigens wird es bald ein Release der Musik geben und die Trackliste zeigt genau, wer was komponiert hat.
  17. EINFACH NUR FILMMUSIK beginnt heute wieder mit dem Anfangsblock, in dem es eine Auswahl an Songs aus den Bond-Filmen gibt. Außerdem gibt es den Geheimtipp des Monats ("Mia and Me - The Hero of Centopia" von Christoph Zirngibl), den Newsblock und den CW-Favoriten-Block (Horner/Goldsmith/Giacchino der Woche) im Programm. Das alles ab 20 Uhr nur auf www.radio-zoom.de
  18. Ja, da bin ich ganz deiner Meinung und wenn sie diese nur auf eine Art Sampler rausbringen, aber die gehören veröffentlicht. Übrigens gehört dazu auch "The Hand", bei dem es mich schon sehr überrascht, das der immer noch nicht veröffentlicht ist. Das war ja kein großes Studio dahinter und die Musik gibt es auch in solider Qualität auf YouTube.
  19. Hat man auch selten... Joseph Williams (Toto) erzählt über seinen Vater John Williams. ‘I’ve Never Judged Myself Against Him, Ever’: Toto’s Joseph Williams on His Father, ‘Star Wars’ Composer John Williams (melmagazine.com)
  20. Eine gute Freundin bekam mal die ersten 5 Staffeln von Magnum geschenkt und merkte dann, dass sie die Serie nicht mehr so wirklich unterhaltsam fand. Darauf kamen wir, als ich mal eine EDM-Version von Magnum in meiner Sendung spielte und während der Song noch lief, fragte sie mich: Willst du sie haben? Da ich Tom Selleck sehr gerne mag und auch Magnum, sagte ich natürlich "Ja" und heute kam das Paket an. Ich hab mich sehr darüber gefreut.
  21. Heute bei uns: 18 Uhr Special Teil 1: Einfach nur Western 20 Uhr Special Teil 2: Kinokiste: Westernklassiker Im ersten Teil unseres großen Special-Abends widmen wir uns den Filmmusiken aus den letzten 40 Jahren des Genres Western. Es gibt sogar mit Chuck Cirinos Filmmusik "No Name and Dynamite" einen ganz aktuellen Score. Also sattelt eure Pferde und packt genug Proviant ein, bis es ab 18 Uhr heißt: EINFACH NUR WESTERN. Im zweiten Teil unseres Special-Abends liegt der Fokus hauptsächlich auf den legendären Westernklassikern. Da dürfen natürlich nicht Elmer Bernstein, oder Ennio Morricone fehlen. Also am besten bleibt ihr gleich auf euren Pferden sitzen, oder macht es euch am Lagerfeuer gemütlich und genießt das heutige Special der KINOKISTE ab 20 Uhr. Stream und Chat findet ihr wie gewohnt unter www.radio-zoom.de
  22. Das zweite "i" in Dominion hatte Angst vor den Dinosaurier, aber ich konnte es beruhigen und nun hat es sich auch wieder rausgetraut.
  23. Das ist die LLL-Version ohne die alternativen Tracks und das Original-Album, wie Cap. T hier schon geschrieben hat.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum